Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Mixtape der Hörer*innen

Golden Age of HipHop

ByteFM: Mixtape der Hörer*innen vom 07.09.2018

Ausgabe vom 07.09.2018: Golden Age of HipHop

Auf "Float On", dem ByteFM Album der Woche, lässt die kanadische Rap-Crew The Lytics die goldene Zeit des 90er-Jahre-HipHops in neuem Glanz erstrahlen. Wir fragen Euch für das ByteFM Mixtape der HörerInnen: Was sind Eure liebsten 90s-Rap-Songs?

Postet Eure Vorschläge bis Donnerstag, 17 Uhr auf unserer Facebook-Seite oder schreibt uns eine Mail an radio@byte.fm.

Kommentare

EmmaStenger vor einem Jahr
Hallöchen Freunde! Vielen Dank für eure wieder mal spannenden Vorschläge! Liebe Grüße Emma

paulee vor einem Jahr
Hallo Emma, als Crossover-Alternative zu meinen “Mitwünschern“ kommt in dieser Woche mein Wunsch von Bodycount (Ice-T) - Cop Killer oder alternativ dazu Momma's gonna die tonight, LG Paul

tomwaits vor einem Jahr
Hi Emma, ja bitte (stimme Lutz/katzensilber 100% zu): Le bien, le mal - Guru (feat. MC Solaar) [Jazzmatazz Vol. 1, 1993]. Alternativ: Buckshot LeFonque - No Pain, No Gain [Buckshot LeFonque, 1994] oder Advanced Chemistry - Fremd im eigenen Land [Single, 1992]. Liebe Grüße, Frank

katzensilber vor einem Jahr
Hey, das ist ja ein tolles Thema, es gab so großartige HipHop-Platten in den 90ern, z.B. die Jazzmatazz-Serie von Guru, hier u.a. "Le bien, le mal" feat. MC Solaar. Ganz abgefahren fand ich auch die Collaboration von Mc Tunes und 808 State "Tunes splits the atom". Liebe Grüße Lutz
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

EmmaStenger vor einem Jahr
Hallöchen Freunde! Vielen Dank für eure wieder mal spannenden Vorschläge! Liebe Grüße Emma

paulee vor einem Jahr
Hallo Emma, als Crossover-Alternative zu meinen “Mitwünschern“ kommt in dieser Woche mein Wunsch von Bodycount (Ice-T) - Cop Killer oder alternativ dazu Momma's gonna die tonight, LG Paul

tomwaits vor einem Jahr
Hi Emma, ja bitte (stimme Lutz/katzensilber 100% zu): Le bien, le mal - Guru (feat. MC Solaar) [Jazzmatazz Vol. 1, 1993]. Alternativ: Buckshot LeFonque - No Pain, No Gain [Buckshot LeFonque, 1994] oder Advanced Chemistry - Fremd im eigenen Land [Single, 1992]. Liebe Grüße, Frank

katzensilber vor einem Jahr
Hey, das ist ja ein tolles Thema, es gab so großartige HipHop-Platten in den 90ern, z.B. die Jazzmatazz-Serie von Guru, hier u.a. "Le bien, le mal" feat. MC Solaar. Ganz abgefahren fand ich auch die Collaboration von Mc Tunes und 808 State "Tunes splits the atom". Liebe Grüße Lutz
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  A Tribe Called Quest / Electric Relaxation
Midnight Marauders / Jive Records
2.  Wu-Tang Clan / C.R.E.A.M.
Enter the Wu-Tang (36 Chambers) / Loud Records
3.  Artifacts / Wrong Side Of Da Tracks
Between a Rock and a Hard Place / Big Beat Records
4.  Souls Of Mischief / 93’ Till Infinity
93’ Till Infinity / Jive Records
5.  Skee-Lo / I Wish
I Wish / Sunshine Records
6.  The Pharcyde / Drop
Labcabincalifornia / Delicious Vinyl
7.  The Fugees / Fu-Gee-La
The Score / Columbia Records
8.  Lauryn Hill / Doo-Wop (That Thing)
he Miseducation of Lauryn Hill / Columbia Records
9.  MC Tunes Vs. 808 State / Tunes Splits The Atom
Tunes Splits The Atom / ZZT
10.  Kinderzimmer Productions / Das Gegenteil Von Gut Ist Gut Gemeint
Im Auftrag ewiger Jugend und Glückseligkeit / Kinderzimmer Recordings
11.  Eins Zwo / Ich so, Er So
Sport / Yo Mama
12.  Guru / Le Bien, Le Mal (Feat. MC Solaar)
Jazzmataz Vol. 1 / Chrysalis Records
13.  DJ Jazzy Jeff & The Fresh Prince / Summertime
Homebase / Jive Records
14.  Queen Latifah / Ladies First (Feat. Monie Love)
All Hail The Queen / Tommy Boy
15.  Lil Kim / We Don't Need It
Hard Core / Big Beat Records
16.  Missy Elliott / Pass Da Blunt (Feat. Timbaland)
Supa Dupa Fly / Elekctra Records
17.  Das EFX / They Want EFX
Dead Serious / East West Records
18.  Nice & Smooth / Sometimes I Rhyme Slow
Ain't a Damn Thing Changed / Columbia Records