Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

ByteFM Mixtape

Mixtape der HörerInnen: Eno Coworks

ByteFM: ByteFM Mixtape vom 08.12.2017

Ausgabe vom 08.12.2017: Mixtape der HörerInnen: Eno Coworks

Talking Heads, Devo, John Cale, David Bowie, Slowdive, U2 – wenige Menschen haben solch eine eklektische Diskografie wie Brian Eno, ob als Solo-Künstler oder Produzent. Für unser aktuelles ByteFM Mixtape der HörerInnen wollen wir von Euch wissen: Was sind Eure liebsten Songs, an denen der britische Produzent mitgearbeitet hat?

Postet Eure Vorschläge bis Donnerstag, 17 Uhr auf unserer Facebook-Seite oder schreibt uns eine Mail an radio@byte.fm.

Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können auch direkt auf dieser Seite im Kommentarfeld ihren Wunsch loswerden.

Kommentare

ByteFM_Office vor 2 Jahren
Hallo hansai, danke für die Meldung. Wir haben den Fehler korrigiert und Du solltest jetzt die richtige Sendung im Archiv hören können!

hansai vor 2 Jahren
Da ist sicherlich etwas schief gelaufen. Was man im Archiv unter dem Brian Eno Mixtape der Hörerinnen hören kann hat ganz bestimmt nichts mit Brian Eno zu tun.

ChristaHerdering vor 2 Jahren
So viele gute Vorschläge! Grüble mal wieder welche ich spielen soll bzw. welche weglassen (das ist das Schwierige). Danke an alle fürs Mitmachen!!

tomwaits vor 2 Jahren
my suggestion: the song "LIKE PICTURES PART 2" [vocals: laurie anderson!!!] from the album "drawn from life" by brian eno & j. peter schwalm (2001) - that's ENOugh :-)

neutrino vor 2 Jahren
Bei diesem Thema sind schlagartig meine "Twenties" an mir vorbeigezogen und meine Erinnerung hat mich nicht getäuscht: Eno hat zusammen mit Daniel Lanois das Debut Album von Michael Brook - "Hybrid" aus der Taufe gehoben. Habe die Platte schon lange nicht mehr gehört, weshalb ich mich der Empfehlung von allmusic anschliesse: Distant Village. Kann aber auch ein anderer Track sein... gruss neutrino
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

ByteFM_Office vor 2 Jahren
Hallo hansai, danke für die Meldung. Wir haben den Fehler korrigiert und Du solltest jetzt die richtige Sendung im Archiv hören können!

hansai vor 2 Jahren
Da ist sicherlich etwas schief gelaufen. Was man im Archiv unter dem Brian Eno Mixtape der Hörerinnen hören kann hat ganz bestimmt nichts mit Brian Eno zu tun.

ChristaHerdering vor 2 Jahren
So viele gute Vorschläge! Grüble mal wieder welche ich spielen soll bzw. welche weglassen (das ist das Schwierige). Danke an alle fürs Mitmachen!!

tomwaits vor 2 Jahren
my suggestion: the song "LIKE PICTURES PART 2" [vocals: laurie anderson!!!] from the album "drawn from life" by brian eno & j. peter schwalm (2001) - that's ENOugh :-)

neutrino vor 2 Jahren
Bei diesem Thema sind schlagartig meine "Twenties" an mir vorbeigezogen und meine Erinnerung hat mich nicht getäuscht: Eno hat zusammen mit Daniel Lanois das Debut Album von Michael Brook - "Hybrid" aus der Taufe gehoben. Habe die Platte schon lange nicht mehr gehört, weshalb ich mich der Empfehlung von allmusic anschliesse: Distant Village. Kann aber auch ein anderer Track sein... gruss neutrino
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  David Bowie / Sound And Vision
Low / RCA Victor
2.  Brian Eno / Baby’s On Fire
Here Come The Warm Jets / Island
3.  Roxy Music / In Every Dream Home A Heartache
For Your Pleasure / Island
4.  Eno/Byrne / The Jezebel Spirit
My Life In The Bush Of Ghosts / Sire
5.  Damon Albarn / Heavy Seas Of Love
Everyday Robots / Parlophone
6.  Cluster & Eno / Steinsame
Cluster & Eno / Sky Records
7.  James Chance & The Contortions / Dish It Out
No New York / Antilles
8.  Sleaford Mods / Shit Streets Runny
Austerity Dogs / Harbinger Sound
9.  Michael Brook / Distant Village
Hybrid / Editions EG
10.  Laurie Anderson / Muddy River
Bright Red / Warner
11.  Devo / Mongoloid
Q: Are We Not Men? A: We Are Devo! / Warner
12.  James Blake / Digital Lion (feat. Brian Eno)
Overgrown / Atlas Recordings
13.  Penguin Café Orchestra / Penguin Café Single
Music From The Penguin Café / Island