Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

ByteFM Magazin

Mahotella Queens, Frank Zappa, Kirsty MacColl

ByteFM: ByteFM Magazin vom 10.10.2019

Ausgabe vom 10.10.2019: Mahotella Queens, Frank Zappa, Kirsty MacColl

Auf dem Album "Egoli" von Damon Albarns transkontinentalem Projekt Africa Express sind auch die seit 55 Jahren bestehenden Mahotella Queens zu hören. Nur einer von vielen Gründen, das Vokalensemble aus Johannesburg auch a cappella zu Wort kommen zu lassen.

Und sollte doch eigentlich Frank Zappas Album "Hot Rats" im Mittelpunkt stehen - das kam nämlich heute vor 50 Jahren raus und war eines der allerersten Jazzrock-Alben - gibt's zuerst zeitgenössischen Jazz aus London: Ihr hört Neues von der siebenköpfigen Band Kokoroko, von Nubya Garcia am Tenorsax und Theon Cross an der Tuba. Und dann Frank Zappa - allerdings ohne Lyrics. Aus Gründen.

Die britische Sängerin und Komponistin Kirsty MacColl wäre heute 60 Jahre alt geworden. MacColl, die zunächst bei der Punk-Pop-Band Drug Addix sang und dann solo einen Plattenvertrag bei Stiff Records bekam, erreichte mit ihrer Coverversion des Billy-Bragg-Songs "A New England" Platz 7 der UK-Charts. Der Weihnachtshit "Fairytale Of New York" mit The Pogues war sogar noch erfolgreicher. Ein Song darf aber auf keinen Fall fehlen: "Walking Down Madison" von ihrem 1991 erschienenen Album "Electric Landlady".

Kirsty MacColl starb im Jahr 2000, als sie im Badeurlaub von einem Motorboot erfasst wurde. Die Umstände ihres frühen Todes mit nur 41 Jahren, vor allem, wer das Boot zum fraglichen Zeitpunkt steuerte, sind bis heute unklar. Kirsty MacColls Mutter war die Tänzerin Jean Newlove. Newlove hat sich bis zu ihrem Tod 2017 dafür stark gemacht, dass der Tod ihrer Tochter aufgeklärt wird.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Robyn / Ever Again
Honey / Embassy One
2.  Africa Express / Johannesburg
Egoli / Africa Express
3.  Africa Express / Morals
Egoli / Africa Express
4.  Mahotella Queens / Town Hall
50 Years / Gallo
5.  Kokoroko / Abusey Junction
Kokoroko / Brownswood
6.  Nubya Garcia / When We Are
When We Are / Nyasha
7.  Theon Cross Feat. Moses Boyd, Nubya Garcia / Activate
Fyah / Gearbox
8.  Frank Zappa / Peaches En Regalia
Hot Rats / Zappa Family Trust
9.  The Hot Rats / (You Gotta) Fight For Your Right (To Party)!
Single / The Hot Rats
10.  Frank Zappa / It Must Be A Camel
Hot Rats / Zappa Family Trust
11.  Die Türen / Ich Bin Eine Krise
Exoterik / Staatsakt
12.  Schrottgrenze / Life Is Queer
Single / Tapete
13.  Schrottgrenze Feat. Sookee / Traurige Träume
Single / Tapete
14.  Stef Choura / Sweet Sweet Midnight
Midnight / Saddle Creek
15.  Angel Olsen / Endgame
All Mirrors / Jagjaguwar
16.  Alex Cameron Feat. Angel Olsen / Stranger's Kiss (Duet With Angel Olsen)
Forced Witness / Secretly Canadian
17.  Alex Cameron / Miami Memory
Miami Memory / Secretly Canadian
18.  Battles Feat. Xenia Rubinos / They Played It Twice
Single / Warp
19.  Kirsty MacColl / Walking Down Madison
Electric Landlady / Demon Music Group
20.  Katzenjammer Feat. Ben Caplan / Fairytale Of New York
Single / Propeller
21.  Kirsty MacColl / A New England
The Stiff Years / Stiff
22.  Lewsberg / Cold Light Of Day
Cold Light Of Day / Lewsberg
23.  Kaitlyn Aurela Smith / An Intention (Cumulonimbus Remix Von Joe Goddard)
Single / Western Vinyl