King Princess – „Prophet“

Foto der Musikerin King Princess

King Princess

„Prophet“ ist nicht nur der Titel unseres Tracks des Tages. Er ist auch ein Attribut, das man versucht sein kann, Mikaela Straus aka King Princess anzuheften. In jedem Falle hat sie mit gerade Anfang 20 Erstaunliches geschafft: King Princess‘ Debüt-Album ist noch gar nicht erschienen, und trotzdem wurde der Künstlerin nicht nur große Aufmerksamkeit zuteil; sie hat diese auch verdient. Bereits die erste reguläre Single „1950“ brachte Straus Platin-Status ein. Was insofern umso bemerkenswerter ist, als der Song eine Liebeserklärung an die LGBT-Szene ist. Und nebenbei ziemlich guter Pop. Die Kombination aus Rock-Gitarren, Zuckerguss, R&B und Texten mit Inhalt führt in der Regel in die Sphären polierter Verschnarchtheit. Doch hinter einem Song wie „Prophet“ stecken keine gutbezahlten Zyniker mit Tonstudio sondern eine Künstlerin, die weiß, wie man einen aus Liebe geborenen Rocksong ins großen Popformat konvertiert. Im vorliegenden Fall: Liebe zu einer Cheerleaderin. Im Clip dazu dann auch noch großes Kino, ein anspielungsgeladener Kurzfilm über begehrende und argwöhnische Perspektiven.

King Princess‘ Album „Cheap Princess“ erscheint im Oktober 2019. „Prophet“ ist heute unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Cover des Albums FKA Twigs – „M3LL155X“
    Faszinierend, aber mit Vorsicht zu genießen ist die EP „M3LL155X“ von FKA twigs. Ihre unwirkliche, beschwörende Stimme kleidet die britische Künstlerin in komplexe Arrangements zwischen TripHop und R&B. Im zur EP gehörenden Video lenkt FKA twigs unsere Augen auf ein Spiel zwischen Objekt und Subjekt, bei dem sie die Oberhand behält....
  • Alles wabert: Radikaler Lo-Fi-Soul von Liv.e
    Alles wabert im Lo-Fi-Soul von Liv.e. Ihr Ansatz ist dabei rauer und radikaler als bei den meisten Produzent*innen, die mit Lo-Fi-Ästhetik spielen....
  • Die Band The Seshen, deren elektronischer Soul-Song „Take It All Away“ heute unser Track des Tages ist.
    Elektronischer Soul aus queerer afroamerikanischer Perspektive: The Seshen aus Kalifornien liefern mit „Take It All Away“ unseren Track des Tages....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.