Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Ein Topf aus Gold

Geschundene Seelen

ByteFM: Ein Topf aus Gold vom 30.10.2018

Ausgabe vom 30.10.2018: Geschundene Seelen

Der Untertitel dieser Sendung klingt nach Grusel und November-Depression, liefert aber vor allem Balsam für unsere geschundenen Seelen, von unter anderem Kadhja Bonet, Kamaal Williams und Yazmin Lacey. Einen Ausflug gibt es nach Chicago mit Jamila Woods, die Nikki Giovanni zitiert und Noname, die Blaxploitation-Filme samplet.

Dazu Anregendes von Erregung Öffentlicher Erregung und Klaus Johann Grobe.
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
korbainsky vor 3 Jahren
Danke für die schöne Sendung! Was vielleicht noch ganz gut gepasst hätte ist die Band "Codes in the Clouds" mit einem meiner Lieblingsstücke von "As the spirit wanes": Look back, look up.

DiviamHoffmann vor 4 Jahren
Oh, das tut mir Leid - bei der nächsten Sendung über die Krumme Lanke ist er dabei! Das Thema ist aber so ungefähr das gleiche wie beim nicht gespielten Song von Fredy Sieg: Frauen, mit denen man erst um den See spaziert und was danach passiert. Bisschen boring.

david terhart vor 4 Jahren
Ach, das ist eine Wiederholung. Trotzdem schade! :)

david terhart vor 4 Jahren
Schade, dass Du den Song von Ingo Insterburg nicht spielst! Hätte mich interessiert.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
korbainsky vor 3 Jahren
Danke für die schöne Sendung! Was vielleicht noch ganz gut gepasst hätte ist die Band "Codes in the Clouds" mit einem meiner Lieblingsstücke von "As the spirit wanes": Look back, look up.

DiviamHoffmann vor 4 Jahren
Oh, das tut mir Leid - bei der nächsten Sendung über die Krumme Lanke ist er dabei! Das Thema ist aber so ungefähr das gleiche wie beim nicht gespielten Song von Fredy Sieg: Frauen, mit denen man erst um den See spaziert und was danach passiert. Bisschen boring.

david terhart vor 4 Jahren
Ach, das ist eine Wiederholung. Trotzdem schade! :)

david terhart vor 4 Jahren
Schade, dass Du den Song von Ingo Insterburg nicht spielst! Hätte mich interessiert.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Erregung Öffentlicher Erregung / Was Das Was Das
TNG / Euphorie
2.  Kadhja Bonet / Another Time Lover
Childqueen / Fat Possum Records
3.  Julia Holter / I Shall Love 2
Aviary / Domino
4.  Jamila Woods / Giovanni
Giovanni (Single) / Jagjaguwar
5.  Nikki Giovanni / Ego Tripping (There May Be A Reason Why)
The Truth Is On The Way / Right-On Records
6.  Jamila Woods / Vry Blk feat. Noname
Heavn / Jagjaguwar
7.  Noname / Self
Room 25 / Noname
8.  Noname / Blaxploitation
Room 25 / Noname
9.  Kamaal Williams / Disaintjazz
Nights In Paris / Black Focus Records
10.  Yazmin Lacey / 90 Degrees
When The Sun Dips 90 Degrees / First Word Records
11.  Nuage & Das Bassorchester / Unter Strom
Es lohnt / This Charming Man
12.  Klaus Johann Grobe / Les Grecks
Im Sinne der Zeit / Trouble In Mind Records
13.  Klaus Johann Grobe / Discogedanken
Du bist so symmetrisch / Trouble In Mind Records
14.  Klaus Johann Grobe / Zu Spät
Du bist so symmetrisch / Trouble In Mind Records