Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Was ist Musik

Ebba Durstewitz Goes Brasil

ByteFM: Was ist Musik vom 04.11.2018

Ausgabe vom 04.11.2018: Ebba Durstewitz Goes Brasil

Aus gegebenem Anlass: Ebba Durstewitz Goes Brasil

In dieser Woche postete Ebba Durstewitz, Mitgründerin der tollen Band JaKönigJa aus Schneverdingdong, bei Facebook das Lied „Cálice“ von Chico Buarque & Milton Nascimento und schrieb dazu: „Aus gegebenem Anlass: Pai, afasta de mim esse cálice! Vater, weg von mir diesen Kelch!“ Daraufhin schrieb ich ihr:

„Liebe Ebba,

dein Post brachte mich auf eine Idee. Die allerdings für dich mit unbezahlter Arbeit verbunden wäre. Hast du Zeit und Lust, für meine nächste Sendung die Rolle der Gewährsfrau für brasilianische Musik zu übernehmen? Also drei, vier, fünf, zehn oder zwölf Songs von brasilianischen Musiker_innen auszuwählen und anzusagen, gerne auch hier und da Verbindungen zu JKJ herzustellen. Ich frage dich, weil ich den Anlass gravierend finde und weil ich von brasilianischer Musik praktisch keine Ahnung habe, ich liebe das weiße Album von Joao Gilberto, ein bisschen Veloso, dann wird's schon eng.“

Ebba hat sofort zugesagt und als Gast-DJ für Was ist Musik ein tolles Programm zum weniger tollen Anlass zusammengestellt.

Der Anlass?

Jair Bolsonaro, Brasiliens neuer Präsident:

„Ich könnte einen homosexuellen Sohn nicht lieben. Ich werde da nicht scheinheilig sein. Ich würde es vorziehen, dass mein Sohn bei einem Unfall ums Leben kommt, als dass er hier mit einem Typen mit Schnurrbart auftaucht.“

„Da besteht kein Risiko, denn meine Söhne wurden gut erzogen“

(2011 in einem Fernseh-Interview auf die Frage, wie er reagieren würde, wenn sich einer seiner Söhne in eine schwarze Frau verlieben würde)

„Wenn ich sehe, wie sich zwei Männer auf der Straße küssen, werde ich sie schlagen“

„Gott über alles. Ich will keinen laizistischen Staat. Der Staat ist christlich und die Minderheit, die dagegen ist, soll gehen. Die Minderheiten sollten sich der Mehrheit unterordnen.“

“Ich vergewaltige dich nicht, weil du das nicht verdient hast.“ (Zu einer Abgeordneten.)

“Glücklicherweise wurde ich als Junge geschlagen, mein Vater lehrte mich, ein Mann zu sein.“

„Wenn diese Leute hier bleiben wollen, müssen sie sich unserem Recht unterwerfen. Oder sie verlassen das Land oder gehen ins Gefängnis. Diese roten Typen werden aus unserem Vaterland verbannt.“

Kommentare

tomwaits vor einem Jahr
Großes Kompliment für diese unglaublich interessante/aufschlussreiche Stunde - viel gelernt und entdeckt!

hoobsmccan vor einem Jahr
Tolle Idee, ich freue mich als Fan von brasilianischer Popmusik und JaKönigJa schon auf die Sendung.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Joao Gilberto / Falsa Baiana
Joao Gilberto / Reprise
2.  JaKönigJa / Die Stadt im Sommer
Die Stadt im Sommer / Moll
3.  Chico Buarque & Milton Nascimento / Cálice
Cálice / WEA
4.  Chico Buarque / Construção
Construção / RCA
5.  Caetano Veloso / Qualquer coisa
Qualquer coisa / Polydor
6.  Gal Costa / Aquarela do Brasil
Aquarela do Brasil / Blue Note
7.  Quarteto em Cy / Querelas do Brasil
Querelas do Brasil / Universal
8.  António Carlos Jobim / Surfboard
Surfboard / CBS
9.  JaKönigJa / Steine Sammeln, Steine wegwerfen
Ebba / L´Age d´or
10.  Mónica Vasconcelos & Robert Wyatt / Out of the doldrums
Out of the doldrums / Brownswood
11.  João Donato / Cala boca, menino
Cala boca, menino / Sony
12.  JaKönigJa / Spukhafte Fernwirkung
Emanzipation im Wald / Buback