„Ode To Boy“: Synth-Folk von Decisive Pink

Pressebild von Angel Deradoorian und Kate NV, die unter dem Projektnamen Decisive Pink unseren Track des Tages „Ode To Boy“ veröffentlicht haben.

Angel Deradoorian und Kate NV bilden gemeinsam das Duo Decisive Pink (Foto: Sasha Kulak)

Von Beethoven bis Robert Palmer plündern Decisive Pink in ihrer Single „Ode To Boy“ den Fundus musikhistorischer Zeichen. Und streuen im Prozess wonnevoll alles Mögliche aus dem Bereich zwischen diesen weit voneinander entfernten Polen ein. Hinter Decisive Pink stecken die US-amerikanische Musikerin Angel Deradoorian und Kate NV aus Russland. Während Deradoorian einst bei Dirty Projectors spielte und unter ihrem Nachnamen Psych-Pop aufnimmt, werkelt Kate NV haupsächlich in den Tiefen der Synthie-Schaltkreise. Für ihr gemeinsames Album trafen sich die Künstlerinnen aus Moskau und Los Angeles in Deutschland, um gemeinsame musikalische Wege zu finden.

Im Kölner Studio eines gemeinsamen Freundes fand Deradoorian es „aufregend, die ‚Synth-Kuppel‘ zu betreten. Ich kann mich nicht an alle Synthesizer erinnern, die wir benutzt haben.“ Neben „einem Synthesizer mit einer Biene drauf“ zählt sie unter anderem die Modelle „Prophet“, „Juno“ und „Jupiter“ auf. Natürlich ist dieses Setting ein Traum für Synth-Nerds. Doch spannender ist letztlich, wie das Ergebnis klingt. Nach den Köln-Sessions verarbeiteten die beiden in L.A. ihr Rohmaterial zu hypnotischen Popsongs. Nach „Haffmilch Today“ und „Destiny“ ist unser Track des Tages der dritte Vorbote vom Debütalbum „Ticket To Fame“. Ein Song zweier Künstlerinnen, die 80s-Wave-Sounds mit analoger Wärme aufladen. Und nebenbei 60s-Psych-Folk in elektronische Sphären überführen.

Das Album „Ticket To Fame“ von Decisive Pink erscheint am 9. Juni 2023 auf dem Label Fire Records. Der als Vorabsingle daraus ausgekoppelte Song „Ode To Boy“ ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.