Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Elevator Music Freie Radikale der Musik (02.08.2016)

ByteFM: Elevator Music vom 02.08.2016

Ausgabe vom 02.08.2016: Freie Radikale der Musik

Mit Alan Vega verstarb im Juli einer der letzten Repräsentanten einer aussterbenden Spezies: die, der kompromisslosen Künstler, die sich Rock n Roll als Ausdrucksmedium ausgesucht haben, egoman, genial, allumfassend von Max's Kansas City bis zu den europäische Raves der 90er.
Mit seiner Band Suicide schuf Vega eine Blaupause für provizierenden Punk sowie für Minimal Techno und Acid House. Und das alles ab 1971. Ihr Debut Album erschien 1977 inmitten der Punk Explosion und war radikaler, als alles was die Sex Pistols zu verkörpern vorgaben. Wie selbstverständlich nahmen The Clash die Band mit auf Tour, eine Tortur für den Support Actund die intoleranten "Punks" in ihren Lederjacken. Alan Vega wirkte sets wie ein Elvis Impersonator, dir auf Acid zu den trashigen Beats und Synthie Klängen eine Performance Kunst darbot, die erst Jahre später verstanden wurde. Suicide wurden u.a. von Bruce Springsteen wie auch Primal Scream gecovert, Kolaborationen mit 22- Pistepriko oder Pan Sonic folgten. Alan Vega performte mit Suicide, die sich nie auflösten, oder solo. Muss man sich wundern, dass er in Frankreich seine grösste Anerkennung erhielt?

Das Eis wird dünn für den Rock n Roll.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Foreign Bodies / The Incredible Truth
Pere Ubu Terminal Drive / DGC
2.  School Of Seven Bells / Device
Brand Neu! / Feraltone
3.  Suicide / Rocket U.S.A.
Max’s Kansas City 1976 / Ram
4.  Moondog / Caribea
Moondog / Presitge
5.  Suicide / Johnny
Suicide / Red Star
6.  Sods / Ghost Rider
Minutes To Go / Medley
7.  D Generation / Frankie
No Lunch / Columbia
8.  Alan Vega / Magdalena 84
Outlaw 12“ / Celluloid
9.  Suicide / Mr Ray
The Second Album / Red Star
10.  Throbbing Gristle / United
United 7“ / Industrial
11.  Cabaret Voltaire / Do The Mussolini (Headkick)
Do The Mussolini (Headkick) / Rough Trade
12.  Conrad Standish / Diamonds, Furcoat, Champagne
(Primal Scream:) Diamonds, Furcoat, Champagne E.P. / Blastfirstpetite
13.  Alan Vega / Every 1’s A Winner
Saturn Strip / Elektra
14.  Suicide / Cheree
Suicide / Red Star