Sendungen

Tiefenschärfe Verdacht: auf Eis gelegt

ByteFM: Tiefenschärfe vom 23.03.2022

Ausgabe vom 23.03.2022: Verdacht: auf Eis gelegt

Der Moderator hat beschlossen, dass man es schlicht und einfach am Ende des 1. Quartals noch nicht entscheiden kann, ob 2022 ein elektronisches Jahr wird oder nicht. Deshalb diesmal Musik von Ebow, Element Of Crime, Florence Besch und Stan Getz & João Gilberto. Aber erwähnt werden sollte auch die neue EP „Pandemix Live Jams Vol. 1“ vom Großmeister Move D.

Kommentare

DirkDomin vor 8 Monaten
@sim: sehr gerne geschehen! :)

sim vor 8 Monaten
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Move D / Unsocial distancing
Pandemix Live Jams Vol. 1 / Source Records
2.  Girls of the Internet / In love again (Long Version) / Drab Queen
3.  Ebow / Araba
Canê / Alvozay
4.  Element of Crime / Ein Hotdog unten am Hafen
OST „Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe“ / Vertigo Berlin
5.  Move D / Ston´d
Pandemix Live Jams Vol. 1 / Source Records
6.  Sven Väth / What I used to play
Catharsis / Cocoon Recordings
7.  Fontaines D.C. / Jackie down the line
Skinty fia / Partisan Records
8.  Jamie T. / Brand new bass guitar
Panic prevention / Virgin Records
9.  Florence Besch / Stop acting
Bye bye blinders EP / Unique Records
10.  Stan Getz & Joao Gilberto / The girl from Ipanema
Getz/Gilberto / Verve Records
11.  Plastikman & Chilly Gonzalez / In side (in Key)
Consumed in key / Turbo Recordings