Ruhestörung: Temmis

„Schlechte Zeiten machen gute Stories, schreiben gute Songs“, heißt es in der aktuellen Single „Alles brennt“ von der Band Temmis. In dieser Folge erzählt uns das Quartett, warum es nicht viel von dem Klischee hält, dass Künstler*innen nur dann kreativ sein können, wenn sie in schwierigen Lebensphasen stecken. Außerdem spricht die Band über ihre Anfänge in Tübingen, die NNDW-Bewegung und erklärt, warum sie der Meinung ist, dass Kunst nicht nur Inspiration, sondern auch harte Arbeit ist.

Foto von der Band Temmis“

Temmis (Foto: Lenny Rothenberg)

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Das T.ree Showcase beim Reeperbahn Festival 2023 (Foto: TONALi)
    Zwei ehemalige Teilnehmerinnen des Jugend-Förderprogramms T.ree erzählen von ihren ersten Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement....
  • Hamburg Jetzt!: Lia Şahin im Gespräch
    In der neuen Ausgabe von Hamburg Jetzt! spricht unsere Moderatorin Johanna Schmidt mit der Rapperin Lia Şahin über musikalische Nachwuchsförderung und ihre Erfahrungen in der Hamburger Musikszene....
  • Nabyla und Jasmina Serag von Sirens Of Lesbos (Fotos: Binta Kopp)
    In dieser Folge sprechen Nabyla und Jasmina Serag von der Schweizer Band Sirens Of Lesbos über ihren unkonventionellen Werdegang, die Suche nach dem bandeigenen Sound und Größenwahn....


Diskussionen

2 Comments
  1. posted by
    Joachim Nietzschmann
    Dez 4, 2023 Reply

    Meine Meinung soll ich hier kundtun? Na gut: Wenn es ByteFM nicht geben würde, woher zum Teutates sollte ich denn in meinem fortgeschrittenen Alter jemals erfahren, was heutzutage Bemerkenswertes in der gesamten Bandbreite der ernstzunehmenden sog. Popularmusik vor sich geht? Ich bin Euch allen unendlich dankbar, dass Ihr so viel Liebe und Energie dafür aufbringt, diesen Sender zu betreiben und mit Inhalten zu füllen. Dass ich Freund bin, versteht sich von selbst. Ich höre BFM täglich (immer schön altmodisch fast ausschließlich auf UKW). I like it, I love it, can’t get enough of it – wie es in einem alten Song von Tim Mc Graw heißt. Außerdem freut es mich sehr, dass Ihr hin und wieder etwas von meiner Hamburger Lieblingsband Willow Parlo auflegt.

    Liebe Grüße
    Joachim

    • posted by
      ByteFM Redaktion
      Dez 4, 2023 Reply

      Lieber Joachim, wir sind ganz gerührt! Vielen Dank für die lieben Worte … und stay tuned! 🙂 Liebe Grüße aus der Redaktion.

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.