Sendungen

School Of Rock

ByteFM: School Of Rock

Alle vier Wochen | Samstag 23 - 00 Uhr
Wiederholung: Alle vier Wochen | Freitag 9 - 10 Uhr
Monografien in Stereo.
Eine Stunde, ein Artist. Meistens jedenfalls.

Einige Lektionen aus dem Lehrplan:
Rock Island Line (Leadbelly), Planet Rock (Afrika Bambaata), Rockford Rock (The Skatalites), Rock You Baby (George McCrae), Rock Dem Hot (DJ Vadim), Rock Rock Y’All (A Tribe Called Quest), Rock Me Easy Baby (Isaac Hayes), Cool Rockers (Lee „Scratch“ Perry), Swanee River Rock (Ray Charles), Rockers To Rockers (Rockers Hi-Fi), Rock Dirge (Sly & The Family Stone), The Rockafeller Skank (Fatboy Slim), Rock Me Again & Again & Again & Again & Again & Again (Lyn Collins).

Auszug aus der Liste der Lehrmeister:
Teo Macero, Prince Paul, Curtis Mayfield, DJ Krush, Willie Dixon, Gil Scott-Heron, J Dilla, Geoge Clinton, Roni Size, Scientist, Shuggie Otis, Coldcut, Bo Diddley, Nina Simone, Tricky, Norman Whitfield, Lizzy Mercier-Descloux, Diplo.

Genres

Anything Goes

Kommentare

ChristianTjaben vor 6 Monaten
Vielen Dank fürs Zuhören und das Lob - finde, zumindest sind etliche Tracks von damals gut gealtert :)

baby hubner vor 6 Monaten
Moin, für mich nach wie vor betörend und hypnotisierend diese Art der Musik. Besten Dank für diese tolle Zusammenstellung ! Gruß Dennis

ChristianTjaben vor 8 Monaten
Danke und Grüße nach Bremen, lieber Dieter!

kuhkie vor 8 Monaten
Hi Christian, tolle Sendung, Kompliment! Grüße aus Bremen, Dieter

ChristianTjaben vor 9 Monaten
danke und gern geschehen, machinist!

machinist vor 9 Monaten
Danke für dieses würdige und hochinteressante Portrait von Tracey Horn. Dabei sind mir viele Stationen aus der Vergangenheit, in denen sie mir musikalisch begegnet ist, wieder in den Sinn gekommen. Schön!

ChristianTjaben vor 10 Monaten
Vielen Dank für Lob und Zuhören, PamPam!

PamPam vor 10 Monaten
Die Sendung über Bobby Gentry hat mir sehr gefallen. Danke.

ChristianTjaben vor 11 Monaten
lieber thomasboettcher1969, lieber carstenv1, liebe*r autorhythm, liebe*r mushkin - vielen dank fürs zuhören und das lob, mit so einem feedback machen solche sendungen auch dem autoren doppelt freude!

Mushkin vor 11 Monaten
What a pleasure dein Special zu Shara Nelson gleich zwei mal hören zu können. So vieles mir Unbekanntes zu ihrem Weg und ihrer Musik, aber über allem die wie ewig vertraut klingende Stimme, ihre (!) Stimme. Danke Christian!

autorhythm vor 11 Monaten
@Christian: Danke für die fantastische Sendung.

carstenv1 vor 11 Monaten
Dem schließe ich mich uneingeschränkt an!

thomasboettcher1969 vor 11 Monaten
Das war eine tolle und interessante Sendung. Danke.

ChristianTjaben vor einem Jahr
danke für das lob, lydia! und die zeit der slits in der school of rock wird noch kommen (oder eine viv albertine würdigung, mal sehen; ari up wäre natürlich auch ein eigenes sendethema) liebe grüße christian

lydia vor einem Jahr
Jaaa, mach es, eine eigene Sendung zu den slits! Eine Stunde female Power von 1981, großartig, danke!

ChristianTjaben vor einem Jahr
musste erstmal in meinem nrw-wörterbuch recherchieren, was ein pittermesser ist, stimme der einschätzung nun aber zu, liebe(r) ankahl. oder sind die ymg bzw. ist ihre platte doch eher so ein unkaputtbar wieder vorholbares dings wie das brotmesser meiner werten großmutter, das heute noch besser schneidet als das teure neue? säbelnd-schälende grüße.

ChristianTjaben vor einem Jahr
gern geschehen, liebe friederike :)

Friederike_Herr vor einem Jahr
Danke für dieses supercoole Thema!!

ankahl vor einem Jahr
Yeah, ganz große Platte. Habe sie mir in den Achtzigern gekauft. Sehr unauffällige Musik, jedoch klang sie neu, einfach, frisch, naiv...wie ein gepflegtes altes Pittermesser zum Schneiden. Kannste dann Jahrzehnte benutzen. Bis heute.

cle2050 vor einem Jahr
Die einzige Schule, die ich gerne besuche ;-) Wunderbar, vielen Dank und weiter so bitte :-)

peer-olaf vor einem Jahr
Schade, dass diese Sendung nicht archiviert ist. Coole Playlist!

ChristianTjaben vor einem Jahr
Gern geschehen, war mir selber ein Vergnügen!

carstenv1 vor einem Jahr
Vielen Dank Christian für die tolle und berührende Sendung über diese großartige Künstlerin! Viele Grüße, Carsten

ChristianTjaben vor einem Jahr
Danke mcjess & gern geschehen :)

mcjess vor einem Jahr
Toller Fernunterricht am Sonntag Morgen!

ChristianTjaben vor einem Jahr
Hallo Ilka & Konrad, Danke für die Blumen! :) Liebe Grüße Christian

ilkikone vor einem Jahr
School of Rock - "99 records" war super! Aber auch sonst freuen wir uns jeden Tag über euer Programm, und das nun schon seit über zehn Jahren. Danke! ilka+Konrad

ChristianTjaben vor einem Jahr
Hallo Carl, was soll ich sagen, "My pleasure, I like to turn you on" oder so. Freut mich, wenn es gefallen hat und Bewegung tut ja sowieso gut, Sonntags erst recht und im Moment sogar noch mehr als sonst. Hab ich mir sagen lassen. Liebe Grüße Christian

CaShmerz vor einem Jahr
Hallo Christian, vielen Dank für diese bewegende Ausgabe von "School of Rock" über das Label (?) "99 Records" mit einfach umwerfender Musik, zu der ich gern meine Morgengymnastik verrichtete. Herzliche (virenfreie) Grüsse Carl Schmerz

ChristianTjaben vor 2 Jahren
Hey Frank, dabei bin ich mir gar nicht so sicher, ob ich denn Elvis verstanden habe... Aber geliebt werden wollen wir jedenfalls alle! Nur was das Micro und seine Qualität anbelangt, müsste deine Kritik bitte an das ByteFM Studio gehen, hüstel... :)

frankmaier vor 2 Jahren
endlich kapier ich Elvis!!!!! ich mochte immer nur I JUST WANNA BE LOVED! Danke F ps: hol dir mal n besseres Micro! :-) with Love

groundstone vor 2 Jahren
Tolle Sendung über einen meiner Lieblingsmusiker. Beste Grüße Pe

ChristianTjaben vor 2 Jahren
Danke, lieber Carsten! Viel Spaß beim "Nachsitzen" dann :) Beste Grüße Christian

casi2007 vor 2 Jahren
Lieber Christian, vielen Dank für die tolle Sendung zu Factory Records!!! Weiß gar nicht, wie Deine School of Rock so lange an mir vorbei gehen konnte - da habe ich im Archiv ja noch einiges nachzusitzen... LG, Carsten

ChristianTjaben vor 3 Jahren
Ups, danke für den "Siamese Twin" / "Short Term Effect" Dreher-Hinweis, wird gleich korrigiert! Bin damals mit "The Top" quasi ausgestiegen aus dem Cure-Fanclub und hab danach nicht mehr so richtig mitgeschnitten, von daher wird so eine weiterführende Sendung leider eher nicht so bald kommen, auch wenn ich inzwischen etliche spätere Sachen gut finde...

lottemann vor 3 Jahren
Oh ja, das wurde sie! Besonders gefallen hat mir, dass Du die üblichen Verdächtigen aka großen Hits aus der Zeit außen vor gelassen hast. Kleine Anmerkung zur Playlist: Statt Short Term Effect ist da Siamese Twins angegeben. (Sorry fürs nerdige Klugscheißen) Wenn ich mir für 2019 etwas wünschen darf, wäre das eine Fortsetzung. Vielleicht die Phase von The Top bis Disintegration..? Viele Grüße von Marc

ChristianTjaben vor 3 Jahren
Danke Marc! Dann hoffe, ich mal dass die Sendung deinen Erwartungen gerecht wurde :) Liebe Grüße

lottemann vor 3 Jahren
Lieber Christian, vielen Dank, dass meine absolute alltime-favourite Band hier mal Thema ist und vor allem auch noch in ihrer m.M. nach besten Schaffensphase! Leider habe ich die Erstausstrahlung größtenteils verpaßt, werde mir die Sendung aber heute Abend mal in Ruhe zu Gemüte führen! Weiter so! ;) LG Marc

tomwaits vor 3 Jahren
Danke für diese Stunde mit der wunderbaren gespannt-ruhigen Musik von Mark Hollis (und Co), Frank

tomwaits vor 3 Jahren
Hallo Christian, danke für die wunderbare "Geniekult"-Sendung über Arto Lindsay - genial! Grüße, Frank

ilkikone vor 3 Jahren
Höre gerade die Wiederholung am Freitagmorgen, wie schön den Tag tanzend zu beginnen!

ChristianTjaben vor 3 Jahren
Hallo Carsten, Danke für das Lob! Einen zweiten Teil der B-52's Sendung plane ich zwar zur Zeit nicht, aber kann ja noch kommen :). Momentan stecke ich in den 1978er Jubiläen, da kommen erstmal noch ganz schön viele andere spannende Themen... Liebe Grüße Christian

carstenv1 vor 3 Jahren
Hallo Christian, vielen Dank für diese wie immer tolle Sendung mit fundierten Hintergrundinformationen! Gerne einen zweiten Teil über die spätere Phase der B-52s. Viele Grüße Carsten

ChristianTjaben vor 3 Jahren
Erratum: Mick Karn spielt natürlich Oboe auf "Nightporter"...

ChristianTjaben vor 4 Jahren
Danke zurück, liebe Lydia! Uneasy Listening Sachen wie TG sind ja meistens nicht mehrheitsfähig, aber das ist eben das Schöne an ByteFM, dass hier alle Facetten Platz haben. Wobei ich mit solchen Themen dann leider doch an meine Produktionsgrenzen stoße. Um so ein Thema wie TG so richtig zu würdigen, müsste man sicherlich noch ganz viel mehr auffahren, O-Töne, Soundbytes, Analysen, Diskussion etc. (oder wenigstens ein sorgfältig ausgearbeitetes Skript...), aber dafür fehlen natürlich die Mittel bzw. die Zeit. Umso toller, wenn es auch in der schlanken Form gefallen hat! Liebe Grüße Christian

lydia vor 4 Jahren
Ein Dankeschön im Nachhinein an Christian Tjaben! Was kann es angenehm Verstörenderes geben, als an einem grauen Sonntagvormittag eine Stunde Musik mit Hintergrundinformationen von und über Throbbing Gristle hören zu dürfen... gerade nochmal wieder reingehört in die Sendung vom 19.11., die etwas tröstliches hat für das nicht stattgefundene Konzert von Psychic TV im Oktober (unvergessen 2007 im Hafenklang Exil)

ChristianTjaben vor 4 Jahren
Danke, gerne, carstenv1!

carstenv1 vor 4 Jahren
Hallo Christian, einen ganz herzlichen Dank für Deine angenehm ruhige Art der Moderation. Eine echte Wohltat in hektischen Zeiten wie diesen!

ChristianTjaben vor 4 Jahren
Hallo Njeisecke. Danke für das Lob! Tatsächlich hatte ich gehofft, die Karriere von Devo wenigstens mit Musik aus allen Alben bis 1991 illustrieren zu können. Dafür hat die Zeit schon nicht gereicht, so dass ich ich die neuen Veröffentlichungen von vornherein ganz aus dem Plan genommen hatte. Ist ein wenig die Not-Zur-Tugend gemacht, bei der School Of Rock die jeweiligen Themen jeweils im musikalischen Zeitfeister ihrer Erscheinung / ihrer prägenden Jahre zu behandeln und auf die sicherlich auch spanenden Bezüge zu Spätwerk, Aktuellem etc. zu verzichten. Freut mich natürlich, dass es trotzdem gefallen hat! :)

njeisecke vor 4 Jahren
Herr Tjaben! Vielen Dank für die schöne DEVO Sendung. Es wäre vielleicht noch interessant gewesen, zum Vergleich auch ein Stück von der "aktuellen" DEVO Platte "Something for Everybody" zu hören, die mir sehr viel Spass bereitet hat und meiner Meinung nach besser als ein Großteil der Sachen nach "Freedom of Choice" ist. Aber so eine Stunde ist halt schnell vorbei. Wirklich toll, dass man solche Sendungen jederzeit im Archiv hören kann!
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Alle Ausgaben

Die neuesten Ausgaben

Ausgabe vom 05.01.2022

Microdosiert: Music Of Colours – 1997 Mix

Eine Nebenwirkung der zunehmenden Electronica-isierung des Pop. In den späteren 1990ern waren ästhetische Freiräume, die einige Jahre später Stile wie Hauntology oder Dreampop als Soundtrack der 2000er hervorbringen wür…
Weiterlesen >
Ausgabe vom 12.12.2021

Zum 75.: Marianne Faithfull 1964-2021

Am 29. Dezember 2021 wird Marianne Faithfull 75 Jahre alt, idealer Anlass, ihr eine School Of Rock zu widmen.

Marianne Faithfull ist eine in bereits sechs Jahrzehnten aktive, andauernd relevante Veteranin der Popkult…
Weiterlesen >
Ausgabe vom 14.11.2021

M_Lesson: Mania D., Malaria! und die Folgen

Zukunft, Vergangenheit, Gegenwart: Anlässlich der Veröffentlichung der „M_Sessions“ (sowie des zugehörigen Buchs, das „M_Dokumente“ heißt), wirft die School Of Rock den Blick auf das Schaffen von Gudrun Gut, Beate Barte…
Weiterlesen >

Kommentare

ChristianTjaben vor 6 Monaten
Vielen Dank fürs Zuhören und das Lob - finde, zumindest sind etliche Tracks von damals gut gealtert :)

baby hubner vor 6 Monaten
Moin, für mich nach wie vor betörend und hypnotisierend diese Art der Musik. Besten Dank für diese tolle Zusammenstellung ! Gruß Dennis

ChristianTjaben vor 8 Monaten
Danke und Grüße nach Bremen, lieber Dieter!

kuhkie vor 8 Monaten
Hi Christian, tolle Sendung, Kompliment! Grüße aus Bremen, Dieter

ChristianTjaben vor 9 Monaten
danke und gern geschehen, machinist!

machinist vor 9 Monaten
Danke für dieses würdige und hochinteressante Portrait von Tracey Horn. Dabei sind mir viele Stationen aus der Vergangenheit, in denen sie mir musikalisch begegnet ist, wieder in den Sinn gekommen. Schön!

ChristianTjaben vor 10 Monaten
Vielen Dank für Lob und Zuhören, PamPam!

PamPam vor 10 Monaten
Die Sendung über Bobby Gentry hat mir sehr gefallen. Danke.

ChristianTjaben vor 11 Monaten
lieber thomasboettcher1969, lieber carstenv1, liebe*r autorhythm, liebe*r mushkin - vielen dank fürs zuhören und das lob, mit so einem feedback machen solche sendungen auch dem autoren doppelt freude!

Mushkin vor 11 Monaten
What a pleasure dein Special zu Shara Nelson gleich zwei mal hören zu können. So vieles mir Unbekanntes zu ihrem Weg und ihrer Musik, aber über allem die wie ewig vertraut klingende Stimme, ihre (!) Stimme. Danke Christian!

autorhythm vor 11 Monaten
@Christian: Danke für die fantastische Sendung.

carstenv1 vor 11 Monaten
Dem schließe ich mich uneingeschränkt an!

thomasboettcher1969 vor 11 Monaten
Das war eine tolle und interessante Sendung. Danke.

ChristianTjaben vor einem Jahr
danke für das lob, lydia! und die zeit der slits in der school of rock wird noch kommen (oder eine viv albertine würdigung, mal sehen; ari up wäre natürlich auch ein eigenes sendethema) liebe grüße christian

lydia vor einem Jahr
Jaaa, mach es, eine eigene Sendung zu den slits! Eine Stunde female Power von 1981, großartig, danke!

ChristianTjaben vor einem Jahr
musste erstmal in meinem nrw-wörterbuch recherchieren, was ein pittermesser ist, stimme der einschätzung nun aber zu, liebe(r) ankahl. oder sind die ymg bzw. ist ihre platte doch eher so ein unkaputtbar wieder vorholbares dings wie das brotmesser meiner werten großmutter, das heute noch besser schneidet als das teure neue? säbelnd-schälende grüße.

ChristianTjaben vor einem Jahr
gern geschehen, liebe friederike :)

Friederike_Herr vor einem Jahr
Danke für dieses supercoole Thema!!

ankahl vor einem Jahr
Yeah, ganz große Platte. Habe sie mir in den Achtzigern gekauft. Sehr unauffällige Musik, jedoch klang sie neu, einfach, frisch, naiv...wie ein gepflegtes altes Pittermesser zum Schneiden. Kannste dann Jahrzehnte benutzen. Bis heute.

cle2050 vor einem Jahr
Die einzige Schule, die ich gerne besuche ;-) Wunderbar, vielen Dank und weiter so bitte :-)

peer-olaf vor einem Jahr
Schade, dass diese Sendung nicht archiviert ist. Coole Playlist!

ChristianTjaben vor einem Jahr
Gern geschehen, war mir selber ein Vergnügen!

carstenv1 vor einem Jahr
Vielen Dank Christian für die tolle und berührende Sendung über diese großartige Künstlerin! Viele Grüße, Carsten

ChristianTjaben vor einem Jahr
Danke mcjess & gern geschehen :)

mcjess vor einem Jahr
Toller Fernunterricht am Sonntag Morgen!

ChristianTjaben vor einem Jahr
Hallo Ilka & Konrad, Danke für die Blumen! :) Liebe Grüße Christian

ilkikone vor einem Jahr
School of Rock - "99 records" war super! Aber auch sonst freuen wir uns jeden Tag über euer Programm, und das nun schon seit über zehn Jahren. Danke! ilka+Konrad

ChristianTjaben vor einem Jahr
Hallo Carl, was soll ich sagen, "My pleasure, I like to turn you on" oder so. Freut mich, wenn es gefallen hat und Bewegung tut ja sowieso gut, Sonntags erst recht und im Moment sogar noch mehr als sonst. Hab ich mir sagen lassen. Liebe Grüße Christian

CaShmerz vor einem Jahr
Hallo Christian, vielen Dank für diese bewegende Ausgabe von "School of Rock" über das Label (?) "99 Records" mit einfach umwerfender Musik, zu der ich gern meine Morgengymnastik verrichtete. Herzliche (virenfreie) Grüsse Carl Schmerz

ChristianTjaben vor 2 Jahren
Hey Frank, dabei bin ich mir gar nicht so sicher, ob ich denn Elvis verstanden habe... Aber geliebt werden wollen wir jedenfalls alle! Nur was das Micro und seine Qualität anbelangt, müsste deine Kritik bitte an das ByteFM Studio gehen, hüstel... :)

frankmaier vor 2 Jahren
endlich kapier ich Elvis!!!!! ich mochte immer nur I JUST WANNA BE LOVED! Danke F ps: hol dir mal n besseres Micro! :-) with Love

groundstone vor 2 Jahren
Tolle Sendung über einen meiner Lieblingsmusiker. Beste Grüße Pe

ChristianTjaben vor 2 Jahren
Danke, lieber Carsten! Viel Spaß beim "Nachsitzen" dann :) Beste Grüße Christian

casi2007 vor 2 Jahren
Lieber Christian, vielen Dank für die tolle Sendung zu Factory Records!!! Weiß gar nicht, wie Deine School of Rock so lange an mir vorbei gehen konnte - da habe ich im Archiv ja noch einiges nachzusitzen... LG, Carsten

ChristianTjaben vor 3 Jahren
Ups, danke für den "Siamese Twin" / "Short Term Effect" Dreher-Hinweis, wird gleich korrigiert! Bin damals mit "The Top" quasi ausgestiegen aus dem Cure-Fanclub und hab danach nicht mehr so richtig mitgeschnitten, von daher wird so eine weiterführende Sendung leider eher nicht so bald kommen, auch wenn ich inzwischen etliche spätere Sachen gut finde...

lottemann vor 3 Jahren
Oh ja, das wurde sie! Besonders gefallen hat mir, dass Du die üblichen Verdächtigen aka großen Hits aus der Zeit außen vor gelassen hast. Kleine Anmerkung zur Playlist: Statt Short Term Effect ist da Siamese Twins angegeben. (Sorry fürs nerdige Klugscheißen) Wenn ich mir für 2019 etwas wünschen darf, wäre das eine Fortsetzung. Vielleicht die Phase von The Top bis Disintegration..? Viele Grüße von Marc

ChristianTjaben vor 3 Jahren
Danke Marc! Dann hoffe, ich mal dass die Sendung deinen Erwartungen gerecht wurde :) Liebe Grüße

lottemann vor 3 Jahren
Lieber Christian, vielen Dank, dass meine absolute alltime-favourite Band hier mal Thema ist und vor allem auch noch in ihrer m.M. nach besten Schaffensphase! Leider habe ich die Erstausstrahlung größtenteils verpaßt, werde mir die Sendung aber heute Abend mal in Ruhe zu Gemüte führen! Weiter so! ;) LG Marc

tomwaits vor 3 Jahren
Danke für diese Stunde mit der wunderbaren gespannt-ruhigen Musik von Mark Hollis (und Co), Frank

tomwaits vor 3 Jahren
Hallo Christian, danke für die wunderbare "Geniekult"-Sendung über Arto Lindsay - genial! Grüße, Frank

ilkikone vor 3 Jahren
Höre gerade die Wiederholung am Freitagmorgen, wie schön den Tag tanzend zu beginnen!

ChristianTjaben vor 3 Jahren
Hallo Carsten, Danke für das Lob! Einen zweiten Teil der B-52's Sendung plane ich zwar zur Zeit nicht, aber kann ja noch kommen :). Momentan stecke ich in den 1978er Jubiläen, da kommen erstmal noch ganz schön viele andere spannende Themen... Liebe Grüße Christian

carstenv1 vor 3 Jahren
Hallo Christian, vielen Dank für diese wie immer tolle Sendung mit fundierten Hintergrundinformationen! Gerne einen zweiten Teil über die spätere Phase der B-52s. Viele Grüße Carsten

ChristianTjaben vor 3 Jahren
Erratum: Mick Karn spielt natürlich Oboe auf "Nightporter"...

ChristianTjaben vor 4 Jahren
Danke zurück, liebe Lydia! Uneasy Listening Sachen wie TG sind ja meistens nicht mehrheitsfähig, aber das ist eben das Schöne an ByteFM, dass hier alle Facetten Platz haben. Wobei ich mit solchen Themen dann leider doch an meine Produktionsgrenzen stoße. Um so ein Thema wie TG so richtig zu würdigen, müsste man sicherlich noch ganz viel mehr auffahren, O-Töne, Soundbytes, Analysen, Diskussion etc. (oder wenigstens ein sorgfältig ausgearbeitetes Skript...), aber dafür fehlen natürlich die Mittel bzw. die Zeit. Umso toller, wenn es auch in der schlanken Form gefallen hat! Liebe Grüße Christian

lydia vor 4 Jahren
Ein Dankeschön im Nachhinein an Christian Tjaben! Was kann es angenehm Verstörenderes geben, als an einem grauen Sonntagvormittag eine Stunde Musik mit Hintergrundinformationen von und über Throbbing Gristle hören zu dürfen... gerade nochmal wieder reingehört in die Sendung vom 19.11., die etwas tröstliches hat für das nicht stattgefundene Konzert von Psychic TV im Oktober (unvergessen 2007 im Hafenklang Exil)

ChristianTjaben vor 4 Jahren
Danke, gerne, carstenv1!

carstenv1 vor 4 Jahren
Hallo Christian, einen ganz herzlichen Dank für Deine angenehm ruhige Art der Moderation. Eine echte Wohltat in hektischen Zeiten wie diesen!

ChristianTjaben vor 4 Jahren
Hallo Njeisecke. Danke für das Lob! Tatsächlich hatte ich gehofft, die Karriere von Devo wenigstens mit Musik aus allen Alben bis 1991 illustrieren zu können. Dafür hat die Zeit schon nicht gereicht, so dass ich ich die neuen Veröffentlichungen von vornherein ganz aus dem Plan genommen hatte. Ist ein wenig die Not-Zur-Tugend gemacht, bei der School Of Rock die jeweiligen Themen jeweils im musikalischen Zeitfeister ihrer Erscheinung / ihrer prägenden Jahre zu behandeln und auf die sicherlich auch spanenden Bezüge zu Spätwerk, Aktuellem etc. zu verzichten. Freut mich natürlich, dass es trotzdem gefallen hat! :)

njeisecke vor 4 Jahren
Herr Tjaben! Vielen Dank für die schöne DEVO Sendung. Es wäre vielleicht noch interessant gewesen, zum Vergleich auch ein Stück von der "aktuellen" DEVO Platte "Something for Everybody" zu hören, die mir sehr viel Spass bereitet hat und meiner Meinung nach besser als ein Großteil der Sachen nach "Freedom of Choice" ist. Aber so eine Stunde ist halt schnell vorbei. Wirklich toll, dass man solche Sendungen jederzeit im Archiv hören kann!
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.