Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Play By Play

Song to the Siren

ByteFM: Play By Play vom 27.06.2020

Ausgabe vom 27.06.2020: Song to the Siren

Sirenen erklingen meist, wenn es nichts Gutes zu verkünden gibt: Feuer, Unfälle, Tornados oder gar Bomben. Anders als die namensgebenden Fabelwesen aus Homers Odyssee - die Mischwesen aus Mensch und Vogel, die mit betörendem Gesang Schiffer anlocken, um sie zu töten - soll uns der Sound der Sirenen warnen. Er ist universell und ruft doch, je nach Perspektive und Erfahrung ganz unterschiedliche Assoziationen hervor. Wer z.B. Polizeigewalt erfahren hat, wird anders auf eine Polizeisirene reagieren als jemand bei dem das nicht der Fall ist. Und genau damit spielen auch Musikerinnen und Musiker, die Sirenen-Sounds in ihren Songs verwenden – als Symbol für Krieg, Gefahr oder Gewalt oder manchmal auch einfach, weil gerade ein Polizeiauto vorbeifuhr, als man (John Lennon) den Song schrieb.

In Play by Play dreht sich diesmal alles um Sirenen und Alarm-Sounds in der Popmusik. Unter anderem mit Erykah Badu, N.W.A, Tune-Yards, The Beatles, Frankie Goes to Hollywood, Beyoncé, The Clash, Girlschool, Bloc Party und Childish Gambino.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Erykah Badu / Danger
Worldwide Ungerground / Motown
2.  Tune-Yards / Gangsta
Whokill / 4AD
3.  Sweet / Block Buster!
The Sweet / RCA
4.  The Kinks / Churchill Says
Arthur: Or The Decline And Fall Of The British Empire / Pye Records
5.  The Beatles / I Am The Walrus
Magical Mystery Tour / Parlophone
6.  Frankie Goes To Hollywood / Two Tribes
Two Tribes / ZTT
7.  Girlschool / Demolition Boys
Demolition / Sanctuary Records
8.  Beyoncé / Ring The Alarm
B'Day / Columbia
9.  The Clash / White Riot
The Clash / CBS
10.  LL Cool J / I'm Bad
Bigger And Deffer / Columbia
11  N.W.A / Gangsta Gangsta
Straight Outta Compton / Ruthless Records
12.  Childish Gambino / Bonfire
Camp / Island Records
13.  Bloc Party / Like Eating Glass
Silent Alarm / Witchita Records
14.  Klaxons / Atlantis To Interzone
Myths Of The Near Future / Polydor