In „Calling“ rappt Rexx Life Raj über Jazziges von Terrace Martin

Von ByteFM Redaktion, 22. August 2021

Foto des US-Rappers Rexx Life Raj, der für unseren Track des Tages „Calling“ Terrace Martin mit im Boot hat.

Rexx Life Raj veröffentlicht derzeit im Wochentakt Singles (Foto: Lindsey Best, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons)

Unser Track des Tages „Calling“ ist Teil eines seit Wochen andauernden Projektes des US-Rappers Rexx Life Raj. Der HipHop-MC aus Kalifornien bringt seit einer Weile im Wochentakt neue Singles heraus. Bis sie dann schließlich ein ganzes Album ergeben werden. Los ging es Ende Juni mit dem Track „Lockheed Martin“. Für das achte Stück hat er mit einem weiteren kalifornischen Künstler gearbeitet: Terrace Martin. Der bewegt sich gern im Hintergrund, etwa als Produzent für Snoop Dogg oder Kendrick Lamar. Aber er ist nicht bloß ein Beatmaker, sondern spielt alle relevanten Band-Instrumente. Da erscheint es fast logisch, dass er sich nicht auf HipHop beschränkt. Im vergangenen Jahr gründete er etwa mit Robert Glasper, Kamasi Washington und 9th Wonder die jazzige Supergroup Dinner Party.

Jazzige Vibes hat dann auch unser sphärischer Track des Tages. Jazz freilich in einer seiner modernsten Ausprägungen. Das hat nichts mit 90s-Style-Boom-Bap-Rap-mit-Hardbop-Samples zu tun. Sondern ist Teil einer jüngeren Szene, die eben nicht versucht, alte Jazz-Sounds unter Raps zu legen, sondern modernen Jazz mit Rap und R&B fusioniert. Ein Projekt, bei dem dieser Ansatz besonders gut funktioniert hat, war vor drei Jahren die Band R+R=Now. An deren einziges Album „Collagically Speaking“ erinnert nun auch der neue Song von Rexx Life Raj. Das ist kein Zufall, denn hier wie dort kommen Synthies und atmosphärischer Gesang von Terrace Martin. Auf dem kommenden Album von Rexx Life Raj ist dies aber nur eine von vielen Klangfarben. Uns erwarten Boom-Bap-Conscious-Raps, Trap, Psychedelisches und mehr.

Ein neues Album von Rexx Life Raj erscheint am Ende seiner laufenden Single-Reihe. Einer dieser Songs heißt „Calling“ und ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Nervige Partys: „Don’t Talk To Me“ von Bad With Phones
    Unser Track des Tages „Don't Talk To Me“ ist das treibendste Stück auf Bad With Phones' waghalsigem ersten Album „Crash“!...
  • Zehn Fragen an: Paula Steinbauer (New School)
    HipHop, Trap, R&B und Artverwandtes – darum dreht es sich seit 2019 in unserer Sendung New School! Wir haben mit unserer Moderatorin Paula Steinbauer unter anderem über das Aufwachsen in einem Radiohaushalt und aktuelle musikalische Entwicklungen im KI-Zeitalter gesprochen. ...
  • „Big Momma Thang“: Lil‘ Kim wird 50
    Mit ihrem ihrem sex-positiven Feminismus und Pop-Appeal wurde Lil' Kim in den 90ern zur Blaupause. „Big Momma Thang“ ist unser Track des Tages zum 50. Geburtstag der US-amerikanischen Rapperin....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert