Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Kramladen

Stein alt: Mick Jagger wird 70

ByteFM: Kramladen vom 18.07.2013

Ausgabe vom 18.07.2013: Stein alt: Mick Jagger wird 70

Er ist der prominenteste unter den exaltierten Rock-Frontmännern. Viele halten ihn für den Inbegriff des Rocksängers schlechthin. Für andere ist der auf den Bühnen der Welt auch mit 70 noch immer herumturnende Mick Jagger das bedauernswerte Beispiel für jene alternden Stars, die vom Traum der ewigen Jugend nicht loslassen können und als Karikatur ihrer selbst enden. Man nannte ihn schon „Bigmouth“, „den ewigen Stenz“, oder den „Berlusconi des Rock“. Den letztgenannten nicht gerade schmeichelhaften Vergleich handelte sich Jagger für sein Bandprojekt des Jahres 2011 „SuperHeavy“ ein, weil er in einem Songtext von junger Mädchenhaut schwärmte und sich dabei von der jungen Soul-Sängerin Joss Stone begleiten ließ.

Ob Mick Jagger den berühmten Adenauer-Ausspruch kennt: „was schert mich mein Geschwätz von gestern“? - „Wer mit 30 noch auf der Bühne steht, macht sich lächerlich“ sagte der Beelzebub des Rock 1971 über alternde Kollegen. Ein Jahr später ließ er verlauten, er wolle lieber sterben, denn als 45-Jähriger noch auf der Bühne stehen und „Satisfaction“ singen – um kurz darauf anzukündigen: „Wenn ich 33 bin, ist Schluss!“ Jetzt wird er 70 und grölt seine eigenen Sprüche in Grund und Boden – wie z.B. gerade erst am 13. Juli im Londoner Hyde Park geschehen, als Abschluss der „50 and counting“-Tour 2013 der Rolling Stones.

Gemeinsam mit Keith Richards gehört Mick Jagger zu den wichtigsten Kraftzentren des Rock-Universums – heutzutage weniger als Songschreiber von Format denn als Performer der Extraklasse. Das Verhältnis zu seinem Stones-Gitarristen und kongenialen Songschreiber-Partner war in den 50 Jahren ihrer Zusammenarbeit häufig angespannt bis gestört. Keith Richards lästerte in seinen Memoiren „Life“ über Jaggers unerträgliche Eitelkeit und seinen angeblich kleinen Schwanz. Mit Respektlosigkeiten unter der Gürtellinie hat allerdings auch Mick Jagger nicht gegeizt.

Auch in der Buchveröffentlichung „My Life In Pictures“ (2010) von Jerry Hall, die 23 Jahre mit Jagger zusammenlebte, davon neun Jahre verheiratet und vier Kinder mit ihm hat, kommt der zum Ritter geschlagene „Lebemann des Rock“ nicht besonders gut weg. Das Ex-Model trennte sich 1999 von dem „notorischen Schürzenjäger“, als bekannt wurde, dass ein brasilianisches Model ein Kind von Jagger bekam. In ihrem Buch nannte Jerry Hall den treulosen Frauenhelden Jagger ein „gefährliches sexuelles Raubtier“. Sie habe ihn dazu gebracht, dass er die Drogen aufgab, aber sie habe es nicht geschafft, dass er die Frauen aufgab.

Mick Jagger ist ohne Zweifel ein charismatischer und ausdrucksstarker Rock-Vokalist, er schrieb einige der bemerkenswertesten Songtexte der Rockgeschichte und bewies sich auch auf seinen Soloalben als kompetent komponierender Songschreiber. Sogar als Gitarrist hat er durchaus seine Qualitäten. Doch ohne das Umfeld seiner Hausband Rolling Stones bleiben alle seine musikalischen Aktivitäten nur guter Durchschnitt, wenn nicht gar Randnotizen. Ob es um seine zur Supergruppe hochstilisierten Zweit-Band SuperHeavy geht, oder um seine fünf Soloalben, es gilt immer das Gleiche: Ein Stone Alone hat’s schwer, der übermächtigen Legende dieser Megastar-Band Rolling Stones etwas konkurrierendes von Wert entgegenzusetzen, selbst dann, wenn der Solist Ober-Stone Mick Jagger ist.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  L. Shankar / Darlene (Kramladen-Themamusik)
Touch Me There / Zappa Records
2.  Mick Jagger / Goddess In The Doorway
Goddess In The Doorway / Virgin
3.  The Rolling Stones / Love Is Strong
Voodoo Lounge / Rolling Stones Records, Virgin
4.  Mick Jagger / Wandering Spirit
Wandering Spirit / Wea, Rhino
5.  Mick Jagger / Too Many Cooks
The Very Best Of / Wea, Rhino
6.  David Bowie & Mick Jagger / Dancing In The Street
Best Of Bowie / Emi
7.  The Chieftains / The Long Black Veil (Feat. Mick Jagger)
The Long Black Veil / Bmg, Rca
8.  Jerry Lee Lewis / Evening Gown (Feat. Mick Jagger)
Last Man Standing / Edel
9.  Mick Jagger / God Gave Me Everything
Goddess In The Doorway / Virgin
10.  Superheavy / Beautiful People
Superheavy / Universal
11.  Superheavy / Miracle Worker
Superheavy / Universal
12.  The Rolling Stones / Emotional Rescue
Emotional Rescue / Rolling Stones Records, Virgin
13.  The Rolling Stones / High Wire
High Wire (Single) / Rolling Stones Records
14.  The Rolling Stones / Sweet Neo Con
A Bigger Bang / Virgin