„Opposite People“: Zum 25. Todestag von Fela Kuti

Foto von Fela Kuti, zu dessen 25. Todestag sein Stück „Opposite People“ unser Track des Tages ist.

Starb vor 25 Jahren: Fela Kuti

„Opposite People“ ist unser Track des Tages zum 25. Todestag des nigerianischen Musikers Fela Kuti. Kein Name wird so sehr wie seiner mit dem Genre des Afrobeats verknüpft. Denn Fela Anikulapo Kuti gilt vielen nicht nur als eine der wegweisenden Figuren dieser Musikrichtung, die heute wohl beliebter denn je ist, sondern gar als ihr Begründer. So einfach ist es vermutlich aber nicht ganz, denn natürlich hat er weder im Alleingang ein Genre geschaffen noch aus einem Vakuum heraus erfunden. Dennoch, und darauf können sich vermutlich alle einigen, war er die wichtigste und prominenteste Figur des Afrobeat. Wobei sein Wirken sich nicht bloß auf seine Musik beschränkt; er war auch ein politisches und gesellschaftliches Phänomen. Besonders produktiv zeigte er sich in den 1970er-Jahren mit dem Schlagzeuger Tony Allen im Rücken, der auch in Kutis Bandbesetzung Afrika 70 spielte, die unseren Track des Tages aufgenommen hat.

Mit 20 Jahren ging Kuti nach London, um Klavier und Kompositionslehre zu studieren. Zurück in Nigeria flog er bei seinem Radio-Job schnell wieder raus, weil ihm seine Bandleader-Karriere wichtiger war. Ein Aufenthalt in den USA Ende der 60er trug dann maßgeblich zu dem Sound bei, der als „Afrobeat“ um die Welt gehen sollte. Kuti inspirierten nicht nur seine Treffen mit Musikern wie Miles Davis und Sly Stone. Auch Meetings mit Bürgerrechtler*innen wie Angela Davis und Stokely Carmichael beeinflussten ihn nachhaltig. Nach seiner Rückkehr gründete er eine Band und eine Kommune, die er als Republik verstand. Die Band, als Nigeria 70 gegründet, benannte er schnell in Afrika 70 um. Denn er wollte mit seiner antikolonialen Message den gesamten Kontinent und die afrikanische Diaspora ansprechen.

Der nigerianische Musiker, Sänger und Bandleader Fela Kuti wurde 1938 als Olufela Olusegun Oludotun Ransome-Kuti in Abeokuta geboren und starb am 2. August 1997 an den Folgen einer HIV-Erkrankung. An seinem 25. Todestag ist heute sein Stück „Opposite People“ unser Track des Tages. Hört es Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

2 Kommentare
  1. posted by
    Uwe kalveram
    Aug 7, 2022 Reply

    Hi Leute. Versuche die letzte For the Record
    zu hören ,was aber nicht klappt. Im Archive wird mir immer die vorletzte angespielt. Die
    trackliste ist aber die neue vom Wochenende. Woran liegt es? Bin total Dankbar das es euch gibt u möchte euch nicht missen. Weiter so u Liebe Grüße Uwe

    • posted by
      ByteFM Redaktion
      Aug 9, 2022 Reply

      Hi Uwe, am Samstag lief eine Wiederholung von For The Record vom 09.07.22. Die Ausgabe „Take Your Time“ mit Gil Scott-Heron und Moodymann läuft dann in der Nacht vom 14. auf den 15.08. um 4 Uhr und ist danach für Fördermitglieder jederzeit anhörbar. Ein weiteres Mal läuft sie um 23 Uhr am 22.8. Grüße aus der ByteFM-Redaktion

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.