Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Städel Mixtape

Lucas Cranach der Ältere, Venus

ByteFM: Städel Mixtape vom 18.07.2020

Ausgabe am 18.07.2020: Lucas Cranach der Ältere, Venus

Nackt steht sie da, Venus, die Göttin der Liebe. Mit einem Nichts aus feinem Tuch gibt sie vor, ihre Scham zu verstecken, weist dadurch aber erst Recht darauf hin, selbstbewusst und sich ihrer Schönheit gewiss. Um Nacktheit und weibliche Lust so explizit darzustellen, brauchte der Maler Lucas Cranach der Ältere eine passende Legitimation. Diese fand er 1532 in der antiken Mythologie. Alte Götter, die durfte man auch ohne Klamotten darstellen. Aufgrund der spärlichen Details gibt das Bild einigen Spielraum für Interpretationen: Ist das hauchdünne Tuch in den Händen der Venus gar das Band der Liebe, mit dem sie einst Mars, den Kriegsgott, fesselte? Der felsige Boden sieht zudem aus wie Mondgestein. Steht die Venus auf dem Mond?

Wir möchten von Euch wissen: Welche Songs assoziiert Ihr mit dem Werk? Schreibt bis zum 8. Juli 2020 eine E-Mail mit Euren Ideen an radio@byte.fm oder kommentiert auf der ByteFM Homepage.

Bild: Visual mit Lucas Cranach d. Ä., Venus, 1532, Städel Museum, Frankfurt am Main. Mehr zum Werk erfahrt Ihr auch in der Digitalen Sammlung des Städel Museums.