The Düsseldorf Düsterboys (Jever Live Kneipenkonzert)

Foto von The Düsseldorf Düsterboys

The Düsseldorf Düsterboys (Foto: Lukas Vogt)

Was kommt nach den besten Jahren? Eine Frage, die für Peter Rubel und Pedro Goncalves Crescenti weniger existentialistisch sein dürfte als für andere. 2018 veröffentlichten die beiden zusammen mit dem Drummer Joel Roters das Debütalbum ihrer Band International Music, das sich mit seinem aus der Zeit gefallenen, zwischen The Velvet Underground und Rio Reiser changierendem Art-Rock einen Platz in so ziemlich jeder relevanten Best-of-Liste sicherte. Der Titel: „Die besten Jahre“.

Was tut man nach so einem eindrucksvollen Debüt? Man fällt noch viel weiter aus der Zeit. Rubel und Crescenti haben ihr Ursprungsprojekt aus dem Dornröschenschlaf erweckt: The Düsseldorf Düsterboys. Früher noch als Duo aktiv hat sich die Anzahl an Düsterboys in den vergangenen Monaten verdoppelt: Nun zählen auch Schlagzeuger Edis Ludwig und Pianist/Organist Fabian Neubauer zur Band. Am 25. Oktober erschien ihr Debüt „Nenn mich Musik“. Für Rubel und Crescenti scheint klar: Die besten Jahre haben gerade erst begonnen.

Am 13. November sind The Düsseldorf Düsterboys im Rahmen der Jever Live Kneipenkonzerte im Hamburger Aalhaus zu erleben.

Das „Jever Live Kneipenkonzert – präsentiert von ByteFM im Aalhaus“ bietet hochwertigen, international renommierten MusikerInnen im intimen Rahmen vor „kleinem Publikum“ eine Bühne. Vor ihrem Konzert sind die MusikerInnen häufig zu Gast im Programm von ByteFM.

Jever Live Kneipenkonzert

Für dieses Konzert verlosen wir Gästelistenplätze. Wenn Ihr gewinnen wollt, hinterlasst einfach unter diesem Beitrag einen Kommentar. Der Teilnahmeschluss ist der 7. November 2019. Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail.

The Düsseldorf Düsterboys spielen außerdem folgende Konzerte, präsentiert von ByteFM:

12.11.19 Berlin – Privatclub
13.11.19 Hamburg – Aalhaus
17.11.19 Leipzig – TransCentruy Update
19.11.19 Mainz – Schon Schön
20.11.19 Oberhausen – Druckluft
21.11.19 Köln – Bumann & Sohn
22.11.19 Dortmund – Rekorder
23.11.19 Wuppertal – Die Börse
26.11.19 Krefeld – AStA Keller
27.11.19 Wetzlar – Franzis
28.11.19 Wiesbaden – Schlachthof
14.01.20 Freiburg – The Great Räng Teng Teng
15.01.20 St. Gallen (CH) – Folk Café
17.01.20 München – Heppel & Ettlich
18.01.20 Karlsruhe – Kohi
22.01.20 Düdingen (CH) – Bad Bonn
23.01.20 Augsburg – Lamm
24.01.20 Ingolstadt – Neue Welt
25.01.20 Bayreuth – Glashaus
26.01.20 Jena – Café Wagner
29.01.20 Dresden – Ostpol
30.01.20 Rostock – Helgas Stadtpalast
31.01.20 Magdeburg – Moritzhof
01.02.20 Bremen – Lagerhaus

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Foto von der ByteFM Moderatorin Luise Vörkel und der Musikerin Awa Khiwe auf der Pop-Kultur 2019
    Das Line-up des Berliner Festivals Pop-Kultur zählt zu den buntesten Blumensträußen, die die deutsche Festivallandschaft zu bieten hat. Wir waren vor Ort und haben 13 Acts interviewt – unter anderem Planningtorock, International Music, Andreas Dorau, Jenny Wilson, Deerhoof und Ebow....
  • Pop-Kultur 2021: Workshops für den Popmusik-Nachwuchs
    Die Planungen für die diesjährige Ausgabe des Berliner Festivals Pop-Kultur laufen. Ein Schwerpunkt liegt auch 2021 auf dem Popmusik-Nachwuchs, der sich bis zum 30. Mai 2021 für Workshops und Lectures bewerben kann. ...
  • International Music – „Ententraum“ (Album der Woche)
    Niemand kann so elegant zwischen Albernheit und Melancholie balancieren wie International Music. Auf „Ententraum“, ihrer zweiten LP, machen sie das noch besser als auf dem Vorgänger. Das ByteFM Album der Woche....


Diskussionen

17 Kommentare
  1. posted by
    Hannes
    Okt 31, 2019 Reply

    Moin ihr Lieben, ich würde mich riesig freuen, wenn ich auf das Konzert könnte. Leider sind die Karten schon ausverkauft… Viele Grüße

  2. posted by
    Mathis
    Okt 31, 2019 Reply

    Liebste Bytes,
    wie unglaublich schön wäre es doch zu einem, im Aalhaus stattfindenden, ´The Düsseldorf Düsterboys´ Konzert gehen zu können!
    Wenn das doch nur möglich wäre..

  3. posted by
    Trang Lam
    Okt 31, 2019 Reply

    Moin Moin! Ich habe mich frisch in The Düsseldorf Düsterboys ”verhört” und würde soooo unfassbar gern zum Aalhaus Konzert in Hamburg. Das wäre ein Träumchen! Schöne Grüße! T

  4. posted by
    Julian Peschka
    Okt 31, 2019 Reply

    Oh wie schön! Das wäre doch eine gute Möglichkeit, dass erste Mal ins Aalhaus zu gehen:)
    Ich würde mich sehr sehr freuen! LG

  5. posted by
    Lutz
    Okt 31, 2019 Reply

    Düsterboys! Düsterboys! Düsterboys!

  6. posted by
    Carsten
    Nov 1, 2019 Reply

    Wäre sehr gerne bei dem Konzert dabei!

  7. posted by
    Andi Adel
    Nov 1, 2019 Reply

    Hab heut endlich zum ersten Mal die LP gehört und beim Bläsereinsatz auf „Teneriffa“ sind mir echt die Tränen in die Augen geschossen und jetzt würd ich doch sehr gerne zum Konzert ins Aalhaus das wär toll.

  8. posted by
    Tobias
    Nov 2, 2019 Reply

    Ja ich will…

  9. posted by
    Isabelle
    Nov 2, 2019 Reply

    Ohhhh ich würde mich so freuen ein Ticket zu gewinnen!

  10. posted by
    Andreas Hundertmark
    Nov 3, 2019 Reply

    Hamburg Aalhaus, ich wäre zu gerne dabei…! Lg Andi

  11. posted by
    Mario
    Nov 3, 2019 Reply

    Probieren kann man’s ja mal 🙂 ich hätte auch Bock.

  12. posted by
    Janina
    Nov 4, 2019 Reply

    Also ich hätt Bock!

  13. posted by
    JT
    Nov 4, 2019 Reply

    Oha, das wird bestimmt ein Fest! Ich wäre zu gern dabei!

  14. posted by
    Robin
    Nov 6, 2019 Reply

    Ohh ja Bitte! Gewinnen Gewinnen Gewinnen!

  15. posted by
    Christian Scherbarth
    Nov 6, 2019 Reply

    Ich wäre auch gern dabei! Liebe Grüße Christian

  16. posted by
    Andreas W.
    Nov 7, 2019 Reply

    Absolut coole Band! Sehr gute Musik und wunderbare Texte.
    Da müssen wir hin!

  17. posted by
    Düsty
    Nov 7, 2019 Reply

    Im Aalhaus wird man dabei gewesen sein müssen! Unbedingt! Nur blöd wenn man dann keine Karte gehabt hätte.

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.