Archäologischer Art-Pop: „Sky At Night“ von Laura Groves

Presebild der Singer-Songwriterin Laura Groves, deren Song „Sky At Night“ heute unser Track des Tages ist.

Laura Groves veröffentlicht ihr Debütalbum „Radio Red“ (Foto: Brian Griffin)

Mit dem Song „Sky At Night“ eröffnet die britische Singer-Songwriterin Laura Groves ihr Album „Radio Red“. Bereits im Mai 2023 hatte die Künstlerin aus dem nordenglischen Shipley das Stück als Lead-Single ihres ersten richtigen Longplayers veröffentlicht. Dazu erwählt man ja meist einen Song mit besonders großem Hitpotential. Oder ein Stück, das ein besonders aussagekräftiges Statement abgibt. Letzteres tut unser Track des Tages. Zum einen stellt er klar, dass Groves weiterhin nicht in der Hit-Liga mitspielen möchte, die Boutiquen und Supermärkte beschallt. Stärker noch als auf der 2020er Mini-LP „A Private Road“ priorisiert Groves Atmosphäre und Dramaturgie gegenüber Hookline-Dichte und Mitsingbarkeit. Zum anderen lässt sie zentrale Folien der LP durchscheinen. Kate Bush oder Fleetwood Mac zum Beispiel, oder die Dreampop-Momente des Labels Cherry Red.

Doch „Radio Red“ ist keine Retro-Angelegenheit. Während Laura Groves die großen Momente der nicht single-, sondern albumorientierten Phase der Popmusik Mitte der 70er in die Gegenwart überträgt, klingt die Produktion aktuell. Diese übernimmt Groves selbst, seit sie vor Jahren an einfache Aufnahmesoftware kam, die sie sofort in ihren Bann zog: „Die Vorstellung, meine Stimme zu schichten, war traumhaft. Als würde ich ein Orchester aus dem bauen, was ich zu Hause hatte“. Auf dem Album legt sie musikalische Erinnerungen aus den elterlichen Plattensammlungen und aus dem Rundfunk übereinander. „Ich habe mich immer für die verschiedenen Technologien interessiert, die aufkamen und verschwanden. Und für deren Auswirkungen auf die Qualität und den Charakter des aufgenommenen Klangs“. Aber auch der Songwritingprozess hat etwas Archäologisches: „Ich gehe viel spazieren und spüre, wie sich die Schichten der Stadt auftürmen. Überbleibsel der Geschichten anderer Menschen vermischen sich mit meinen eigenen. Das Magische daran ist, herauszufinden, wie man zuhören und daraus lernen kann, es umformen und mit anderen teilen“.

Das Album „Radio Red“ von Laura Groves ist auf dem Label Bella Union erschienen. Der Song „Sky At Night“ daraus ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.