Eine liebevolle Dylaneske: „Bob Dylan“ von Woog Riots

Filmstill aus dem Musikvideo von Woog Riots – „Bob Dylan“.

Woog Riots gratulieren mit einem neuen Musikvideo Bob Dylan zum 80. Geburtstag (Foto: Filmstill aus dem Musikvideo „Bob Dylan“ von Woog Riots)

Viel Herleitung braucht es eigentlich nicht, um dieses Video vorzustellen. Denn die Sache ist ziemlich klar: Silvana Battisti und Marc Herbert alias Woog Riots mögen Bob Dylan und Bob Dylan begeht in wenigen Tagen einen großen runden Geburtstag. Also macht die Gruppe aus Darmstadt das einzig Richtige, um mitzufeiern: einen Song mit einem schönen Musikvideo, um dem altgedienten Musiker zu gratulieren. Damit das Ständchen richtig einschlägt, ist für die nötige Wucht noch eine Reihe von Freund*innen der Band dabei. So haben unter anderem Matthias Kom (The Burning Hell), Knarf Rellöm, Nan Turner (Nan & The One Nite Stands) und noch einige andere bekannte Gesichter daran mitgewirkt.

Bob-Dylan-Reminiszenzen noch und nöcher

Dabei hat die Band einen gewohnt fidelen Electro-Pop-Song mit allerlei elektronischen Gimmicks wie dem berühmten Stylophone aufgenommen. Und einen Clip gedreht, der vor Reminiszenzen nur so strotzt. Anspielung über Anspielung auf berühmte Dylan-Videos und jede Menge Fan-Devotionalien sind darin zu sehen. Klar im Video zu erkennen sind etwa Anleihen an den ikonischen Clip zu Dylans Song „Subterranean Homesick Blues“. Und, als würde das nicht reichen, schleichen sich natürlich auch Katzen durchs Bild.

Mehr Songs über Bob Dylan könnt Ihr am Montag, den 24. Mai 2021 im Programm von ByteFM hören: Klaus Walter widmet die nächste Ausgabe seiner Sendung Was ist Musik nämlich allen, die His Bobness nicht mehr hören können. Statt Songs von Bob Dylan gibt es ausschließlich Songs über Dylan.

Der neue Track von Woog Riots ist am 14. Mai 2021 auf dem bandeigenen Label From Lo-Fi To Disco! erschienen. Hier könnt Ihr Euch den Clip dazu anschauen:

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Zeitgeister-Podcast: Bob Dylan hat den „Subterranean Homesick Blues“
    Was ist heute eigentlich „Underground“? In der neuen Folge seines Podcasts begibt sich Kulturjournalist Ralf Schlüter mit Dylans Song „Subterranean Homesick Blues“ hinab in den subkulturellen Untergrund und liefert eine kleine Erkenntnisgeschichte der Gegenkultur....
  • Bob Dylan und St. Vincent sind Teil von „Universal Love“
    „And I Love Him“: Auf der neuen Compilation „Universal Love“ verwandeln KünstlerInnen heterosexuelle Hochzeitsklassiker in homosexuelle Liebeslieder. Mit dabei sind unter anderem Bob Dylan, Kele Okereke, Benjamin Gibbard und St. Vincent....
  • ByteFM Container zum 75. Geburtstag von Bob Dylan
    Die Geschichte der Popkultur zu denken, ist im Grunde unmöglich, ohne dabei auch an Bob Dylan zu denken. Am 24. Mai feiert His Bobness seinen 75. Geburtstag. Um 14 Uhr präsentiert Knut Benzner im ByteFM Container Songs aus dem beeindruckenden Repertoire des Musikers....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.