„The World’ll Be OK“: Raymond McGinley von Teenage Fanclub wird 60!

Von ByteFM Redaktion, 3. Januar 2024

Pressebild von Teenage Fanclub, deren Song „The World'll Be OK“ heute unser Track des Tages zum 60. Geburtstag ihres Sängers und Gitarristen Raymond McGinley ist.

Raymond McGinley (links) von Teenage Fanclub wird heute 60 Jahre alt (Foto: Donald Milne)

Der hoffnungsvoll betitelte Song „The World’ll Be OK“ von Teenage Fanclub ist unser Track des Tages zum 60. Geburtstag seines Komponisten Raymond McGinley. In den mittleren 1980ern hatte McGinley in der kurzlebigen Band The Boy Hairdressers gespielt. Nach deren Auflösung gründete er mit seinen Bandkollegen Norman Blake und Francis Macdonald sowie dem Bassisten und Sänger Gerard Love die Gruppe Teenage Fanclub. Während die neue Band auf den ersten beiden Alben eher mit krachigem, gelegentlich shoegazigen Alternative-Rock auf sich aufmerksam machte, zeigten The Boy Hairdressers schon deutlich die spätere TFC-Handschrift. Dieser Trademark-Sound ist stark geprägt von 60s-US-Westcoast-Pop-Bands wie The Byrds und vom Powerpop eines Alex Chilton und seiner Band Big Star. Wie eine Retro-Kapelle klangen Teenage Fanclub dabei jedoch nie. Dafür ist ihr stets wiedererkennbarer eigener Stil viel zu markant.

Lange Zeit prägten die Stimmen und das Songwriting von McGinley, Blake und Love das Klangbild. Obwohl hier drei verschiedene Komponisten und Leadsänger am Werk waren, liegt der Zauber der Band in ihrer Harmonie. Und ihren Harmonien, den gesanglichen. Der typische Bandsound nahm 1991 auf dem Album „Bandwagonesque“ Form an. Als große Alternative-Hoffnung wurde die LP in den USA vom Label Geffen vermarktet. Für dessen Maßstäbe fiel der Verkauf zwar eher bescheiden aus, aber im Vereinigten Königreich landet die Band immer wieder einmal in den Langspiel-Top-10. Danach haben sich Teenage Fanclub nicht unbedingt noch einmal neu erfunden. Dafür haben sie ihre Formel jedoch stets verfeinert und machen auch nach Loves Ausstieg im Jahr 2018 weiter. Sie können auch gar nicht anders, wie McGinley erklärt: „Diese Sache ist unser Leben und wir kennen nichts anderes. Wir lieben es, Platten zu machen und zu touren, und wir haben nie wirklich die Notwendigkeit gesehen, aufzuhören und alles zu hinterfragen.“

Der britische Sänger und Gitarrist Raymond McGinley wurde am 3. Januar 1964 im schottischen Glasgow geboren. Zu seinem 60. Geburtstag ist heute der Song „The World’ll Be OK“ seiner Band Teenage Fanclub unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

1 Kommentare
  1. posted by
    Philipp
    Jan 8, 2024 Reply

    Super, was Ihr da so macht. Tolle Musik, und Eure Berichterstattung ist unterhaltsam und lehrreich für mich (als Heimwehdeutscher).

    Übrigens is der Norman Blake von „Teenage Fanclub“ nicht der selbe, der 1938 geboren ist (schaut Euch mal den Link an da oben). Der Schottische Norman Blake ist dieser hier: https://en.wikipedia.org/wiki/Norman_Blake_(Scottish_musician)

    Liebe Grüße aus Salt Lake City

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert