Sendungen

School Of Rock Zum 65.: Arto Lindsay 1978 - …

ByteFM: School Of Rock vom 03.06.2018

Ausgabe vom 03.06.2018: Zum 65.: Arto Lindsay 1978 - …

Runder Geburtstag (*28.5.1953) und 40 Jahre seit der ersten Veröffentlichung („You And You / Little Ants“, 7-inch von D.N.A.) – keine Frage, höchste Zeit für eine School Of Rock über den amerikanischen Gitarristen, Sänger, Produzenten und Komponisten Arto Lindsay.

Von den Anfängen mit der No-Wave-Band D.N.A. über seine Platten mit Lounge Lizards, Golden Palominos und Ambitious Lovers bis zu den Solowerken der letzten Jahrzehnte. Musik von und mit Musikern wie John Lurie, Anton Fier, Bill Laswell, John Zorn, David Moss, Melvin Gibbs, Peter Scherer, Fred Frith, Bill Frisell, Ryuichi Sakamoto und vielen mehr, von Lindsays Produktionen für brasilianische MusikerInnen wie Marisa Monte, Caetano Veloso oder Tom Zé und der Zusammenarbeit mit KünstlerInnen wie Laurie Anderson, Brian Eno und David Byrne ganz zu schweigen.

Arto Lindsay ist Phänomen und musikalischer Glücksfall. Er verbindet so disparate Welten wie die Post-Punk-Avantgarde des New York der späten 1970er mit den Weltmusik-Pop-Utopien der späten 1980er, Noise-Gitarren-Klangwände und hauchzarte Balladen, kathartische Urschrei-Therapie und sapiosexuelles Healing, Impro-Post-Rock und durchprogrammierte Digitalfunk-Sequenzen, intellektuelle Kunstkonzepte und dissonanzfreudige Live-Performance oder wie Lindsay selber kürzlich sagte, Soul-Musik und Samba.

Wobei es bei Lindsay nie um den faulen Kompromiss geht, sondern um Konfrontation, um den Kontrast, das Zusammenfügen von scheinbar unpassenden Dingen, ohne dass sie jeweils dabei verloren gingen. Im Gegenteil, mit seiner Musik hat Lindsay immer wieder den Kern seiner verschiedenen musikalischen Vorlieben freigelegt und ein Werk geschaffen, dem man weitaus länger als nur eine Radiostunde lang zu hören sollte. Für die 60 Minuten School Of Rock aber bitte natürlich trotzdem Platz nehmen. „Lying On The Sofa Of Life“, um es mit einem D.N.A. Songtitel zu sagen.

Kommentare

tomwaits vor 4 Jahren
Hallo Christian, danke für die wunderbare "Geniekult"-Sendung über Arto Lindsay - genial! Grüße, Frank
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Ambitious Lovers / It Only Has To Happen Once (1988)
Greed / Virgin
2.  D.N.A. / You And You (1978)
You And You / Little Ants 7-inch / Medical
3.  D.N.A. / Blonde Red Head (1978)
A Taste Of D.N.A. / American Clavé
4.  The Lounge Lizards / Incident On South Street
The Lounge Lizards / Editions EG
5.  The Golden Palominos / Clean Plate
The Golden Palominos / Celluloid
6.  Arto Lindsay / Ambitious Lovers / Locus Coruleus
Envy / Editions EG
7.  Ambitious Lovers / Too Far
Greed / Virgin
8.  Caetano Veloso / Os Outros Romanticos
Estrangeiro / Elektra Musician
9.  Ambitious Lovers / More Light
Lust / Virgin
10.  Marisa Monte / Volte Para O Seu Lar
Mais / World Pacific
11.  Arto Lindsay / Child Prodigy
O Corpo Sutil / The Subtle Body / Bar/None
12.  Arto Lindsay / Complicity
Mundo Civilizado / For Life
13.  Arto Lindsay / Personagem
Salt / Righteous Babe
14.  Arto Lindsay / Tangles
Cuidado Madame / Northern Spy