Ab sofort in Hamburg und München: die November-Ausgabe vom ByteFM Konzertfolder

Aldous Harding, das Motiv des ByteFM Konzertfolders im November 2019. Ein Holzschnitt von Nicole Pasqaulino

Ab sofort in Hamburg und München: die November-Ausgabe vom ByteFM Konzertfolder. Diesmal mit Aldous Harding als Cover-Motiv (Artwork: Nicole Pasqualino)

Mit unserem ByteFM Konzertfolder könnt Ihr ByteFM könnt Ihr nicht nur hören, sondern auch lesen, angucken und anfassen. Den Folder gibt es an vielen Orten in Hamburg und München. Vorne ganz groß: Kunst. Und auf der Rückseite jede Menge Konzertempfehlungen für Hamburg bzw. München im November. Die aktuelle Ausgabe ziert ein Portrait der neuseeländischen Künstlerin Aldous Harding.

In ihrer Musik vereint Aldous Harding die feinen Folk-Arrangements von KünstlerInnen wie Nick Drake und Vashti Bunyan mit der düsteren Ästhetik von PJ Harvey oder Sparklehorse. Passend beschreibt die Musikerin ihre Songs selbst als „Gothic Fairytales“. Im April dieses Jahres veröffentlichte Aldous Harding ihr drittes Album „Designer“, das auch ByteFM Album der Woche war. Für unseren Konzertfolder wurde sie von der Hamburger Künstlerin Nicole Pasqualino als Holzschnitt verewigt.

Den Folder „Kunst und Konzerte“ bringen wir gemeinsam mit unseren Partnern fritz-kola und Jever Live heraus. Danke für die Unterstützung!

Hier seht Ihr das komplette Motiv:

Das könnte Dich auch interessieren:

Aldous Harding – „Designer“ (Album der Woche) Auf „Designer“, dem genauso grazilen wie geheimnisvollen dritten Langspieler der neuseeländischen Folk-Künstlerin Aldous Harding, ist nichts wie es scheint. Unser ByteFM Album der Woche.
Ab sofort in Hamburg und München: die Januar-Ausgabe vom ByteFM Konzertfolder Neues Jahr, neuer Konzertfolder! Die Cover der Januar-Ausgabe zieren diesmal Hundreds und Angel Olsen – angefertigt von Julia Fuchs und Thorsten Passfeld.
Die ByteFM Jahrescharts der Hörerinnen und Hörer 2019 Die ByteFM Jahrescharts der Hörerinnen und Hörer: Der Poll ist ausgewertet und wir präsentieren Eure liebsten Alben 2019.


Diskussionen

6 Kommentare
  1. posted by
    Helga Pasqualino
    Nov 1, 2019 Reply

    Ser Wunderbar arbeit. Alles shern. Congratulations for your wonderful work and being recognized as the artist who did the wood print. I am sure that many folks would want to buy copies??

  2. posted by
    Patricia Elkins
    Nov 2, 2019 Reply

    ♥️ This! Well Done 👏🏽👏🏽👏🏽

  3. posted by
    Ann Colmo
    Nov 3, 2019 Reply

    Excellent woodcut–so intricate for the medium. I agree with Helga: is there a way to buy a copy?

  4. posted by
    Karin Krauser
    Nov 5, 2019 Reply

    Das ist wirklich toll! Miss Pasqualino kann sehr stolz sein auf ihre Arbeit! 😊

  5. posted by
    Nicole M. Pasqualino
    Nov 5, 2019 Reply

    Chapeau, an meine Familie, die die Zeit gefunden hat, hier was zu schreiben. Thank you Mutti und Vati for looking in and finding out what i have been up to. I appreciate it. Thank you Patricia for holding on. Ann, and to you a very strong and warm embrace over to Chicago! Grazie! xo-n.

  6. posted by
    Mecki Hartung
    Nov 11, 2019 Reply

    Hallo, lange habe ich mir diesen Holzschnitt angesehen
    Die Bildidee, oben und unten einer Person aus zu tauschen (oder sollen es 2 Personen sein?) , eine halbe Marionettenfigur über ein fesselndes Porträt zu setzen, streng durch eine an einen großen Hut erinnernde Linie getrennt- Klasse! Viel Glück auf dem weiteren Weg!₩

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.