Gurr – „Christmas Holiday (feat. Eddie Argos)“

Von ByteFM Redaktion, 20. Dezember 2018

Foto von Gurr und Eddie Argos

Gurr und Eddie Argos

Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor.

Der Anti-Weihnachtssongs hat eine lange Tradition der Pop-Musik. The Pogues schufen mit „Fairy Tale In New York“ eine alkoholschwangere Feel-Bad-Hymne, De La Soul enthüllten in „Millie Pulled A Pistol On Santa“ den Weihnachtsmann als Sex-Offender, während The Knife mit „Reindeer“ eine Sklaverei-Fabel aus der Perspektive von Santa Claus‘ vierbeinigen Arbeitstieren schrieben („And we follow Mr. Santa to the end“). Ein frischer Beitrag im Kanon der schlecht gelaunten Adventsmusik ist „Christmas Holiday“, ein Garage-Punk-Banger von Gurr. Anstatt von Weihnachtsglocken erklingen hier Kreissägen-Gitarren und Schlagzeug-Gepolter. Unterstützt wird das Berliner Duo von Art-Brut-Sänger Eddie Argos, der sich in den Strophen mit beißendem Sprechgesang über die scheinheilige Nacht auslässt: „We are on a christmas holiday / Sitting around with nothing left to say / You don‘t have to stay if you don‘t want to.“

„Christmas Holiday“ ist unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert