Afrofunk und Tropicália: „Phase One Million“ von Vanishing Twin

Pressebild der Band Vanishing Twin, deren Song „Phase One Million“ heute unser Track des Tages ist.

Das Londoner Quartett Vanishing Twin hat eine Vorliebe für psychedelische Produktionen und Sounds

Unser Track des Tages „Phase One Million“ von Vanishing Twin groovt zwischen Afrobeat und psychedelischem 60s-Pop. Als zweite Single aus dem kommenden Album der Londoner Band ähnelt der Song seinem Vorgänger „Big Moonlight (Ookii Gekkou)“ in mancher Hinsicht. Doch wo letzterer – der Titeltrack des neuen Longplayers – jazzig swingt, ist der zweite Albumteaser regelrecht funky. Noch immer schwebt der Gesang von Cathy Lucas eher über den Dingen, als dass er sich ins Zentrum des Stückes rücken würde. Und stellt dadurch im vorliegenden Fall den Groove in den Vordergrund. Drums, Percussion und die minimalistische Bassline spielen deutlich auf die Musik an, die der Nigerianer Fela Kuti in den 70er-Jahren veröffentlicht hat. An so einem Vorhaben verhebt man sich schnell, wenn die Rhythmussektion keine tight zusammengeschweißte Einheit bildet. Denn wenn Tony Allen die Schlagzeug-Blaupause ist, wird es sonst schnell peinlich.

Solcherlei Fallstricke vermeiden Vanishing Twin natürlich. Die Drummerin Valentina Magaletti und der Bassist Susumu Mukai spielen glücklicherweise mit tadelloser funky Präzision. Aber spannend wird Musik erst, wenn sie über gutes Kopieren hinausgeht. Und so ist unser Track des Tages keine Retro-Afrobeat-Nummer. Denn wenn sich der Groove nicht nur mit dem Gesang mischt, sondern auch mit psychedelischen Synthies und Klangeffekten, wird das Stück Teil des Vanishing-Twin-Universums. Dieses grenzt an die Sphären von Bands wie Broadcast, Kit Sebastian oder The Soundcarriers. Diese Gruppen heben wie Vanishing Twin einige Fäden auf, die in den 60ern und 70ern liegen geblieben sind. Und schaffen es immer wieder, aus Tropicália, Afrofunk, Psych-Pop und Jazz etwas Neues zu knüpfen.

Das Album „Ookii Gekkou“ von Vanishing Twin erscheint am 15. Oktober 2021 auf dem Label Fire Records. Die zweite Vorabsingle „Phase One Million“ ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.