Sendungen

Was ist Musik Commonwealth of Sound? Keine Angst vorm P-Wort und vorm A-Wort

ByteFM: Was ist Musik vom 22.04.2024

Ausgabe vom 22.04.2024: Commonwealth of Sound? Keine Angst vorm P-Wort und vorm A-Wort

Wenn in diesen Tagen das Wort postkolonial fällt, dann kommt Stimmung auf.

Wenn in diesen Tagen die Rede davon ist, dieses oder jenes, diese oder jenen zu dekolonisieren, dann laufen die Reflexe Amok. Über den Daumen gesagt: je weniger Ahnung desto mehr Stimmung liegt in der Luft, wenns um anything postcolonial geht, bei Hatern wie bei Fans. Ist also gerade keine gute Zeit, ein Album zu feiern, dass für sich beansprucht, „a novel, decolonial 'commonwealth' of sound“ in die Welt zu tragen. Und wenn dann noch das notorisch unterkomplex ge- & missbrauchte A-Wort ins Spiel kommt…

"A message-driven, Afrofuturist partnership" sei verantwortlich für diesen “'commonwealth' of sound“, da läuten die Alarmglocken.

Aber: Der folgende Text von Lev Nordstrom über Groundsound und ihr Album

“Working Progress” übertreibt wenn überhaupt nur ein bisschen.

“Every now and then we like to shake things up a bit and throw a sonic wrench in the system. Today's circuit breaker comes by ways of Kingston, Jamaica, home to groundsound. The forward-thinking duo consisting of Gavsborg (founding member of the Equiknoxx collective) and Riddim Writer (word artist & cultural analyst) has formed "a message-driven, Afrofuturist partnership" and recently released a stunning one-hour full-length "to free-up how listeners hear, think of, and understand Jamaica, its people, its music, and its culture."  This creative synergy of theirs is triply rewarding, seeing as it speaks to mind, body and soul on equal levels.

"Working Progress" is the title of this 15-track dip into a their multiverse, densely constructed and highly danceable from a production standpoint, dangerously observant and tongue in cheek from an intellectual standpoint, and unconventionally progressive from a cultural standpoint. In other words, this is not what you would expect and you will be elated that it isn't. Instead, this boundary-pushing Jamaican songbook takes a magnificent swing at rethinking its very own roots and challenging the status quo from the ground up to draw up a novel, decolonial 'commonwealth' of sound. "'Working Progress' is broken beats meets black space, memory meets magic, and decolonial meets dub. Each track is an invitation to skank, spin, and slip with us through time," says Riddim Writer.

Choosing the club as their vessel of choice, Gavsborg and Riddim Writer deliver a dub, broken beats and futurist dancehall set that will move listeners. They bring an immersive landscape to life: wind, whispers, and water are palpable. Vocally they meditate on the mundane and provoke the political: What is intimacy to an untouchable bleacher? Why is the visa application process so invasive? What is obeah? Can dancehall center queerness?" Such is this innovative and entertaining musical mission of theirs that is a not simply a tribute to theirs truly and those that came before, but a resounding 'what if we did things a little bit differently for a change?' Ya heard?!

AUTHOR: Lev Nordstrom

Danke dafür, also skanking: Deadbeat aka Scott Monteith, Max Romeo, Jamie xx & Honey Dijon, TLC, Keith LeBlanc (1954–2024), Kevin Martin aka The Bug & KMRU, Nia Archives ...

Kommentare

klauswalter vor vier Wochen
tonight we´re gonna party like it´s 1984...ihr seid sweet, danke

collocationist vor vier Wochen
Big in Bozen? Respekt, Klaus (and you’re looking good, man). Was den elementaren Klauswalterism angeht, möchte ich noch meinen Hut in den Ring werfen. Den Runden Ball konnte ich, wg. Frequenzferne in den Jahren davor, zwar erst ab Herbst 1987 hören, aber gefühlt ist das mittlerweile wie … 1984! Voran & Best, Peter (nicht der aus Bielefeld)

klauswalter vor vier Wochen
Hi Ravenscroft & Christian, so soll es sein...immer weiter. Danke, Klaus

Ravenscroft vor vier Wochen
Hallo 'Gajuspetronius', ich bin seit 1985 KlausWalterianer. Sollte sich nun noch jemand melden, der bereits seit 1984 „am Ball“ ist, so sage ich schon mal im Voraus: Respekt! Beste Grüße, R.

Gajuspetronius vor vier Wochen
Hallo Klaus Der dritte Man. Grandios. Übrigens: Ich höre Dich seit 1986. Der Ball Ist rund im HR, kennst ja. Dann bin ich Dir zu ByteFm gefolgt. Schön,dass es Dich gibt!!!!!! Liebe Grüße Christian

klauswalter vor einem Monat
hi hoobsmccan, ja, tolle platte mit vielen sidesteps. best, klaus

hoobsmccan vor einem Monat
Hallo Klaus, auf diese Sendung freue ich mich besonders, "Working Progress" ist zur Zeit eines meiner liebsten Alben. Und darüber mehr in Was ist Musik zu erfahren ist mir sehr willkommen.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

klauswalter vor vier Wochen
tonight we´re gonna party like it´s 1984...ihr seid sweet, danke

collocationist vor vier Wochen
Big in Bozen? Respekt, Klaus (and you’re looking good, man). Was den elementaren Klauswalterism angeht, möchte ich noch meinen Hut in den Ring werfen. Den Runden Ball konnte ich, wg. Frequenzferne in den Jahren davor, zwar erst ab Herbst 1987 hören, aber gefühlt ist das mittlerweile wie … 1984! Voran & Best, Peter (nicht der aus Bielefeld)

klauswalter vor vier Wochen
Hi Ravenscroft & Christian, so soll es sein...immer weiter. Danke, Klaus

Ravenscroft vor vier Wochen
Hallo 'Gajuspetronius', ich bin seit 1985 KlausWalterianer. Sollte sich nun noch jemand melden, der bereits seit 1984 „am Ball“ ist, so sage ich schon mal im Voraus: Respekt! Beste Grüße, R.

Gajuspetronius vor vier Wochen
Hallo Klaus Der dritte Man. Grandios. Übrigens: Ich höre Dich seit 1986. Der Ball Ist rund im HR, kennst ja. Dann bin ich Dir zu ByteFm gefolgt. Schön,dass es Dich gibt!!!!!! Liebe Grüße Christian

klauswalter vor einem Monat
hi hoobsmccan, ja, tolle platte mit vielen sidesteps. best, klaus

hoobsmccan vor einem Monat
Hallo Klaus, auf diese Sendung freue ich mich besonders, "Working Progress" ist zur Zeit eines meiner liebsten Alben. Und darüber mehr in Was ist Musik zu erfahren ist mir sehr willkommen.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Nia Archives / I feel lonely in crowded rooms
Silence Is Loud / Columbia
2.  Nia Archives / Forbidden feelings
Silence Is Loud / Columbia
3.  Nia Archives / Silence Is Loud
Silence Is Loud / Columbia
4.  Jamie xx ft. Honey Dijon / Baddy on the floor
Baddy on the floor / XL
5.  Oliver Sim / Fruit
Hideous Bastard / XL
6.  Congo Natty / Empress Yolande
Ancestorz (Roots Of Jungle) / Tru Thoughts
7.  Count Ossie / Fire Escape
Fire Escape / Virgin
8.  groundsound / Tricky
Working Progress / Equiknoxx
9.  groundsound / Losing my mind…Decolonial Beat
Working Progress / Equiknoxx
10.  Equiknoxx Shanique / The Laptop Battery is at 7%
The Laptop Battery is at 7% / Equiknoxx
11.  groundsound / Equal righters
Working Progress / Equiknoxx
12.  groundsound / We have QUALITY TIME dubbing these drums
Working Progress / Equiknoxx
13.  Gavsborg / Quality Time with Frankie Bubbler
Quality Time with Frankie Bubbler / Equiknoxx
14.  groundsound / Put on an Iron shirt w/Kat 7
Working Progress / Equiknoxx
15.  Max Romeo / Chase the devil
Chase the devil / Studio One
16.  Equiknoxx Music / Melodica Badness
Melodica Badness / Equiknoxx
17.  Tweaks / EzEz
EzEz / Wob Wob
18.  Istari Lasterfahrer / Never
Never / Wob Wob
19.  Klaus Walter / Der dritte Mann
Der dritte Mann Live in Bozen / Youtube
20.  Die Zwei / Harry Lime Theme
Die Zwei / Zensor
21.  Die Zwei / 45 Boys On The Beach
Die Zwei / Zensor
22.  No Sellout / Malcolm X
Malcolm X / Sugarhill
23.  Scott Monteith / TLD 1.2
The Lichen Diaries Vol. 1 / BLKRTZ
24.  Scott Monteith / TLD 1.5
The Lichen Diaries Vol. 1 / BLKRTZ