Aldous Harding (Ticket-Verlosung)

Foto von Aldous HardingAldous Harding

Das kleine neuseeländische Küstenstädtchen Lyttelton hat nicht nur Wasser, Wind und Schafe zu bieten, sondern auch eine äußerst talentierte Bewohnerin, die auf den Namen Hannah Harding hört. Wenn sie mit ihrer Gitarre eine Bühne betritt, um ihre melancholischen und düsteren Folk-Songs zum Besten zu geben, nennt sie sich allerdings Aldous. Die Künstlerin, die ihre Musik selbst als „Gothic Fairytales“ umschreibt, wird aufgrund ihrer rauen Stimme, der minimalistischen Instrumentierung und einer gewissen Retro-Ästhetik ihrer Songs gerne mit Vashti Bunyan, Linda Perhacs und Nick Drake in Verbindung gebracht. Die emotionale Intensität, die ihren Songs zugrunde liegt, lässt aber durchaus auch Assoziationen mit Kate Bush zu.

Am 19. Mai veröffentlicht Aldous Harding ihr zweites Album „Party“, das wider Erwarten keine fröhlichen Dancefloor-Hits enthält, sondern eher Musik für den Morgen danach. Wer in die Albumcredits schaut, erhält auch prompt die Erklärung dafür: Für „Party“ hat sie sich mit Musiker und Produzent John Parish zusammengetan, der unter anderem durch seine Zusammenarbeit mit Giant Sand und PJ Harvey bekannt geworden ist, und somit über reichlich Erfahrung auf dem Gebiet der Vertonung von Themen wie Verzweiflung, Schmerz und Tod verfügt.

ByteFM präsentiert die Tour von Aldous Harding und verlost zwei Gästelistenplätze pro Konzert (für Euch und Eure Begleitung). Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns bis zum 24. Mai mit dem Betreff „Aldous“, Eurer Wunschstadt und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail.

Aldous Harding spielt an folgenden Terminen in Deutschland:

29.05.17 Hamburg – Nochtspeicher
30.05.17 Berlin – Auster-Club

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Die ByteFM Jahrescharts 2019
    Wir haben gezählt und präsentieren Euch hier die 25 meistgespielten Alben der vergangenen zwölf Monate bei ByteFM. Unsere ByteFM Jahrescharts 2019....
  • Foto von Ought
    Ought lernten sich in der lebendigen DIY-Szene in Montreal kennen. Auf ihr Debüt „More Than Any Other Day“ (2014) folgte dieses Jahr „Sun Coming Down“, das den Post-Punk der 80er-Jahre aufleben lässt, jedoch niemals Kopie ist, sondern eine neue Interpretation liefert und ähnlich ruppig wie sein Vorgänger klingt. ByteFM verlost Gästelistenplätze für die Tour....
  • Foto von Naytronix
    Naytronix, oder auch Nate Brenner, der eher unscheinbare Teil der verspielten Indie-Pop-Band tUnE-yArDs, kommt nach Deutschland auf Tour. Brenners Soloprojekt ist eine Mischung aus experimentellem elektronischen Synthie-Pop, funkigen Basslines und multikulturellen Einflüssen. ByteFM verlost pro Konzert 1x2 Gästelistenplätze....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.