Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

School Of Rock 99 Records 1980-1984 (03.05.2020)

ByteFM: School Of Rock vom 03.05.2020

Ausgabe vom 03.05.2020: 99 Records 1980-1984

Die Lebensdauer der New Yorker Plattenfirma waren nur etwas mehr als drei Jahre, und es erschienen keine 20 Platten bei 99 Records, aber der Fußabdruck des Indie-Labels aus dem Greenwich Village ist dennoch so nachhaltig, dass 40 Jahre nach dem ersten Release eine School Of Rock geboten ist.

Als Schnittstelle zwischen Noise, Avantgarde, No Wave, Kunst, Punk Funk und englischen Overdubs definiert 99 den genreübergreifenden New-York-Sound der ganz frühen 80er, der bis heute immer wieder sein minimalistisch-sperrig-groovendes Gerüst dafür herhält, mit zeitgenössischer Hipness behängt zu werden.

Das Label zum Laden, in dem die Mitglieder von Sonic Youth vor der Bandgründung ihre Tage verbrachten, von Sugar Hill erst kopiert und dann in den Ruin getrieben, von Menschen wie den Beastie Boys gefeiert, bei DFA nachgeeifert, in der DNS jeder Post-Punk Spielart enthalten u. a. dank der Musik von Glenn Branca, ESG, Bush Tetras und Adrian Sherwoods Dubs für Vivien Goldman oder die Singers&Players. Mit Musik von Maximum Joy, Liquid Liquid, The Congos und anderen.

Übrigens: 99 wird "Nein Nein" ausgesprochen.

Kommentare

ChristianTjaben vor 5 Monaten
Hallo Ilka & Konrad, Danke für die Blumen! :) Liebe Grüße Christian

ilkikone vor 5 Monaten
School of Rock - "99 records" war super! Aber auch sonst freuen wir uns jeden Tag über euer Programm, und das nun schon seit über zehn Jahren. Danke! ilka+Konrad

ChristianTjaben vor 6 Monaten
Hallo Carl, was soll ich sagen, "My pleasure, I like to turn you on" oder so. Freut mich, wenn es gefallen hat und Bewegung tut ja sowieso gut, Sonntags erst recht und im Moment sogar noch mehr als sonst. Hab ich mir sagen lassen. Liebe Grüße Christian

CaShmerz vor 6 Monaten
Hallo Christian, vielen Dank für diese bewegende Ausgabe von "School of Rock" über das Label (?) "99 Records" mit einfach umwerfender Musik, zu der ich gern meine Morgengymnastik verrichtete. Herzliche (virenfreie) Grüsse Carl Schmerz
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

ChristianTjaben vor 5 Monaten
Hallo Ilka & Konrad, Danke für die Blumen! :) Liebe Grüße Christian

ilkikone vor 5 Monaten
School of Rock - "99 records" war super! Aber auch sonst freuen wir uns jeden Tag über euer Programm, und das nun schon seit über zehn Jahren. Danke! ilka+Konrad

ChristianTjaben vor 6 Monaten
Hallo Carl, was soll ich sagen, "My pleasure, I like to turn you on" oder so. Freut mich, wenn es gefallen hat und Bewegung tut ja sowieso gut, Sonntags erst recht und im Moment sogar noch mehr als sonst. Hab ich mir sagen lassen. Liebe Grüße Christian

CaShmerz vor 6 Monaten
Hallo Christian, vielen Dank für diese bewegende Ausgabe von "School of Rock" über das Label (?) "99 Records" mit einfach umwerfender Musik, zu der ich gern meine Morgengymnastik verrichtete. Herzliche (virenfreie) Grüsse Carl Schmerz
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Glenn Branca / Lesson No. 1
Lesson No.1 / 99
2.  Bush Tetras / Too Many Creeps
Too Many Creeps / 99
3.  Y Pants / Off The Hook
Little Music / 99
4.  ESG / Moody
ESG / 99
5.  Vivien Goldman / P.A. Dub
Dirty Washing / 99
6.  Singers & Players / Fit To Survive
War Of Words / 99
7.  Liquid Liquid / Bellhead
Liquid Liquid / 99
8.  Liquid Liquid / Cavern
Optimo / 99
9.  Grandmaster Flash & Melle Mel / White Lines (Don’t Don’t Do it)
White Lines (Don’t Don’t Do it) / Sugar Hill
10.  ESG / Come Away
Come Away With ESG / 99
11.  Liquid Liquid / Dig We Must
Dig We Must / 99
12.  Glenn Branca / Light Field (In Consonance)
The Ascension / 99