Ela Minus

Ela Minus Ela Minus (Foto: Teddy Fitzhugh)

Ela Minus ist das Alias von Gabriela Jimeno, einer Produzentin und Musikerin aus der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá. Ihr von der Kritik gelobtes Debütalbum „Acts Of Rebellion“ ist im Jahr 2020 über Domino Records (Hot Chip, Anna Calvi, Wilma Archer) erschienen. 

Mithilfe einer Reihe an Synthesizern und Drum-Machines erzeugt Ela Minus einen treibenden Sound, der Elemente aus Techno und Electro Pop vereint und zudem Einflüsse aus Wave und Punk enthält. Dazu trägt sie in gehauchter Stimme sowohl persönliche Geschichten als auch politische Messages vor, etwa über Liebesbeziehungen mit dominanten Männern und Emanzipationsprozesse. Musik zu machen begann die Künstlerin, die in Bogotá geboren wurde und mittlerweile in New York City ansässig ist, bereits im Kindheitsalter. Als Teenager spielte sie Schlagzeug in einer Hardcore-Band; später studierte sie das Instrument am renommierten Berklee College of Music in New York. Zu dieser Zeit baute und reparierte Jimeno modulare Synthesizer für eine Firma. Dieses tiefgreifende Fachwissen nutzt die Musikerin auch in ihren komplexen, geschickt zwischen Club und Experiment oszillierenden Tracks. 

Ela Minus‘ Single „They Told Us It Was Hard, But They Were Wrong“ war im April 2020 Track des Tages bei ByteFM. Ihre im Oktober desselben Jahres erschienene Debüt-LP „Acts Of Rebellion“ war Album der Woche. Christoph Möller widmete sich der Künstlerin zudem in einer Ausgabe seiner Sendung Popschutz.



Ela Minus im Programm von ByteFM:

Einfacher als gedacht: Ela Minus' clubbiges Domino-Debüt

Von ByteFM Redaktion
(19.04.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Einfacher als gedacht: Ela Minus' clubbiges Domino-Debüt
Ela Minus (Foto: Teddy Fitzhugh) Einfacher als gedacht, sind ziemlich viele Dinge, wenn man die Traute hat, sie anzupacken. Ela Minus‘ Debüt beim Label Domino handelt eben genau davon. „They Told Us It Was Hard, But They Were Wrong“ ist ein deeper, für das Label fast schon ungewöhnlich elektronischer Club-Hit. Doch weder die Plattenfirma noch die Künstlerin lässt sich gern festlegen. In Kolumbien als Gabriela Jimeno geboren, spielte Ela Minus ab ihrem 13. Lebensjahr Schlagzeug in einer Hardcore-Band. Mittlerweile lebt sie in Brooklyn und auch wenn ihre Musik sehr weit von diesen Wurzeln entfernt ist, spiegelt sich ihre Punk-Sozialisation in ihrer Musik. Besonders deutlich wird das in unserem heutigen Track des Tages. „They Told Us It Was Hard, But They Were Wrong“ ist ein Slogan, der vieles in der Punk-DIY-Szene zusammenfasst. Die Entmystifizierung von Tätigkeiten, von denen einem gesagt wird, man könne sie nicht so mir nichts dir nichts ausüben. Und dann packt man die Sache an und ist fast schon enttäuscht, dass man einfacher als gedacht zum Ziel kommt, Neugier und ein unterstützendes Netzwerk wirken da Wunder. Auch musikalisch sieht Ela Minus Parallelen zwischen Punk- und Clubszene. Der Produktionsprozess ihrer Tracks liegt, DIY ernst nehmend, vollkommen bei ihr selbst. Doch auch das Teilen ist Jimeno wichtig. Denn im Zentrum ihres Universums steht die gemeinsame Erfahrung mit Leuten, die ähnlich ticken. Ela Minus‘ erste Single auf Domino heißt „They Told Us It Was Hard, But They Were Wrong“ und ist heute unser Track des Tages. Hört und seht sie Euch hier an:

Ela Minus - „Acts Of Rebellion“ (Album der Woche)

Von ByteFM Redaktion
(26.10.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ela Minus - „Acts Of Rebellion“ (Album der Woche)
Ela Minus - „Acts Of Rebellion“ (Domino) Vielleicht muss ja alles gar nicht so schwer sein. Das erzählt uns jedenfalls Ela Minus. „If you have to go to the bottom of a hole / To find what's wrong / Just let it go“, singt die Kolumbianerin auf ihrer Debütsingle. Wenn Du auf den Boden eines tiefen Lochs krabbeln musst, um herauszufinden, was falsch ist, dann solltest Du es vielleicht lieber lassen. Warum im Dreck wühlen, wenn man einfach weitergehen kann?

Popschutz

Ela Minus‘ Technofeminismus

(27.10.2020 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Popschutz - Ela Minus‘ Technofeminismus
Technofeminismus, so beschreibt Donna Haraway ihre Idee von Alltagspraxen, die eine gerechtere Welt zum Ziel haben. Die reale Zurückweisung in der Gesellschaft könne, so Haraway, mit Technik umgedeutet werden zu einer „weltverändernden Fiktion“. Dieser Idee folgt die Kolumbianerin Ela Minus auf ihrem Debütalbum „Acts Of Rebellion“. Sie komponiert elektronische Tanzmusik, arbeitet dabei aber eher wie eine Pop-Songschreiberin und weniger wie eine Produzentin. Ela Minus kennt ihre Synthesizer und Drum-Machines bis in die kleinsten Schaltkreise. Sie hat, während ihrer Zeit in Brooklyn, analoge Synthesizer gebaut und repariert. Eine passende Pointe in Bezug auf Haraways Technofeminismus. Ausgehend von einer Nahtoderfahrung, erzählt „Acts Of Rebellion“ nun die Geschichte eines persönlichen Kampfes: für Feminismus, gegen die häufig idealisiert dargestellten Ideen der Club-Kultur. Ein düsteres, selbstreflexives Pop-Album, das aber zumindest am Ende so etwas wie Hoffnung erkennen lässt. „Bright Music For Dark Times“, so heißt eine Spotify-Playlist von Ela Minus. Und so könnte man dann doch auch ihre eigene Musik beschreiben.

Alben des Jahres 2020

Von ByteFM Redaktion
(18.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2020
Ela Minus – „Acts Of Rebellion“ // Ela Minus – „Acts Of Rebellion“ // Ela Minus – „Acts Of Rebellion“

Neuland

Lunchbox, Mourn & Ela Minus

(30.10.2020 / 12:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem hören wir noch in unser Album der Woche "Acts Of Rebellion" von Ela Minus rein.

ByteFM Magazin am Abend

Roger O’Donnell, Ela Minus & Shari Vari

(29.10.2020 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem: Musik von unserem aktuellen Album der Woche „Acts Of Rebellion“ von Ela Minus.

ByteFM Magazin: Der Wochenrückblick

Roger O’Donnell, Dick Dodd, Ela Minus

(01.11.2020 / 15:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zudem hört Ihr Musik von Ela Minus - ihre Platte "Acts Of Rebellion" ist unser aktuelles Album der Woche.

ByteFM Magazin

Steve Peregrine-Took - Tyrannosaurus Rex, Dick Dodd, Ela Minus

(27.10.2020 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue Musik hört Ihr heute von unserem Album der Woche von Ela Minus, von Rapper JID und Greta Morgan.

Die ByteFM Jahrescharts 2020

Von ByteFM Redaktion
(29.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die ByteFM Jahrescharts 2020
12. Ela Minus – „Acts Of Rebellion“ Vielleicht muss ja alles gar nicht so schwer sein. Das erzählt uns jedenfalls Ela Minus. „If you have to go to the bottom of a hole / To find what’s wrong / Just let it go“, singt die Kolumbianerin auf ihrer Debütsingle. Was sich ein bisschen wie ein motivierender Postkarten-Spruch liest, hat aber mehr Dimensionen. Das verrät auch der Titel dieser Single: „They Told Us It Was Hard, But They Were Wrong“. Minus, die mit bürgerlichem Namen Gabriela Jimeno heißt, muss das „They“ nicht definieren, um klarzustellen, wen oder was sie meint. Ihre Musik klingt erst einmal distanziert, gefüllt mit stoisch pulsierenden Synthesizern und unterkühlt intoniertem Gesang. Nach 80er-Jahre-Wave und dem zeitgenössischen Synth-Pop, der von ihm beeinflusst wurde. Doch der Spirit, der diese Songs antreibt, ist Widerstand. Doch auch wenn die Musik treibender wird, die Bassdrum mehr anzieht, der Techno stärker durchscheint, schreibt Jimeno keine Songs zum Faust-in-die-Luft-Recken. Auf „Acts Of Rebellion“ gibt es keine Protesthymnen. Stattdessen scheint sie die inneren Monologe einer Generation zu vertonen. Jimenos Rebellion heißt Empathie.

Regler rauf, Regler runter

Der Tag danach

(29.10.2020 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das aktuelle Album der Woche bei ByteFM kommt von Ela Minus und heißt "Acts Of Rebellion". In den Songs geht es oft um lange Nächte im Club, aber auch um die Tage danach. Wenn man runterkommt. Wenn es vielleicht nicht mehr so toll ist. Ela Minus denkt auch immer das Ende mit: das Ende der Nacht, das Ende der Liebe, das Ende des Rausches. Und gerade das macht das Album so spannend.

Songs des Jahres 2020

Von ByteFM Redaktion
(16.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2020
Ela Minus – „El Cielo No Es De Nadie“ // Ela Minus – „Megapunk“

BTTB – Back To The Basics

Moderate Einflüsse

(05.10.2023 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Einflüsse auf BTTB gibt es viele – aber manchmal beeinflusst eine einzige Person oder ein einziges Mixtape eine einzige Sendung ganz besonders. In den vergangenen Jahren erinnere ich mich an Sendungen, die maßgeblich von DJ Rashad, Scratcha DVA, Ela Minus, Helena Hauff, Dawn Day Night oder Boris Dlugosch und Klaus Stockhausen geprägt waren. Heute folgt eine weitere – aber wer sie beeinflusst hat, wird erst in der Sendung verraten.

ByteFM Charts

2020 - Woche 46

(09.11.2020 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit elektronischen Sounds von A. G. Cook, Working Men‘s Club und Ela Minus aber auch mit gitarrenlastigen Tracks von Lunchbox, The Screenshots und die Ärzte.

Regler rauf, Regler runter

Burn It Out

(28.10.2021 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Geese, Ela Minus, Lana Del Rey und vielen mehr.

Taxi Nights

Oktober 2022 Edition

(17.10.2022 / 00:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ingo Sänger in the mix mit der House-not-House Oktober 2022 Edition. Dabei sind Ela Minus & Dj Python, Aera, Mano Le Tough, UMngomezulu, Nutty Nys, Till Von Sein, Amir Alexander, Synth-O-Ven, Slotta, Rampa ft. chuala, Johannes Albert, Shan, Carsten Jost, Lawrence, Ed Ed feat. JJ Dawson, Stimming, Fred Everything, Manuel Tur, Philippa, Skatman, Jonathan Kaspar und mehr.

Popschutz

Einbahnstraßen-Pop

(08.09.2020 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik von Johanna Billing, die eigentlich eine Videokünstlerin ist, und irgendwann mal Arthur Russel gecovert hat. Toll. Außerdem dabei sind Off The Meds, Loraine James und herausragende neue Musik von Ela Minus. Die spielt Synthesizer, als seien sie ein Schlagzeug und ruft die Revolte im Club aus. Ihr bald erscheinendes Album heißt „Acts Of Rebellion“.

ByteFM Magazin am Abend

Wayne Fontana, Annette Humpe, Jay-Z

(28.10.2020 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem: Musik von unserem Album der Woche "Acts Of Rebellion" von Ela Minus.

Mixtape der Hörer*innen

Rechnen

(30.10.2020 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mixtape der Hörer*innen - Rechnen
Zwar kommt Ela Minus auf ihrer Platte „Acts Of Rebellion“ dem Techno nahe. Doch unser Album der Woche bietet eher musikalisch-empathische Umarmungen als harte Abrechnungen und hart kalkulierte, am Computer entstandene Beats. Der Name der kolumbianischen Musikerin bringt uns für das Mixtape der Hörer*innen dennoch auf die Frage: Welche Songs fallen Euch zum Thema Rechnen ein?

ByteFM Magazin

Twenty-Five Forty-One & The Dreaming

(13.09.2022 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue Musik hört Ihr heute von Ela Minus und Bonnie Light Horseman.

„Drifting Out“: neue EP von Little Dragon

Von ByteFM Redaktion
(08.12.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Drifting Out“: neue EP von Little Dragon
Im vergangenen Jahr hatten Little Dragon ihr Album „New Me, Same Us“ veröffentlicht. Die aktuelle EP folgt auf die kürzlich erschienene „New Me, Same Us Remix EP“, auf der Beiträge von Andrés, Ela Minus, Octo Octa, Midland, Lil Silva, Georgia Anne Muldrow, Poté und FKJ zu hören sind sowie auf die Zusammenarbeit mit Sänger und Songwriter Moses Sumney auf „The Other Lover“.

ByteFM Charts

2021- Woche 4

(26.01.2021 / 11:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dazu werden die bisher platzierten Alben neu durchmischt. Darunter vertreten: Aktuelle Releases von Viagra Boys, Haiyti, Ela Minus und vielen mehr.

Electro Royale

Einmal Ibiza und zurück

(04.09.2021 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wie ist das eigentlich? Sollten alle Alarmglocken schrillen, wenn Produzent*innen und DJs eine Ibiza-Vergangenheit haben? Es kommt, wie immer, drauf an. Mit in der Show: Thomas Gandey, Mia Mendi, Ela Minus, das Moritz von Oswald Trio und schneller Techno von Arkahm Audio.

Electro Royale

Schöner Techno!

(15.08.2020 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Es ist ja alles eine Frage des Standpunkts. Nehmen wir nur mal das Wort „schön“. Was ist schon „schön“? Kann zum Beispiel Techno, auch harter Techno, „schön“ sein? Bei der Beantwortung dieser Fragen helfen uns unter anderem Eduardo De La Calle, Carlota, Ela Minus, Tokimonsta und Vladimir Dubyshkin.

Karamba

Von Craig David bis Good Sad Happy Bad

(29.10.2020 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Musik von TV Priest, Instinct, Ela Minus und Fenne Lily.

ByteFM Magazin am Abend

Aerosmith, Giggs, The Divine Comedy

(06.11.2020 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik u. a. von Carly Simon, Ela Minus und Audio88 & Yassin.

ByteFM Magazin am Abend

(30.03.2021 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unter anderem mit Musik von Bill Withers, Ela Minus, Stas Thee Boss und aus unserem ByteFM Album der Woche: "Metamusik" von Retrogott & Nepumuk.

ByteFM Magazin am Abend

The Party's Over

(25.07.2022 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik von Talk Talk, Ela Minus und Little Sims.

Freispiel

ByteFM Jahrescharts der Hörer*innen 2020

(31.12.2020 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Freispiel - ByteFM Jahrescharts der Hörer*innen 2020
Wir möchten wissen, welche Alben Euch 2020 bewegt haben? Habt Ihr zu den Tracks von Mildlife getanzt oder lieber zu Caribou geträumt? Mit Angel Olsen geweint oder mit Ela Minus rebelliert? Seid Ihr mit Sufjan Stevens in den Himmel aufgestiegen oder habt Ihr lieber mit Fontaines D.C. den Boden der Tatsachen aufgeräumt? Den Jazz von jungen Wilden wie Nubya Garcia gefeiert oder zu Urgesteinen wie Idris Ackamoor geswingt – oder gar beides gleichzeitig, mit Keleketla!? Lieber den Ulmer HipHop von Kinderzimmer Productions mitgerappt, oder doch den Grime von East Man? Zu Thundercat gegroovt oder zu Algiers gepogt?

Neuland

Sen Morimoto, Magik Markers, Laura Veirs

(23.10.2020 / 12:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem neue Musik von The Mountain Goats, Plants And Animals, Sharon Jones & the Dap-Kings, Ela Minus, Songhoy Blues und natürlich Good Sad Happy Bad, deren Album „Shades“ unser Album der Woche ist.

Popschutz

Luft und Wasser

(25.08.2022 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit neuer Musik von Ela Minus und DJ Python, Four Tet, Okay Kaya und Tomu DJ.