Sendungen

School Of Rock Nur '74 Stunden – Von der Westcoast bis New Orleans

ByteFM: School Of Rock vom 09.05.2024

Ausgabe vom 09.05.2024: Nur '74 Stunden – Von der Westcoast bis New Orleans

Früher war alles 1974: Besuch an einer Schnittstelle der Musikgeschichte.

Vor 50 Jahren war die Popwelt bereits schwanger mir Punk und Disco, aber noch war alles beim Alten und das auf höchstem Level. Nie klangen E-Pianos und E-Bässe, analoge Synthesizer und elektrische Gitarren, Bläsersätze und Drum-Kits, Hallräume und Effekte wärmer, knackiger, mehr auf dem Punkt. In späteren Jahren wurde oft übertrieben: Die Anzahl der Tonspuren, das Progressive, die Kompression, die Keyboard-Sounds – zu viel des Guten und nicht immer waren mehr, neuer und teurer auch besser.

In diesem Sinne stehen viele Tracks aus dem Jahr 1974 für genau die Sound-Qualitäten, die Retro-Produktionen von heute anstreben und klingen trotz ihres Alters eigentlich ganz aktuell. Natürlich gab es damals noch kein ByteFM, aber die School Of Rock versucht in einer Handvoll Sendungen nachzustellen, wie ein mögliches Programm geklungen haben könnte.

Den Anfang dieser Reihe macht ein Mix entspannt groovender amerikanischer Sounds aufgenommen zwischen L.A., San Francisco, Tulsa, Nashville und New Orleans mit legendären Session-Musiker*innen wie The Meters, The Gap Band, Tom Scott, Larry Carlton, Joe Sample, Jim Gordon, Jim Keltner, Bonnie Raitt, Paul Jackson oder Lowell George auf Stücken u. a. von Joni Mitchell, The Pointer Sisters oder Robert Palmer, produziert von Größen wie Lenny Waronker, Allen Toussaint oder Leon Russell.

Kommentare

branesurfer vor 6 Tagen
"Nie klangen E-Pianos und E-Bässe, analoge Synthesizer und elektrische Gitarren, Bläsersätze und Drum-Kits, Hallräume und Effekte wärmer, knackiger, mehr auf dem Punkt". Volle Zustimmung, lieber Christian, besser kann Musik nicht klingen und gespielt werden! Gerne auch zwei Hände voller Sendungen. 74 Stunden fänd´ich klasse, dann musst du aber wöchentlich ran ;-) LG Holger

ByteFM_Office vor zwei Wochen
Hallo branesurfer, danke Dir für den Hinweis. Die Playlist ist nun eingefügt. Schöne Grüße aus der Redaktion
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

branesurfer vor 6 Tagen
"Nie klangen E-Pianos und E-Bässe, analoge Synthesizer und elektrische Gitarren, Bläsersätze und Drum-Kits, Hallräume und Effekte wärmer, knackiger, mehr auf dem Punkt". Volle Zustimmung, lieber Christian, besser kann Musik nicht klingen und gespielt werden! Gerne auch zwei Hände voller Sendungen. 74 Stunden fänd´ich klasse, dann musst du aber wöchentlich ran ;-) LG Holger

ByteFM_Office vor zwei Wochen
Hallo branesurfer, danke Dir für den Hinweis. Die Playlist ist nun eingefügt. Schöne Grüße aus der Redaktion
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Tom Scott And The L.A.Express / Sneakin’ In The Back
Tom Scott And The L.A.Express / Ode
2.  Joni Mitchell / Trouble Child
Court And Spark / Asylum
3.  Maria Muldaur / Midnight At The Oasis
Maria Muldaur / Reprise
4.  Ry Cooder / It's All Over Now
Paradise And Lunch / Reprise
5.  Leon Russell / The Ballad Of Hollis Brown
Stop All That Jazz / Shelter/A&M
6.  The Gap Band / After All Is Said And Done
Magicians Holiday / Shelter
7.  The Pointer Sisters / Grinning In Your Face
That's A Plenty / Blue Thumb
8.  J.J. Cale / Anyway The Wind Blows
Okie / Shelter/A&M
9.  Jerry Garcia / That's What Love Will Make You Do
Garcia (Compliments) / Round
10.  The Meters / People Say
Rejuvenation / Reprise
11.  Robert Palmer / Sneakin' Sally Through The Alley
Sneakin' Sally Through The Alley / Island
12.  The Grateful Dead / Loose Lucy
From The Mars Hotel / Grateful Dead
13.  Tom Scott And The L.A.Express / Strut Your Stuff
Tom Scott And The L.A.Express / Ode