Stephen Malkmus: neues Soloalbum „Traditional Techniques“ kommt im März

Von ByteFM Redaktion, 22. Januar 2020

Foto, das Stephen Malkmus mit Chris Funk und Matt Sweeney zeigt, die gemeinsam am Album „Traditional Techniques“ gearbeitet haben.

Stephen Malkmus, Chris Funk und Matt Sweeney (Samuel Gehrke und Chris Shonting)

Stephen Malkmus hat ein neues Soloalbum „Traditional Techniques“ angekündigt. Es fällt in eine produktive Phase des ehemaligen Pavement-Sängers und -Gitarristen. Denn „Traditional Techniques“ ist das dritte Malkmus-Album in drei Jahren und bildet vorerst den Abschluss einer interessanten, weil stilistisch sehr unterschiedlichen Trilogie. Vor zwei Jahren erschien zusammen mit The Jicks „Sparkle Hard“ eine wilde Mischung aus Country-Folk, Prog-Rock und Autotune samt gleichnamigen Kurzfilm. Vergangenes Jahr legte Malkmus das elektronisch geprägte Soloalbum „Groove Denied“ nach, auf dem er sich als gewaschener Synth-Popper entpuppte.

„Traditional Techniques“ geht, so legt ein erster Vorgeschmack nahe, in eine ganz andere Richtung. Als „new phase folk music for new phase folks“ wird das Album in der Ankündigung auf der offiziellen Webseite bezeichnet. Der Titel der Platte verweist auf die Instrumentierung der zehn Songs, darunter auch traditionelle afghanische Instrumente. Neben Malkmus haben an dem Album auch Chris Funk (The Decemberists) und Matt Sweeney (Bonnie „Prince“ Billy, Chavez) maßgeblich mitgewirkt. Sie werden auch bei der anstehenden Nordamerika-Tour im März und April 2020 dabei sein.

Im Zentrum der ersten Single „Xian Man“ steht Malkmus‘ zwölfsaitige Akustikgitarre, darüber tobt sich Sweeney mit seiner psychedelischen E-Gitarre aus. Xian steht dabei nicht für die chinesische Millionenstadt, sondern für „Christian“ und ist voller Referenzen an ein halbes Jahrhundert Folk-Rock-Geschichte.

„Traditional Techniques“ erscheint am 6. März 2020 bei Matador/Domino. Hier könnt Ihr Euch das Video zur ersten Single „Xian Man“ ansehen.

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert