Bush Tetras

Bush Tetras Die US-Post-Punk-Band Bush Tetras schuf mit dem Song „Too Many Creeps“ einen Punk-Funk-Klassiker

Bush Tetras sind eine einflussreiche US-amerikanische Post-Punk-Band, die 1979 in New York gegründet wurde. Ihre Originalbesetzung bestand aus Cynthia Sley (Gesang), Pat Place (Gitarre), Laura Kennedy (Bass) und Dee Pop (Schlagzeug). Sie debütierten im Jahr 1980 mit der Single „Too Many Creeps“, die bis heute ihr bekanntester Song ist. 

Mit ihren repetitiven Post-Punk-Stücken, in denen sie funky Rhythmen mit einem dissonanten Gitarrensound kombinierten, etablierten sich Bush Tetras Anfang der 80er-Jahre als feste Größen des New Yorker Underground. Der große Durchbruch war der Gruppe zwar nie vergönnt, ihre Debütsingle „Too Many Creeps“ entwickelte sich jedoch zu einem Hit in der britischen Clubszene. So bezeichnete etwa Hugo Burnham, Originaldrummer der englischen Punk-Funk-Pioniere Gang Of Four, den Song rückblickend als „gleichsam erschütternd und erwärmend“. Vor der Gründung von Bush Tetras waren Sängerin Cynthia Sley und Bassistin Laura Kennedy Teil des Performance-Projekts Johnny & The Dicks gewesen. Pat Place hatte sich bereits als Gründungsmitglied und Gitarristin der No-Wave-Band Contortions einen Namen gemacht. Gemeinsam mit Drummer Dimitri „Dee Pop“ Papadopoulos erspielten sich die Musikerinnen durch ihre energischen Liveperformances zunächst eine Fanbase in New Yorks No-Wave-Kreisen und veröffentlichten anschließend einige Tonträger, darunter die von The-Clash-Schlagzeuger Topper Headon „Rituals“-EP. 1983 lösten sich Bush Tetras aufgrund von internen Konflikten auf. Cynthia Sley gründete gemeinsam mit Ivan Julian von Richard Hell & The Voidoids die kurzlebige Post-Punk-Band The Lovelies. Dee Pop kollaborierte als Schlagzeuger mit zahlreichen Acts, sowohl im Punk- (The Clash, The Gun Club, The Slits) als auch im Jazz-Bereich (William Parker, Eddie Gale, Roy Campbell). 

1995 kam es zu einer Reunion der Bush-Tetras- Originalbesetzung. 1997 erschien das Album „Beauty Lies“; danach lösten sie sich wieder für einige Jahre auf. Eine erneute Wiedereinigung folgte im Jahr 2005, dieses Mal mit einer neuen Bassistin. 2007 veröffentlichte die Gruppe die LP „Very Very Happy“. Im Oktober 2021 gab die Band den Tod von Schlagzeuger Dee Pop bekannt.



Bush Tetras im Programm von ByteFM:

Dee Pop (Bush Tetras) ist gestorben

(11.10.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Dee Pop (Bush Tetras) ist gestorben
Saß zu allen aktiven Zeiten der Band für Bush Tetras am Schlagzeug: Dimitri Papadopoulos aka Dee Pop (Foto: Bush Tetras via Facebook) Dimitri Papadopoulos aka Dee Pop, Schlagzeuger der US-Post-Punk-Gruppe Bush Tetras, ist gestorben. // Denn dieser habe gezeigt, dass man auch ohne Ausbildung am Instrument einfach loslegen könne, schrieb er einmal über seine Anfangstage. Papadopoulos selbst wurde vor allem als Mitglied der US-amerikanischen Post-Punk-Band Bush Tetras bekannt, der er 1979 beitrat. Die Gruppe zählte zum Kern der New Yorker No-Wave-Szene jener Zeit und gilt als wichtige Bezugsgröße im Post-Punk-Revival der Nullerjahre. // Zwischen Post-Punk und Jazz Papadopoulos saß zu allen aktiven Zeiten der Band (1979–1983, 1995–1998 sowie zuletzt seit 2005) für Bush Tetras am Schlagzeug. Er wurde 1983 nur kurzzeitig von Don Christensen ersetzt. Daneben spielte er auch mit The Clash, Richard Lloyd, Michael Karoli (Can), The Gun Club und anderen. // View this post on Instagram Ein Beitrag geteilt von Bush Tetras (@bushtetras) „Mit großer Trauer berichten wir, dass Dee Pop, Schlagzeuger für Bush Tetras seit 1979, letzte Nacht im Schlaf gestorben ist“, so die Bandmitglieder Cynthia Sley und Pat Place in einem Statement. // View this post on Instagram Ein Beitrag geteilt von Bush Tetras (@bushtetras) „Mit großer Trauer berichten wir, dass Dee Pop, Schlagzeuger für Bush Tetras seit 1979, letzte Nacht im Schlaf gestorben ist“, so die Bandmitglieder Cynthia Sley und Pat Place in einem Statement. „Er war nicht nur Schlagzeuger von Bush Tetras, sondern auch unser Archivar, der eine Originalkopie jeder Veröffentlichung und jedes T-Shirts von Bush Tetras besaß und auch die Masterbänder der Band betreute. […] Er wird von seinen Bandkolleg*innen und den vielen Menschen, die er sein ganzes Leben lang berührt hat, schmerzlich vermisst.

ByteFM Magazin

Bush Tetras & Beethoven

(11.10.2021 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist Dee Pop gestorben. Der Drummer der Band Bush Tetras wurde 65 Jahre alt. Bush Tetras zählten seit Ende der 70er Jahre zur New Yorker No-Wave-Szene, neben anderen Gruppen wie Sonic Youth, Television oder der Sängerin Lydia Lunch.

„Bugs“ vom New Yorker DIY-Trio Cumgirl8

(19.10.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Bugs“ vom New Yorker DIY-Trio Cumgirl8
Ein simples Konzept mit viel Überbau also, aber am wichtigsten ist bei unserem Track des Tages die Musik. Und das ist heute fresher, discoider Punk à la Au Pairs, Raincoats, Bush Tetras oder Delta 5 in zeitgemäßem DIY-Sound. Die EP „RIPcumgirl8“ von Cumgirl8 erscheint am 21. Oktober 2021 auf dem Label Dero Arcade.

ByteFM Magazin am Abend

Say What You Will & Call Me In The Morning

(11.10.2021 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Musik zum Tod von Dimitri Papadopoulos aka Dee Pop, Schlagzeuger der US-Post-Punk-Gruppe Bush Tetras. Dank eines Experiments gibt es außerdem "Neues" von Beethoven sowie Musik aus unserem Album der Woche "Friends That Break Your Heart" von James Blake.

Was ist Musik

Wahlverwandt-schaften: Hercules & The Family Love

(06.02.2011 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Aber auch die weniger Verdächtigen: Peech Boys (nicht Beach Boys, eine andere verquere Familie), Bush Tetras, Sterling Void, DJ Sprinkles, Entombed, Fax Yourself, Aaron Carl, Gang Of Four, La Charanga 76, Yeastie Girlz… Konservativ?

Was ist Musik

Was ist Feminine Musik?

(07.05.2017 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
"Das Werk, das so heißt wie die Musikerin, Sophia Kennedy, baut auf einem Jahrhundert weiblicher Musikgeschichte.“ So möchte uns Der Spiegel Sophia Kennedys superbes Album schmackhaft machen, das auch Album der Woche bei ByteFM war. "Sneaks evokes the female post-punk spirits of Bush Tetras, ESG and Delta Five." Das schreibt Mojo über "It's a myth", das neue Album von Eva Moolchan a.k.a.

Was ist Musik

Sonic Youth

(14.06.2009 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Was ist Musik - Sonic Youth
„The Eternal“. 100% Botoxfrei. Starring: Dinosaur Jr., The Carpenters, Lemonheads, Joni Mitchell, Judy Nylon, Bush Tetras, Dominatrix, John Fahey, Milch, MC5, The Fall, Johnny Thunders...

School Of Rock

99 Records 1980-1984

(03.05.2020 / 11 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
School Of Rock - 99 Records 1980-1984
Das Label zum Laden, in dem die Mitglieder von Sonic Youth vor der Bandgründung ihre Tage verbrachten, von Sugar Hill erst kopiert und dann in den Ruin getrieben, von Menschen wie den Beastie Boys gefeiert, bei DFA nachgeeifert, in der DNS jeder Post-Punk Spielart enthalten u. a. dank der Musik von Glenn Branca, ESG, Bush Tetras und Adrian Sherwoods Dubs für Vivien Goldman oder die Singers&Players. Mit Musik von Maximum Joy, Liquid Liquid, The Congos und anderen.

Ein Topf aus Gold

Take Some Time Out

(27.11.2018 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zu hören gibt es darum: Jazz-inspirierte Stücke aus New York, aus London und aus Montreal, dazu Rauheres aus No Wave und Post-Punk. Mit Alice Coltrane, Girl Gaze, The Durutti Column, UT, Bush Tetras und dem Brownswood-Label aus London.

Mixtape der Hörer*innen

Female* Punk

(08.09.2022 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mixtape der Hörer*innen - Female* Punk
Der gleichnamige, vier LPs und 28 Songs umspannende Sampler, unser Album der Woche, ist das perfekte Begleitmaterial zu – und zeigt mit Bands wie X-Ray Spex, Crass, Bush Tetras oder Skinny Girl Diet (Foto), dass Punk bei Weitem nicht die reine Männerdomäne war bzw. ist, für die ihn viele noch immer halten.

Was ist Musik

Die Rache der She-Punks – Vivien Goldman spricht, singt, kompiliert

(05.09.2022 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Da reicht das She-Punk-Spektrum von A wie Au Pairs bis Z wie Zuby Nehty. Auch dabei: Rhoda Dakar (mit The Special AKA), Grace Jones, The Raincoats, Bush Tetras, The Slits … und Vivian Goldman. Heute bei Was ist Musik spricht die Autorin, ihre Compilation ist Album der Woche bei ByteFM.