Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Was ist Musik Die WAP WTP BLM-Connection (07.09.2020)

ByteFM: Was ist Musik vom 07.09.2020

Ausgabe vom 07.09.2020: Die WAP WTP BLM-Connection

Über “WAP” (Wet Ass Pussy) von Cardi B and Megan Thee Stallion werden längst Dissertationen geschrieben. Alle möglichen und unmöglichen Leute (Biffy Clyro?) machen sich ihren Reim drauf. Ist Paula Irene Villa Braslavsky, Genderforscherin aus München, die einzige, die Wasser im sexuell aufgeladenen Pop nicht für den hottesten Shit hält und auch ansonsten nicht amused ist?

WTP steht für “Work This Pussy”, ein Track von Boom Boom von 1989, den “Footwork Architect” Traxman für seinen “Juked Out” Remix von “WAP” verwendet. Teyana Taylor wiederum hat “Work This Pussy” für ihrem Track “WTP” gesamplet, was auch deswegen interessant ist, weil Teyana Taylor in ihrem neuen Video Huey P. Newton, Malcolm X und George Floyd verkörpert – BLM. Und weil Teyana Taylor auf ihrem neuen Album einen meiner Lieblingssongs von Curtis Mayfield samplt. Musik zur Zeit.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Queen Key / Bap (Wap Remix)
Bap (Wap Remix) / Soundcloud
2.  Margo Price / WAP
WAP / Youtube Daily Show
3.  Cardi B And Megan Thee Stallion / WAP
WAP / Universal
4.  Nelly / Hot In Here
Hot In Here / Universal
5.  Cardi B And Megan Thee Stallion / WAP Traxman Rework
WAP Traxman Rework / Teklife
6.  Teyana Taylor & Mykki Blanco / Wtp
K.T.S.E. / Bandcamp
7.  Ellis D Presents Boom Boom / Work This Pussy (Hurt Me Mix)
Work This Pussy (Hurt Me Mix) / Bandcamp
8.  Teyana Taylor / Still
Teyana Taylor / Columbia
9.  Teyana Taylor / How You Want It
Teyana Taylor / Columbia
10.  Curtis Mayfield / Right On For The Darkness
Back To The World / Curtom
11.  Teyana Taylor / Boomin´ (Ft. Future & Missy Elliott)
Teyana Taylor / Columbia