Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Städel Mixtape

Amelie von Wulffen, Stadtcollagen

ByteFM: Städel Mixtape vom 20.06.2020

Ausgabe vom 20.06.2020: Amelie von Wulffen, Stadtcollagen

Ist das der Fiebertraum eines wahnsinnigen Architekten oder die Kulisse eines expressionistischen Films? Weder noch, es ist eine der Stadtcollagen der vielseitigen deutschen Künstlerin Amelie von Wulffen. Wir sehen perspektivisch seltsam verbogene Häuserfronten und fast schon organisch wirkende Gebäudezüge. Wohnmaschinen. Die Serie von Stadtcollagen schuf sie zwischen 1999 und 2001. Ausgangspunkt waren eigene Fotografien von urbaner Architektur, die Wulffen malerisch bearbeitet und mit abstrakten Mustern und skurrilen Objekten verfremdet hat. Eine Reise nach Moskau und Leningrad weckte damals ihr Interesse an der modernen Sowjetarchitektur. Sie empfand sie als fremd und unheimlich und war zugleich fasziniert. Durch die Montage von Fotografie und Malerei – also der Verfremdung der Wirklichkeit – nähert sich Amelie von Wulffen den Gefühlen und Eindrücken an, die sie beim Fotografieren der Häuser hatte.

Die zehnteilige Stadtcollagen-Serie – die Ihr in Gänze in der Digitalen Sammlung des Städel Museums findet – ist eine faszinierende Mixtur aus Kälte und Groteske, aus Futurismus und einem Hauch Retro. Neben der Sowjetarchitektur erinnern diese Montagen auch an die Utopie des 70er-Jahre-Sozialbaus in West-Deutschland.

Wir möchten von Euch wissen: Welche Songs assoziiert Ihr mit dem Werk? Schreibt bis zum 10. Juni 2020 eine E-Mail mit Euren Ideen an radio@byte.fm oder kommentiert auf der ByteFM Homepage.

Bild: Visual mit Amelie von Wulffen, Ohne Titel (Stadtcollagen, I), 1999, Städel Museum, Frankfurt am Main, Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e. V., © Amelie von Wulffen

Kommentare

AlperKurtoglu vor zwei Wochen
Da gehe ich gerade über die Münchner Freiheit und da redet er über die Münchner Freiheit :) Ist aber mittlerweile ein Karstadt (einer der glücklichen, der nicht schließt)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Goldie / Inner City Life
Timeless / Metal Headz
2.  The Specials / Concrete Jungle
The Specials / 2Tone
3.  Kosmischer Läufer / In Der Stadt und Auf Dem Land
The Secret Cosmic Music Of The East German Olympic Program 1972-83 - Volume Three / Unknown Capability Records
4.  Palais Schaumburg / Wir Bauen Eine Neue Stadt
Palais Schaumburg / Palais Schaumburg
5.  Emma Kate Matthews / Similis
Musicity x Culture Mile / Musicity Global
6.  Pole / Stadt
2 / Kiff SM
7.  The Streets / Has It Come To This?
Original Pirate Material / 679
8.  Bioconstructor / The Aesthete
Демонстрация Силы Техники / Electric Records
The Cure / Cold
Pornography / Ficton
10.  Hoffnung und Psyche / Sie Bleibt Kalt
Sowas Von Egal. (German Synth Wave Underground 1980-1985) / Bureau B
11.  Münchener Freiheit / Herz Aus Glas
Münchener Freiheit / CBS
12.  Blumfeld / Tausend Tränen Tief
Old Nobody / Rough Trade
13.  Bulat Okudzhava / Pesenka Ob Arbate
Rossiyski Bardi Vol.1 / Moroz
14.  Vladimir Vysotsky / Ноль Семь (7)
Sings His Own Songs / Мелодия
15.  Fritz Wunderlich & Hubert Giesen / Danksagung An Den Bach
Schubert: Die schöne Müllerin / Deutsche Grammophon
16.  Arseny Avraamov / Symphony Of Sirens
Baku: Symphony Of Sirens. (Sound Experiments In The Russian Avant Garde) / ReR Megacorp
17.  Gustav / Verlass Die Stadt
Verlass Die Stadt / Chicks On Speed Records