„Tell Me Your Politik“ von Nakhane mit Moonchild Sanelly & Nile Rodgers

Pressebild des Sängers Nakhane, dessen Stück „Tell Me Your Politik“(feat. Moonchild Sanelly & Nile Rodgers) heute unser Track des Tages ist.

Nakhane hat mit Moonchild Sanelly und Nile Rodgers eine ungestüme neue Single aufgenommen (Foto: Tarryn Hatchett)

„Tell Me Your Politik“ ist eine überraschende neue Single des in London ansässigen Acts Nakhane. Während Nakhane sich auf seinen bisherigen Alben eher bedächtig und atmosphärisch gegeben hat, kommt unser Track des Tages ziemlich ungestüm daher. Unterstützung bekommt Nakhane von zwei Künstler*innen, der eine ein Urgestein des Funk, die andere eine der heißen Afropop-Künstlerinnen des Jahres 2022. Ersterer ist Nile Rodgers von der Disco-Band Chic, der sein distinktes Gitarrenspiel unter anderem in die Dienste von Daft Punk und David Bowie gestellt und Alben von so unterschiedlichen Acts wie Madonna wie The B-52s produziert hat. Und dann ist Moonchild Sanelly aus Südafrika mit von der Partie, die unter anderem für Gorillaz gerappt und kürzlich das tolle, vielfältige Album „Phases“ veröffentlicht hat.

Auch Nakhane stammt aus Südafrika und ist dort in einem tief religiösen Umfeld großgeworden. Als Teenager von der Mutter einer Exfreundin als homosexuell geoutet, zwang die Familie Nakhane zu einer „Konversionstherapie“. Aus dieser Umgebung riss Nakhane sich schließlich los, identifiziert sich als nichtbinär und lebt in Großbritannien. „You Will Not Die“, Nakhanes erstes Album, klang zugleich modernistisch und neo-soulig, mal kühl, mal theatralisch. Der neue Song spricht eine andere Sprache. Auf verzerrte Fanfaren folgen ein treibender Beat, dreckige Funk-Gitarren, Jazz-Bläser und Gospel-Chöre. Der Song sollte klingen „wie ein Wolfsrudel klingt, das bellt: ‚Wenn Du Deine Politik nicht in Ordnung bringst, werde ich Dich nicht ficken‘.“

Die Single „Tell Me Your Politik“ (feat. Moonchild Sanelly & Nile Rodgers) von Nakhane ist auf dem Label Star Red Music erschienen. Heute ist das Stück unser Track des Tages. Hört und seht es Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

  • „Patek“: Amapiano-Afropop von Mr Eazi
    Mit seiner neuen Single „Patek“ wagt sich der nigerianische MC Mr Eazi erstmals in das Amapiano-Genre vor. Unser Track des Tages!...
  • Bild von Pharoah Sanders, der 81-jährig gestorben ist.
    Der US-amerikanische Free-Jazz-Pionier Pharoah Sanders ist tot. Sanders gilt als wichtiger Mitbegründer des Spiritual Jazz und wegweisender Jazz-Saxofonist an der Seite von John Coltrane in den 60er-Jahren. Er wurde 81 Jahre alt....
  • „Lucky“: positiver Soul-Folk von Jonathan Jeremiah
    Unser Track des Tages „Lucky“ ist einer der schönsten Songs aus dem folkig-souligen Album „Horsepower For The Streets“ von Jonathan Jeremiah....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.