Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Ein Topf aus Gold

Down By The River Spree

ByteFM: Ein Topf aus Gold vom 12.09.2015

Ausgabe vom 12.09.2015: Down By The River Spree

Nachdem die letzte Ausgabe von Ein Topf aus Gold einen Ausflug an den See und an die See unternommen hat, widmen wir uns heute den Flüssen. Mit dabei: Waxahatchee, Peach Peach und Ibeyi.

Down by the river Spree fand vom 26. bis zum 28. August 2015 zum ersten Mal eine Veranstaltung namens Pop-Kultur statt. Innerhalb von drei Tagen wurden dort Musikerinnen mit Ministern, Independent-Artists mit Label-Chefinnen an einen Tisch gesetzt und sie Talks halten und inspirierende Shows spielen lassen. Starring Matthew Herbert, Schnipo Schranke, Ebony Bones, Chuckamuck und Bianca Casady.

And down by the river Dahme fand Ende August ebenfalls ein Festival zum ersten Mal statt – in ganz anderen Ausmaßen als die Berliner Pop-Kultur. Nur etwa 1500 BesucherInnen waren auf dem alínæ lumr-Festival zu sehen – das heißt, zu sehen waren sie eigentlich kaum, denn sie haben sich in der 9000-Menschen-Stadt Storkow sehr gut zwischen Häuser aus mehreren Jahrhunderten und fünf Bühnen verteilt. Dort zu wiederum sehr gut sehen und zu hören waren in super Akustik in einer Kirche zum Beispiel Petula und Peter Broderick und auf einer Burg die großartige französische Bigband Mermonte.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Liz Green / Where The River Don't Flow
Haul Away! / PIAS
2.  Ibeyi / River
River / XL Recordings
3.  Bill Calahan / The Sing
Dream River / Drag City
4.  Waxahatchee / Blue
Ivy Tripp / Wichita
5.  Peach Peach / Bermuda Triangle
Peach Peach EP / Via Bandcamp
6.  Peach Peach / You Can Tell Me Bout Your Life
Peach Peach EP / Via Bandcamp
7.  Schnipo Schranke / Pisse
Satt / Buback
8.  Fenster / Emocean
Emocean / Morr Music
9.  Petula / Kisses Kisses Kisses
One Last Note Before The Rapture / DIA
10.  Petula / It Was. We Were.
11.  Peter Broderick / Hello To Nils
How They Are / Bella Union
12.  Peter Broderick / Colours Of The Night
Colours Of The Night / Bella Union
13.  Mermonte / Fanny Giroud
Audiorama / Clapping Music
14.  Will Archer / Patricia's Stories Feat. Jeremiah Jaye
Company / Domino
15.  Ought / Beatiful Blue Sky
Sun Coming Down / Constellation