„What The World Needs Now Is Love“: zum 50. Todestag von Mahalia Jackson

Foto von Mahalia Jackson, an deren 60. Todestag ihrer Aufnahme von „What The World Needs Now Is Love“ unser Track des Tages ist.

Mahalia Jackson starb vor 50 Jahren am 27. Januar 1972 (Foto: Carl Van Vechten, Public Domain, via Wikimedia Commons)

„What The World Needs Now Is Love“ ist unser Track des Tages zum 50. Todestag der Gospel-Sängerin Mahalia Jackson. Als „Königin des Gospel“ ist die US-amerikanische Künstlerin sogar bezeichnet worden. Und auch wenn eine solch erhebende Bezeichnung vermutlich ihrer religiösen Prägung zuwider war, lässt sich ihr musikalischer Einfluss nicht abstreiten. Und von den Sänger*innen des Gospel-Genres war sie wahrscheinlich tatsächlich die wichtigste. Sinnbildliche Krönung hin oder her. Mit ihrem autodidaktisch erlernten Gesang beeinflusste sie Sänger*innen weit über den Bereich der geistlichen Musik hinaus. Auf ihrem Stil bauten mit Aretha Franklin, Sam Cooke oder Ray Charles einige der wichtigsten Soul-Stimmen auf. Dabei hatte Jackson selbst nie eine formale musikalische Ausbildung erhalten. Ihr Gesang kam – wie die meisten ihrer Songs – aus der Kirche.

In einer baptistischen Gemeinde aufgewachsen, bildete sich Jacksons musikalisches Talent im Gottesdienst und kirchlichen Musical-Produktionen aus. Dementsprechend konnte sie ausdrucksstark und beseelt singen wie niemand sonst auf der Welt. Noten zu lesen lernte sie in ihren 60 Lebensjahren hingegen nicht. Und zu ihrem Gesang befragt, sagte sie Sachen wie: „Ich singe mal neben dem Beat, mal auf dem Beat, so wie Gott mir das eingibt.“ Im Gegensatz zu Sam Cooke, der auch aus einem Gospel-Hintergrund kam, schlug Mahalia Jackson alle noch so lukrativen Angebote aus, weltliche Songs aufzunehmen. Wobei unser Track des Tages nun auch nicht aus der Kirche kommt, sondern aus der Feder von Burt Bacharach und Hal David. Aber Gott kommt im Text dieses vor dem Hintergrund des Vietnamkriegs komponierten Aufrufs zur Liebe zumindest vor.

Die US-amerikanische Sängerin Mahalia Jackson wurde 1911 in New Orleans als Mahala Jackson geboren. Sie starb heute vor 50 Jahren am 27. Januar 1972 im Alter von 60 Jahren. Der Song „What The World Needs Now Is Love“ ist heute in Jacksons Interpretation unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.