Hillel „Hilly“ Kristal (23.09.1931 – 28.08.2007)

(joce01_y | Flickr | CC BY 2.0)

Der US-amerikanischer Clubbesitzer und Musiker wäre am 23. September 80 Jahre alt geworden. Er lernte früh Instrumente zu spielen und studierte Musik an der Settlement Music School in Philadelphia. Während seiner Zeit bei den Marines trat Kristal auch als DJ in Erscheinung und war in den 1950er und 60er Jahren Mitglied in verschiedenen Bands, später auch Manager des Jazz-Clubs Village Vanguard im New Yorker Greenwich Village. 1970 eröffnete Hilly Kristal im East Village eine Blues- und Country-Bar, anfangs unter dem Namen „Hilly’s on the Bowery“ – benannt nach der Straße, in der sich der Laden befand. 1973 wurde der Club umbenannt in „CBGB“.

Unter diesem Namen wurde das CBGB später legendär als Punk- und New Wave-Club, in dem auftrat, wer Rang und Namen hatte: Blondie, The Ramones, Patti Smith, the Police. Gäste wie Mick Jagger, Andy Warhol oder Paul Simon gingen ein und aus. Der vollständige Namen des Ladens lautete CBGB OMFUG – eine Abkürzung für „Country, Bluegrass, Blues and Other Music For Uplifting Gormandizers“. Drastische Mieterhöhungen und finanzielle Probleme führten schließlich dazu, dass das CBGB im Oktober 2006 geschlossen wurde. Am letzten Abend stand Patti Smith auf der Bühne. Es gab damals Überlegungen, das CBGB an anderer Stelle wieder aufzubauen, daher lagerte Kristal alle Möbel aus dem CBGB ein, doch zu einer Neueröffnung kam es nie. Nach langer Krankheit starb Hilly Kristal am 28.08.2007 im Alter von 75 Jahren an Lungenkrebs.

Mehr über Hilly Kristal hört Ihr am Freitag im ByteFM Magazin am Nachmittag mit Siri Keil.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Byte Session #124: Local Natives
    Heute waren die Local Natives aus L.A. zu Gast im ByteFM Magazin. Vor ihrem Konzert am Abend hatten Sie noch Zeit, sich den Fragen von Moderatorin Christa Herdering zu stellen und gaben ihre neue Single "Breakers" vom kommenden Album "Hummingbird" zum besten....
  • Zum 25. Todestag von Kurt Cobain: vier bemerkenswerte Gastauftritte
    Heute vor 25 Jahren starb Kurt Cobain. Neben dem Wirken in seiner Band Nirvana arbeitete er Zeit seines Lebens nur mit wenigen anderen KünstlerInnen zusammen. Das hier sind vier bemerkenswerte Gastauftritte. ...
  • Hercules & Love Affair – „Omnion“ (Rezension)
    "Omnion, are you there?", fragt Sharon Van Etten im Eröffnungs- und Titelsong der neuen, vierten Platte von Hercules & Love Affair. Auch auf "Omnion" nehmen die GästsängerInnen einen besonderen Platz ein, während Andy Butler und Co. dem Dresscode Disco einen neuen Schliff verpassen. ...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.