Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

taz.mixtape

Swift, Whitney, Mitropa, Asia-Punk, Ilgen-Nur, Del Rey

ByteFM: taz.mixtape vom 06.09.2019

Ausgabe vom 06.09.2019: Swift, Whitney, Mitropa, Asia-Punk, Ilgen-Nur, Del Rey

Taylor Swift zeigt sich mit ihrem neuen Album „Lover“ kämpferisch wie eh und je. Warum eckt sie damit so an? Fragt Dagmar Leischow und hätte sich vom US-Superstar mehr musikalische Extravaganz und weniger Einfalt gewünscht.

Sie thematisieren das eigene Weißsein, bevor es andere tun. Für Jan Jekal ist die Musik des US-Duos Whitney wie ein schöner Herbstsonntag. Goldenes Licht, Muße und die Ahnung, dass jeder warme Tag der letzte des Jahres sein könnte.

Die Tage und Nächte der Achtziger. Blixa Bargeld war da, David Bowie auch? Die grelle Coolness des Café Mitropa war typisch für das New-Wave-West-Berlin vor der Wende. Guido Schirmeyer gratuliert zum 40. Geburtstag.

Punk mit hoher Luftfeuchtigkeit. Ihr Film- und Buchprojekt „A Global Mess“ führt Diana Ringelsiep und Felix Bundschuh in die Punkrock-Szene Südostasiens. Tilmann Ziegenhain über diverse Alternativ-Szenen.

„Ich mag Songs, wo man Geschichten hört. Ich würde mich schon als nostalgische und verträumte Person einschätzen.“ Die Hamburger Musikerin Ilgen-Nur erzählt Jan Paersch von der Entstehung ihres Albums „Power Nap“.

Stromstöße der Erkenntnis. Dagmar Leischow läßt sich von Lana Del Rey überraschen. Auf ihrem Album „Norman Fucking Rockwell!“ singt sie gegen Klimawandelleugner und bringt feministische Sylvia-Plath-Referenzen an.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Lana Del Rey / Doin’ Time
Norman Fucking Rockwell / Columbia
2.  Little Simz / Offence
Grey Area / Age 101/Rough Trade
3.  Lana Del Rey / Norman Fucking Rockwell
Norman Fucking Rockwell / Columbia
4.  Ilgen-Nur / Silver Future
Power Nap / Power Nap
5.  Ilgen-Nur / In My Head
Power Nap / Power Nap
6.  Whitney / Giving Up
Forever Turned Around / Secretly Canadian/Cargo
7.  Malaria / Geh Duschen
Geh Duschen / What´S So Funny About
8.  Einstürzende Neubauten / Feurio
Haus Der Lüge / What´S So Funny About
9.  Timeless / Ride Into The Sun
A Global Mess / Concrete Jungle Records/X-Mist
10.  The Sneakers / I’m Not Okay
A Global Mess / Concrete Jungle Records/X-Mist
11.  Taylor Swift / The Man
Lover / Columbia
12.  Taylor Swift / You Need To Calm Down
Lover / Columbia
13.  Ebow / 4.20
K4L / Problembär Records