Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Was ist Musik Deutscher Herbst Teil I

ByteFM: Was ist Musik vom 11.10.2009

Ausgabe vom 11.10.2009: Deutscher Herbst Teil I

Deutscher Herbst Teil I: Regnet´s Kaviar oder Das Recht auf Krach



In Frankfurt will ein Grafenpaar eine Kindertagesstätte schließen lassen, weil die Kinder zu viel Krach machen. In Hamburg steigen die Mietpreise und wird günstiger Wohnraum systematisch zerstört. Dagegen wehren sich auch Künstler und Musiker. Im Gängeviertel werden Häuser besetzt. Die Gruppe www.esregnetkaviar.de agiert gegen die negativen Folgen der Aufhübschung der Stadt.

Impressionen aus dem deutschen Herbst heute bei Was ist Musik. Neue und alte Musik im Namen des Menschenrechts auf Krach. Mit Leuten, die den Krach schon im Namen tragen: Die Goldenen Zitronen, Das Bierbeben, Ja, Panik, Tolerantes Brandenburg, Move D & Thomas Meinecke, Chicks on Speed, Rummelsnuff. Und Michael Jackson.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  DJ Koze Aka Adolf Noise / Hallo Welt
Tonangeberei – Songs für jedes Alter ab 3 / Trikont
2.  DJ Cndo / Rekere
DJ Cndo / ---
3.  Katze / Wir Machen Lärm
Tonangeberei – Songs für jedes Alter ab 3 / Trikont
4.  Rocko Schamoni / HipHop Daddy
Tonangeberei – Songs für jedes Alter ab 3 / Trikont
5.  Lawrence / Falling Down A Dam Of Mashed Potatoes
Childish Music / Staubgold
6.  Tolerantes Brandenburg / Es Regnet Kaviar
Tolerantes Brandenburg / Krause Gluck
7.  Tolerantes Brandenburg / Lassen Sie Mich Arzt Ich Bin Durch
Tolerantes Brandenburg / Krause Gluck
8.  Superpunk / Neue Zähne Für Meinen Bruder Und Mich
Wasser Marsch / L’Age D’or
9.  Das Bierbeben / Es Regnet Kaviar
Es Regnet Kaviar / Metro
10.  Phantom Ghost / Thrown Out Of Drama School
Thrown Out Of Drama School / Dial
11.  Die Goldenen Zitronen / Aber Der Silbermond
Die Entstehung der Nacht / Buback
12.  Die Goldenen Zitronen / Des Landeshauptmanns Letzter Weg
Die Entstehung der Nacht / Buback
13.  K.I.Z. / Straight Outta Kärnten
Sexismus gegen Rechts / Royal Bunker
14.  Ja, Panik / Alles Hin, Hin, Hin
The Angst And The Money / Staatsakt
  [[Space]]
  [[Space]]
  <B>Stunde 2:<B>
1.  Ja, Panik / The Angst And The Money
SPEX CD # 86 / Staatsakt
2.  Ja, Panik / The Golden Handshake
The Angst And The Money / Staatsakt
3.  John Cale / Fear Is A Mans Best Friend
Guts / Island
4.  Mediengruppe Telekommander / Dunkelziffer
Einer muss in Führung gehen / Staatsakt
5.  Mediengruppe Telekommander / L’esprit Nouveau
Einer muss in Führung gehen / Staatsakt
6.  Die Goldenen Zitronen / Börsen Crashen
Die Entstehung der Nacht / Buback
7.  Konrad Schnitzler / Fabrik
Fabrik / EMI
8.  Thomas Meinecke & Move D / (Time To) Work The Box
Work / Intermedium
9.  DJ Sprinkles / Ball’r (Madonna Free Zone)
Midtown 120 Blues / Mule Musiq
10.  Thomas Meinecke & Move D / Why You Lookin’ At Me
Work / Intermedium
  [[Space]]
  [[Space]]
  <B>Stunde 3:<B>
1.  Professor Funk & The House Brothers / Work Your Body
The House Sound Of Chicago / Chicago nternatioanle
2.  Michael Jackson / Working Day And Night
Off The Wall / CBS
3.  Rummelsnuff / Pumper
Pumper / What’s So Funny About
4.  Marc Ushmi Meets Reverend Galloway / Land Sie Bereit, Vorwärts Die Zeit
Marc Ushmi meets Reverend Galloway ON Ernst Busch – Mein Kopf verlor ein Dach / Whatness
5.  Nachdenkliche Wehrpflichtige / Arbeitereinheitsfrontlied
Nachdenkliche Wehrpflichtige / ZickZack
6.  Bettina Köster / Via Pasolini
Queen Of Noise / Hoanzl
7.  Chicks On Speed / Sex In Der Stadt
Cutting The Edge / Chicks On Speed
8.  Die Goldenen Zitronen Mark Stewart & Melissa Logan / Drop The Stylist
Die Entstehung der Nacht / Buback
9.  Jochen Distelmeyer / Wohin Mit Dem Hass
Heavy / Columbia
10.  Die Goldenen Zitronen / Bloss Weil Ich Friere
Die Entstehung der Nacht / Buback
11.  Pascal Fuhlbrügge / Im Rachen Der Musik
Pascal Fuhlbrügge CD1 / Materie
12.  Die Aeronauten / Zickenalarm
Hallo Liebe / Ritchie