Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Neuland Sen Morimoto, Magik Markers, Laura Veirs (23.10.2020)

ByteFM: Neuland vom 23.10.2020

Ausgabe vom 23.10.2020: Sen Morimoto, Magik Markers, Laura Veirs

Der Japaner Sen Morimoto hat in der Vergangenheit die ganze Bandbreite an musikalischen Stilen abgedeckt: von Folk bis Noise-Rock war alles dabei. Bei seinem Solo-Projekt experimentiert er mit einer spannenden Mischung aus Rap, Jazz und einer Spur Indie-Rock. Sein Album „Sen Morimoto“ steht somit ganz in der Tradition des Anticon-Labels, veröffentlicht wird es allerdings bei seinem eigenen Label Sooper Records.

Magik Markers wurden in ihrer Anfangszeit sehr von Sonic Youth protegiert: 2004 spielten sie im Vorprogramm ihrer Vorbilder, das erste Album wurde auf Thurston Moore's Ecstatic Peace Label veröffentlicht, ein weiteres wurde von Lee Ranaldo produziert. Während Sonic Youth seit Jahren Geschichte sind, laufen Magik Markers auf ihrem neusten Werk „2020“ zur Höchstform auf. Ihr noisiger Schrammelpop ist ein echter Blockbuster!

In schöner Regelmäßigkeit veröffentlicht Laura Veirs ihre Alben. Nr. 11 trägt den Titel „My Echo”. Im Gegensatz zu ihren vorherigen Werken ist dieses sehr ruhig und introvertiert ausgefallen, sommerlich luftige Uptempo-Nummern hat sie nicht mehr im Repertoire.

Außerdem neue Musik von The Mountain Goats, Plants And Animals, Sharon Jones & the Dap-Kings, Ela Minus, Songhoy Blues und natürlich Good Sad Happy Bad, deren Album „Shades“ unser Album der Woche ist.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Loma / Given a Sign
Don't Shy Away / Sub Pop
2.  Boy Pablo / Hey Girl
Wachito Rico / 777 Music
3.  Die Ärzte / True Romance
Hell / Hot Action
4.  Sen Morimoto / Woof
Sen Morimoto / Sooper Records
5.  Sen Morimoto / Butterflies ft. KAINA
Sen Morimoto / Sooper Records
6.  Bastien Keb / Lucky (Oldest Grave)
The Killing Of Eugene Peeps / Gearbox
7.  Magik Markers / Find You Ride
2020 / Drag City
8.  Magik Markers / You Can Find Me
2020 / Drag City
9.  The Lemonheads / Half The Time
Lovey / Fire
10.  The Elwins / Hung Up
IV / AntiFragile
11.  The Mountain Goats / Get Famous
Getting Into Knives / Merge
12.  Ben Harper / Paris
Winter Is For Lovers / Anti
13.  Songhoy Blues / Barre
Optimisme / Transgressive
14.  Clipping. / '96 Neve Campbell (feat. Cam & China)
Visions of Bodies Being Burned / Sub Pop
15.  Ela Minus / El Cielo No Es De Nadie
Acts Of Rebellion / Domino
16.  Actress / Loveless (feat. Aura T-09)
Karma & Desire / Ninja Tune
 
 
 
 
 
  Stunde 2:
1.  Kacey Johansing / Even A Lot Feels Like Nothing
No Better Time / Night Bloom Records
2.  Laura Veirs / Turquoise Walls
My Echo / Bella Union
3.  Adrianne Lenker / Anything
Songs + Instrumentals / 4AD
4.  This Is The Kit / This is What You Did
Off Off On / Rough Trade
5.  Juana Molina / Lo Decidi Yo
Anrmal / Crammed Discs
6.  Good Sad Happy Bad / The Skin
Shades / Textile
7.  Good Sad Happy Bad / Blessed
Shades / Textile
8.  Good Sad Happy Bad / Shades
Shades / Textile
9.  Sleepwalker’s Station / Where Do We Go From Here
House Of Cards / Hendriks & Son
11.  Sharon Jones & the Dap-Kings / Little By Little
Just Dropped In To See What Condition My Rendition Was In / Daptone
10.  Kiol / Look Around
Techno Drug Store / Join Records
12.  Palace Winter / Won't Be Long
...Keep Dreaming, Buddy / Tambourhinoceros
13.  Mammút / Prince
Ride The Fire / Karkari
14.  Plants And Animals / The Jungle
The Jungle / Secret City