Delorean – "Subiza"

VÖ: 04.06.2010
Web: http://www.myspace.com/delorean
Label: Matador/Beggars

Der Sommer ist ja hierzulande noch nicht in Hochform. Den musikalischen Sommer läuten jetzt aber Delorean ein. Auf ihrem jüngsten Werk „Subiza“ findet sich eine Sammlung entspannt-euphorisierender, durchgängig tanzbarer Electropop-Songs.

Die vierköpfige Dance-Pop-Band aus Barcelona schaffte es, bereits mit ihrer Amerikatour und Auftritten auf dem SXSW-Festival einen Hype auszulösen. Aufmerksamkeit generierten sie auch mit ihren Remixen für Bands wie die Teenagers, Mystery Jets und Franz Ferdinand im Jahr 2008. Ein Jahr später veröffentlichten sie dann die viel versprechende EP „Ayrton Senna“.

Mit „Subiza“ bringen Sänger und Bassist Ekhi Lopetegi, Gitarrist Tomas Palomo, Keyboarder Unai Lazcano und Schlagzeuger Igor Escudeo nun ihr drittes Studioalbum heraus. Gemixt wurde das Album von Chris Coady, welcher schon für Beach House, Grizzly Bear und Telepathe an den Reglern drehte.

Mit ihrem neuen Album liefern Delorean den Soundtrack für warme, durchtanzte Sommernächte. Der homogene Klang des Albums erinnert an Auswüchse kitschig-südeuropäischer Popmusik, trotzdem wird eine gewisse Coolness durch zeitgeistige Hooks gewahrt. Als Artverwandte von Delorean könnte man Primal Scream, Charlatans, Caribou, oder Animal Collective nennen.

Jeden Tag spielen wir im ByteFM Magazin von 15 bis 17 Uhr einen Song aus unserem Album der Woche. Die ausführliche Hörprobe folgt am Freitag ab 13 Uhr in Neuland – der Sendung mit den neuen Platten. Neuland wird wiederholt am Sonntag ab 16 Uhr.

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

0 Kommentare
  1. posted by
    Jürgen
    Jun 3, 2010 Reply

    Hallo,
    danke für den Tipp. Der LInk hat nen Vertipper!
    http://www.myspace.com/delorean

  2. posted by
    EdoZ
    Jun 4, 2010 Reply

    Grausig, da hat die Redaktion mal so richtig daneben gegriffen. 😉

    Die 80er waren in vielerlei Hinsicht nicht schön, Delorean macht einem das wieder bewusst.

  3. posted by
    Jessi
    Jun 6, 2010 Reply

    Ich fand die 80er total super. Und das Album von Delorean gefällt mir sehr gut, alleine weil sie so sehr nach Animal Collective klingen.
    Da sieht man mal wieder, wie verschieden die Geschmäcker sind…

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.