15.06.: Jürgen Klinsmann und De-Evolution

Irgendwie ist gerade nicht sehr viel los, was Musik im Netz angeht. Schauen wir also dahin, wo alle gerade hinschauen: nach Südafrika. Dort findet gerade der 19. FIFA Worldcup statt. Einer, der diesmal nur indirekt am Geschehen beteiligt ist, heißt Jürgen Klinsmann. Im deutschen Rolling Stone erzählt er über die Zusammenhänge von Fußball und Musik, den Showanteil im Fußball und seine Lieblingsbands: Yes, Genesis, Beach Boys. Keine Überraschungen.

Immer für eine Überraschung gut waren und sind die lustigen Herren von DEVO. Ihr neues Album nach 20-jähriger Pause hört auf den Namen „Something For Everybody“, und das meinen sie ganz wörtlich: Auf ihrer Homepage gibt es heute ab 11 (amerikanischer Zeit) eine „Cat Listening Party“: „Listening to the new Devo Album while watching to live cats“. Aha. Und weiter: „Cats are something for everybody“.
Wer nicht so der Katzentyp ist, kann beim Spinner Magazine das Album auch ohne Bild streamen.

Ganz banal auf der Homepage anhören kann man sich ab heute auch die neue Single von Brandon Flowers. Überraschend ist die aber irgendwie dann doch: Der Sänger der Killers ist kaum zu hören. Ein Instrumentalstück? Fast, nur leise im Hintergrund hört man mal Gesang von Herrn Flowers. Angeblich hätte er das im September erscheinende Album gerne als Killers-Album veröffentlicht, weiß der Musikexpress, der Rest der Band wolle aber derzeit nicht.

Weitere neue Musik und bewegte Bilder dazu gibt es von Arcade Fire, den Gorillaz (feat. Lou Reed und Snoop Dogg!) und den Flaming Lips. Viel Spaß damit!

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Bandfoto der Post-Punk-Gruppe The Early Mornings aus Manchester, deren Song „Days Spent“ heute der ByteFM Track des Tages ist.
    Mit „Days Spent“ haben die Post-Punk-Newcomer*innen The Early Mornings ihre dritte Single veröffentlicht. Unser Track des Tages!...
  • Gorillaz-Debüt wird 20 Jahre alt
    Vor 20 Jahren beschloss Damon Albarn, mehr zu sein, als nur eine Britpop-Koryphäe. Am 26. März 2001 erschien das Debütalbum von Gorillaz....
  • Melancholie und Alltag: Damon Albarn in acht Songs
    Ob bei Blur, Gorillaz, Rocket Juice & The Moon, The Good, The Bad & The Queen oder als Solokünstler – Damon Albarn ist eine der umtriebigsten Persönlichkeiten der Pop-Musik. Am 23. März 2018 wird er 50 Jahre alt. Wir wagen den Versuch, seine drei Dekaden umspannende Karriere in acht Songs zusammenzufassen. ...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.