Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

ByteFM Magazin

Melodiesinfonie & Chris Cohen zu Gast

ByteFM: ByteFM Magazin vom 13.05.2019

Ausgabe vom 13.05.2019: Melodiesinfonie & Chris Cohen zu Gast

Als Chris Cohen noch Gitarrist der Avantgarde-Punk-Band Deerhoof war, assoziierte man ihn vor allem mit unkonventionellen Songstrukturen und einer guten Portion Krach.

Solo geht es bei dem kalifornischen Singer-Songwriter deutlich ruhiger zu: Sanftmütiger Psych-Pop-Rock mit einer einlullenden, warmen Grundstimmung, die einen beinahe vergessen lässt, dass sich Chris Cohen in seiner Musik durchaus auch einschneidenden Lebensereignissen widmet. So verarbeitete er auf seinem aktuellen Album „Chris Cohen“ die Trennung seiner Eltern nach dem Coming-Out des Vaters.

Das breite Spektrum, das Chris Cohen abdecken kann, macht ihn zu einem beliebten Ansprechpartner für zahlreiche Musiker-KollegInnen. In seinem musikalischen Lebenslauf kann er Kollaborationen mit Ariel Pink, Cass McCombs und Weyes Blood, sowie Touren mit unter anderem Mac DeMarco und Parquet Courts vorweisen.

Im diesem Frühjahr und Sommer ist Chris Cohen solo unterwegs. ByteFM präsentiert seine Deutschland-Konzerte. Am 13. Mai ist er zu Gast bei Helene Conrad im ByteFM Magazin.

Die Tourdaten:
11.05.2019 Berlin - Kantine am Berghain
13.05.2019 Hamburg - Aalhaus
14.05.2019 Köln - Olympia



Kevin Wettstein alias Melodiesinfonie besitzt über 800 Schallplatten und die kann er auch gut gebrauchen. Der Schweizer Produzent und Labelbetreiber bastelt nämlich leidenschaftlich gerne Beats. Früher für sich selbst in seinem Zimmer, heute für MusikerInnen, Labels und Kollektive auf der ganzen Welt.

Inspirieren lässt er sich dabei vor allem von HipHop, Electronica, Jazz und Soul und so klingt seine Musik stets tiefenentspannt und positiv, was dem Mittzwanziger auch ein Anliegen ist: „Spread love and positive vibes everyday“ lautet seine Mission laut Soundcloud-Biografie.

Ende April erschien sein drittes Studioalbum „A Journey To You“ - und das über Jakarta Records, ein Label, über das er noch vor einigen Jahren gesagt hat, es wäre sein Traum, dort zu veröffentlichen.

Im Frühjahr tourt Melodiesinfonie begleitet von diversen anderen MusikerInnen durch Deutschland und die Schweiz. Am 13. Mai ist er zu Gast bei Helene Conrad im ByteFM Magazin.

12.05.2019 Berlin - Gretchen
13.05.2019 Hamburg - Knust
14.05.2019 Köln - Yuca
15.05.2019 Stuttgart - Freund + Kupferstecher
16.05.2019 Zürich (CH) - Exil

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Public Practice / Foundation
Distance Is A Mirror / Wharf Cat Records
2.  Kevin Morby / Oh My God
Oh My God / Dead Oceans
3.  Hand Habits / Jessica
Placeholder / Saddle Creek
4.  Melodiesinfonie / Spread The Love
Friede Freude / Urban Waves Records
5.  Melodiesinfonie / Keep On Searching
A Journey To You / Jakarta Records
6.  John Coltrane / A Love Supreme Part I: Acknowledgement
A Love Supreme / Impulse!
7.  Kendrick Lamar / King Kunta
To Pimp A Butterfly / Interscope
8.  The Undertones / Jimmy Jimmy
The Undertones / Sire
9.  Nouvelle Vague / Teenage Kicks
Nouvelle Vague / Kwaidan Records
10.  Gewalt / Verheimlichung
Limiter / Verheimlichung (EP) / Sounds Of Subterrania
11.  Kate Tempest / Firesmoke
Firesmoke / American Recordings
12.  Chris Cohen / Green Eyes
Chris Cohen / Captured Tracks
13.  Chris Cohen / Twice In A Lifetime
Chris Cohen / Captured Tracks
14.  Chris Cohen / Green Eyes (Live bei ByteFM)
Chris Cohen / Captured Tracks
15.  Olden Yolk / 240D
Living Theatre / Trouble in Mind
16.  Jamila Woods / Miles
Legacy! Legacy! / Jagjaguwar
17.  Percy Sledge / It Tears Me Up
Warm & Tender Soul / Atlantic
18.  James & Bobby Purify / I'm Your Puppet
James & Bobby Purify / Bell Records
19.  Salami Rose Joe Louis / Nostalgic Montage
Nostalgic Montage (Single) / Brainfeeder
20.  Ron Gallo / Always Elsewhere
Stardust Birthday Party / 0
21.  Mile Me Deaf / Brando
Brando / Siluh Records
22.  Doris Day / Perhaps, Perhaps, Perhaps
With A Smile And A Song / Columbia
23.  Moritz Krämer / Um raus zu sein
Ich hab einen Vertrag unterschreiben 1&2 / Tapete
24.  Peggy Gou / It Makes You Forget (Itgehane)
It Makes You Forget (Itgehane) (Single) / Ninja Tune