Sendungen

Schraubenzieher

ByteFM: Schraubenzieher

Alle vier Wochen | Montag 22 - 23 Uhr
Kratzen, Schreien, Schaben, Hämmern, Fiepen – im Noise-Rock verschwimmen die Grenzen zwischen Störgeräusch und Ohrwurm, zwischen Lärm und Liebe. Kaputte Gitarrenmusik, in der Feedback-Heulen und anderer Krach genauso wichtig sind wie Refrains und Riffs. In der Schraubenzieher und Hammer mit den Saiteninstrumenten um die Wette kreischen.

Im Schraubenzieher widmet sich Marius Magaard diesem liebevollen Lärm. Und das aus verschiedenen Blickwinkeln: Pionierfiguren des Genres werden porträtiert, neue Bands und Künster*innen werden gefeiert. Auch Ausflüge in artverwandte Bereiche wie Shoegaze, Noise-Pop, Lo-Fi und die drei großen „P“s (Post-Punk, Post-Hardcore, Post-Rock) stehen auf der Tagesordnung.

Moderation

Genres

Ambient Avantgarde Experimental Hardcore Indie Lo-Fi Noise Post-Punk Post-Rock Punk Shoegaze

Kommentare


mariusmagaard vor 2 Monaten

casi2007 vor 2 Monaten
Lieber Marius, ich war sehr freudig überrascht, im Titel des aktuellen Schraubenziehers "Tom Waits" zu lesen. War auf jeden Fall ein Super Spass, die alten Runpelkracher im Noise-Kontext zu hören!!!! Ich möchte die Gelegenheit nutzen, an dieser Stelle auf das tolle Cover von "Bone Machine" zu verweisen - das bildgewordene Manifest des musikalischen Wahnsinns eines Tom Waits, das mir im Plattenladen schon vor 30 Jahren ein breites Lächeln ins Gesicht gezaubert hat (und das noch heute tut...). Viele Grüße und weiter so, Carsten

mariusmagaard vor 2 Monaten
Lieber Frank/tom, wie schön! Lob vom Fachmann freut mich natürlich sehr :) Der Krümelmonster-Mashup sollte auf jeden Fall im Weltkurturerbe konserviert werden... Und zu "Hoist That Rag": Das ist die Version vom 2017er Remaster - und aktuell übrigens die einzig auf Streamingportalen verfügbare Variante. Ich weiß was du meinst, das Original mit dem unverklärten Ribot-Solo ist schon besser. Aber diese seltsam sonnigen Bläser habens mir irgendwie auch angetan und treiben den pervertierten Rumba-Vibe noch auf die Spitze. Find ich persönlich auf eigene Art und Weise steil! Aber, die du selbst sagst, persönliche Meinung :) Danke dir fürs zuhören!

tomwaits vor 2 Monaten
hallo markus, nochmal ich: was ist das denn für eine version von „hoist that rag“? auf dem originalen album waren keine bläser drauf/zu hören. besonders das kongeniale gitarrensolo von marc ribot wird dadurch komplett verhunzt (ist natürlich meine persönliche meinung). muss mal recherchieren… lg, frank

tomwaits vor 2 Monaten
lieber marius, dankedankedanke - clap hands! was ein 15er-pack, fantastisch. zu „god‘s away on business“ muss ich doch noch ein geniales video verlinken, den cookie monster/tom waits mashup: https://www.youtube.com/watch?v=U5X4N2exOsU . kudos, lg, frank

tomwaits vor 2 Monaten
here I am - und lausche freudigst gespannt :-) !!!

mariusmagaard vor 9 Monaten
Hey kilowatt, freut mich, dass dir die mentale Zeitreise gefallen hat :)

kilowatt vor 10 Monaten
Bis Track 6: Hört sich an wie 1987 - 1989 - überraschend, dass ich das wieder gut finde! Danke!

ByteFM_Office vor einem Jahr
Hi @MichalundTom, danke für den Hinweis, die Ausgabe ist jetzt im Archiv zu finden. Lieben Gruß aus der Redaktion

MichalundTom vor einem Jahr
Die Playlist sieht vielversprechend aus. Hoffentlich bald im Archiv zu hören! Grüße Tom

mariusmagaard vor einem Jahr
Hey donsputnik, wie schön, dass es dir gefallen hat! Speziell das Household-Gods-Album finde ich wunderbar, viel Spaß dir damit!

donsputnik vor einem Jahr
Hey Marius, tolle Sendung, Unwound sind für mich nach all den Jahren immer noch total präsent, dank dir werde ich mal in die Nachfolge-Sachen reinhören!

mariusmagaard vor einem Jahr
Hey donsputink, danke dir! <3 Ein Unwound-Special/Vern-Rumsey-Tribut ist bei mir schon länger auf der Liste – dann ist es jetzt wohl Zeit :)

donsputnik vor einem Jahr
Hi Marius, sehr schön, dass wunderbarer Krach nun eine neue Heimat gefunden hat. Fand deine bisherige Auswahl top! Du bist meine jüngste Hoffnung für eine Sendung rund um Unwound ;-)

mariusmagaard vor einem Jahr
Hey Marco, danke dir, das freut mich! :)

marco vor einem Jahr
Hallo Marius, das war eine trumhaft schöne Sendung :) Danke....Fiona Apple hat mir besonders gefallen; von ihr werde ich mir Sicherheit Material besorgen...

mariusmagaard vor 2 Jahren
Danke Euch beiden für das liebe Feedback! hummelinho, mit einer Sendung, die keinen Platz für Blackmail hat, will ich nichts zu tun haben! Da wird für Raum gesorgt (: Ich freu mich drauf!

casi2007 vor 2 Jahren
Hallo Marius, sehr schönes Format, vielen Dank dafür! Auch wenn ich mich in dem Thema immer als halbwegs sattelfest erachtet habe, habe ich einige neue Sachen kennengelernt. Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Stunden Gitarrenkrach!

hummelinho vor 2 Jahren
Das war ein vielversprechender Start, danke! :-) Vor allem, weil es auf Byte.fm bisher nicht wirklich eine Sendung mit Postcore und Noisecore gibt... Vielleicht finden auch so Sachen wie Blackmail auf der einen und Hirsch Effekt auf der anderen Seite ihren Platz in deiner Sendung. I'll stay tuned!
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Alle Ausgaben

Die neuesten Ausgaben

Ausgabe vom 07.11.2022

„I Could Live In Hope“: Ein Nachruf auf Mimi Parker (Low)

Eigentlich wollte Moderator Marius Magaard eine schöne, runde Ausgabe über Neuveröffentlichungen in der Welt der Lärmmusik machen. Doch dann starb Mimi Parker. Wie ihr Ehemann und Bandkollege Alan Sp…

Weiterlesen >
Ausgabe vom 10.10.2022

D-D-D-Deutsch

„Ich sterbe jeden Tag in Deutschland“, singen Die Nerven auf ihrem kürzlich erschienenen selbstbetitelten „schwarzen“ Album. Der Schraubenzieher war bis jetzt zu 99% eine ziemlich anglophile…

Weiterlesen >
Ausgabe vom 12.09.2022

The Earth Died Screaming: Eine Sendung über Tom Waits

Thomas Alan Waits wurde am 7. Dezember 1949 im Umland von Los Angeles als Sohn eines Spanisch-Lehrers und einer Hausfrau geboren. So sagt es zumindest eine unautorisierte Autobiografie. Fragt man den legendären Singer-S…
Weiterlesen >

Kommentare


mariusmagaard vor 2 Monaten

casi2007 vor 2 Monaten
Lieber Marius, ich war sehr freudig überrascht, im Titel des aktuellen Schraubenziehers "Tom Waits" zu lesen. War auf jeden Fall ein Super Spass, die alten Runpelkracher im Noise-Kontext zu hören!!!! Ich möchte die Gelegenheit nutzen, an dieser Stelle auf das tolle Cover von "Bone Machine" zu verweisen - das bildgewordene Manifest des musikalischen Wahnsinns eines Tom Waits, das mir im Plattenladen schon vor 30 Jahren ein breites Lächeln ins Gesicht gezaubert hat (und das noch heute tut...). Viele Grüße und weiter so, Carsten

mariusmagaard vor 2 Monaten
Lieber Frank/tom, wie schön! Lob vom Fachmann freut mich natürlich sehr :) Der Krümelmonster-Mashup sollte auf jeden Fall im Weltkurturerbe konserviert werden... Und zu "Hoist That Rag": Das ist die Version vom 2017er Remaster - und aktuell übrigens die einzig auf Streamingportalen verfügbare Variante. Ich weiß was du meinst, das Original mit dem unverklärten Ribot-Solo ist schon besser. Aber diese seltsam sonnigen Bläser habens mir irgendwie auch angetan und treiben den pervertierten Rumba-Vibe noch auf die Spitze. Find ich persönlich auf eigene Art und Weise steil! Aber, die du selbst sagst, persönliche Meinung :) Danke dir fürs zuhören!

tomwaits vor 2 Monaten
hallo markus, nochmal ich: was ist das denn für eine version von „hoist that rag“? auf dem originalen album waren keine bläser drauf/zu hören. besonders das kongeniale gitarrensolo von marc ribot wird dadurch komplett verhunzt (ist natürlich meine persönliche meinung). muss mal recherchieren… lg, frank

tomwaits vor 2 Monaten
lieber marius, dankedankedanke - clap hands! was ein 15er-pack, fantastisch. zu „god‘s away on business“ muss ich doch noch ein geniales video verlinken, den cookie monster/tom waits mashup: https://www.youtube.com/watch?v=U5X4N2exOsU . kudos, lg, frank

tomwaits vor 2 Monaten
here I am - und lausche freudigst gespannt :-) !!!

mariusmagaard vor 9 Monaten
Hey kilowatt, freut mich, dass dir die mentale Zeitreise gefallen hat :)

kilowatt vor 10 Monaten
Bis Track 6: Hört sich an wie 1987 - 1989 - überraschend, dass ich das wieder gut finde! Danke!

ByteFM_Office vor einem Jahr
Hi @MichalundTom, danke für den Hinweis, die Ausgabe ist jetzt im Archiv zu finden. Lieben Gruß aus der Redaktion

MichalundTom vor einem Jahr
Die Playlist sieht vielversprechend aus. Hoffentlich bald im Archiv zu hören! Grüße Tom

mariusmagaard vor einem Jahr
Hey donsputnik, wie schön, dass es dir gefallen hat! Speziell das Household-Gods-Album finde ich wunderbar, viel Spaß dir damit!

donsputnik vor einem Jahr
Hey Marius, tolle Sendung, Unwound sind für mich nach all den Jahren immer noch total präsent, dank dir werde ich mal in die Nachfolge-Sachen reinhören!

mariusmagaard vor einem Jahr
Hey donsputink, danke dir! <3 Ein Unwound-Special/Vern-Rumsey-Tribut ist bei mir schon länger auf der Liste – dann ist es jetzt wohl Zeit :)

donsputnik vor einem Jahr
Hi Marius, sehr schön, dass wunderbarer Krach nun eine neue Heimat gefunden hat. Fand deine bisherige Auswahl top! Du bist meine jüngste Hoffnung für eine Sendung rund um Unwound ;-)

mariusmagaard vor einem Jahr
Hey Marco, danke dir, das freut mich! :)

marco vor einem Jahr
Hallo Marius, das war eine trumhaft schöne Sendung :) Danke....Fiona Apple hat mir besonders gefallen; von ihr werde ich mir Sicherheit Material besorgen...

mariusmagaard vor 2 Jahren
Danke Euch beiden für das liebe Feedback! hummelinho, mit einer Sendung, die keinen Platz für Blackmail hat, will ich nichts zu tun haben! Da wird für Raum gesorgt (: Ich freu mich drauf!

casi2007 vor 2 Jahren
Hallo Marius, sehr schönes Format, vielen Dank dafür! Auch wenn ich mich in dem Thema immer als halbwegs sattelfest erachtet habe, habe ich einige neue Sachen kennengelernt. Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Stunden Gitarrenkrach!

hummelinho vor 2 Jahren
Das war ein vielversprechender Start, danke! :-) Vor allem, weil es auf Byte.fm bisher nicht wirklich eine Sendung mit Postcore und Noisecore gibt... Vielleicht finden auch so Sachen wie Blackmail auf der einen und Hirsch Effekt auf der anderen Seite ihren Platz in deiner Sendung. I'll stay tuned!
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.