Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

taz.mixtape

Trikont, Segall & White Fence, Malkmus, Underworld & Iggy

ByteFM: taz.mixtape vom 03.08.2018

Ausgabe vom 03.08.2018: Trikont, Segall & White Fence, Malkmus, Underworld & Iggy

Weiterdenken statt ausharren. Renovieren statt abreißen. Ausholen statt aufgeben. Bajuwarisch und kosmopolitisch: Das Trikont-Label erhält in diesem Jahr den Münchner Musikpreis. Die Laudatio hält der Autor Franz Dobler.

Die vielen Facetten des Goldes. Beim Album „Joy“ wohnt man einer Symbiose des Garagerockers Ty Segall mit seinem Kumpel Tim Presley - alias White Fence - bei. Nur 31 Minuten, die Freude hallt aber lange nach, sagt Sylvia Prahl.

Auf seiner neuen Platte „Sparkle Hard“ klingt US-Indie-Legende Stephen Malkmus gegenwärtig wie lange nicht. Ist das etwa eine Spätwirkung seiner Jahre in Berlin? Fragt Stephanie Grimm den Mitgründer der Band Pavement.

Der schottische Autor Irvine Welsh lieferte die Vorlage für den Kinoklassiker „Trainspotting“, Iggy Pop und Underworld prägten den Soundtrack. Nun gibt’s ein neues gemeinsames Album und Welsh trifft das Trio zum Teekränzchen.

Der Flow eines Schamanen. Daniel Higgs Werk zählt zu den gut versteckten Kapiteln der Musikgeschichte. Mal klingt er wie ein Beat-Dichter, dann wie ein Magier. Jens Uthoff hat den Posthardcore-Kosmopoliten in Berlin getroffen.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Johnny Cash / Wo Ist Zu Hause Mama
Wo Ist Zu Hause Mama / Trikont
2.  Losoul / Overland
Belong / Playhouse
3.  Underworld / Born Slippy
Trainspotting / Virgin
4.  Underworld & Iggy Pop / Bells & Circles
Tea Time Dub Encounters / Caroline International
5.  Underworld & Iggy Pop / I´Ll See Big
Tea Time Dub Encounters / Caroline International
6.  Stephen Malkmus & The Jicks / Bike Lane
Sparkle Hard / Domino
7.  Stephen Malkmus & The Jicks / Shiggy
Sparkle Hard / Domino
7.  Ty Segall & White Fence / Tommy´S Place
Joy / Drag City/Rough Trade
8.  Ty Segall & White Fence / Good Boy
Joy / Drag City/Rough Trade
9.  Daniel Higgs / Living In The Kingdom Of Death
Living In The Kingdom Of Death / Windows Have Eyes
10.  Fountainsun / Witness The Wonder
Witness The Wonder / Windows Have Eyes
11.  Bernadette La Hengst / Ein Mädchen Namens Gerd
Wo Ist Zu Hause Mama Ii / Trikont
12.  The Shaolin Afronauts / The Scarab
Beyond Addis / Trikont
13.  Oliver Polak & Dirk Von Lowtzow / Ich Möchte Teil Einer Judenbewegung Sein
Ich Möchte Teil Einer Judenbewegung Sein / Lado
14.  Lou Reed / I Wanna Be Black
Street Hassle / Rca