Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Neuland 07.09.2018

ByteFM: Neuland vom 07.09.2018

Ausgabe vom 07.09.2018:

Eminem hat spontan sein neues Album "Kamikaze“ veröffentlicht und arbeitet sich musikalisch an seinen großen Vorbildern, den Beastie Boys, ab. Deren Song „Sabotage“ wird wiederum von den Steve 'n' Seagulls neu interpretiert. Auf "Grainsville“ covern sich die Finnen durch die Klassiker der Rockgeschichte.

Paul McCartney hat immer noch ein perfektes Gespür für gutes Songwriting, Spiritualized klingen auf "And Nothing Hurt“ weniger bombastisch als früher und Teleman haben tolle Popsongs im Gepäck.

Princess Chelsea kommt vom anderen Ende der Welt (Auckland) und hat auf ihrem brandneuen Album "The Loneliest Girl“ bittersüße Popmelodien zu bieten. Mit viel Synthesizern und erhabener Stimme zaubert sie neue Sterne an den Pophimmel. Brett Newski hingegen ist der klassische Lo-Fi-Songschreiber. Auf seinem neuen Album "Life Upside Down“ klingt er zwar etwas geerdeter als früher, aber – hej, wir werden doch alle nicht jünger! Catchy Songs gibt es trotzdem zuhauf.

Mit The Blaze und ihrem Debut "Dancehall“ ist der Musiktrend der Zukunft zu hören und The Lytics rappen auf "Float On“ älter als Old School.

Kommentare

smile vor 2 Jahren
Adult Contemporary von Miloo Greene: der etwas komische Albumtitel ;) wird im ersten Track des Albums gut erklärt, angelehnt an https://en.wikipedia.org/wiki/Adult_contemporary_music. :)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Alkaline Trio / Heart Attacks
Is This Thing Cursed? / Epitaph
2.  Eric Bachmann / Murmuration Song
No Recover / Merge
3.  The Molochs / I Wanna Say To You
Flowers In The Spring / Innovative Leisure
4.  Teleman / Twisted Heart
Family Of Aliens / Moshi Moshi
5.  Princess Chelsea / I Love My Boyfriend
The Loneliest Girl / Lil`Chief
6.  Steve 'n' Seagulls / Sabotage
Grainsville / Spinefarm
7.  Eminen / Greatest
Kamikaze / Intersope
8.  Manu Delago / Parasol Woods
Parasol Peak / One Little Indian
9.  Steven A. Clark / Feel This Way
Where Neon Goes To Die / Secretly Canadian
10.  Paul McCartney / Come On To Me
Egypt Station / Capitol
11.  Escape-ism / Exorcist Stairs
The Lost Record / Merge
12.  Menace Beach / Mutator
Black Rainbow Sound / Memphis Industries
13.  Milo Greene / Wolves
Adult Contemporary / Nettwerk
14.  Swamp Dogg / Lonely
Love, Loss, and Auto-Tune / Joyful Noise
 
 
  Stunde 2:
1.  Honey Hahs / Sometime Ago
Dear Someone, Happy Something / Rough Trade
2.  Brett Newski / Cant Get Enough
Life Upside Down / Backseat
3.  Spiritualized / Here It Comes (The Road) Let's Go
And Nothing Hurt / Bella Union
4.  Sophie Hunger / There Is Still Pain Left
Molecules / Caroline
5.  Maribou State / Feel Good (feat. Khruangbin)
Kingdoms In Colour / Counter
6.  The Lytics / Glow
Float On / Haldern Pop
7.  The Lytics / Good As Gold
Float On / Haldern Pop
8.  The Lytics / Day Dreams
Float On / Haldern Pop
9.  The Blaze / Places
Dancehall / Animal 63
10.  The Blaze / Opening
Dancehall / Animal 63
11.  Yves Tumor / Noid
Safe In The Hands Of Love / Warp
12.  Spirit Fest / Look At The Colours
Anohito / Morr Music
13.  Britta / Depressiver Tag
Best Of Britta / Staatsakt