Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Was ist Musik Im Herzen jung in diesen Tagen des Todes – Fragen des Alters (22.05.2016)

ByteFM: Was ist Musik vom 22.05.2016

Ausgabe vom 22.05.2016: Im Herzen jung in diesen Tagen des Todes – Fragen des Alters

“And if you should survive to a hundred and five
Look at all you'll derive out of bein' alive
And here is the best part, you have a head start
If you are among the very young at heart.”

Singt Bob Dylan - Frank Sinatra im Sinn - auf seinem neuen Album “Fallen Angels”. Am Dienstag, den 24.5. wird er 75.

"My love and I sit in bed in the dark.
My love and I sit in bed in the dark.
Wondering who sings better in the dark
Is it Townes Van Zandt, or is it Guy Clark?"

Singt Robert Forster in “Dear Black Dream”.

Nun können sie gemeinsam in der Dunkelheit singen, sagt Maik Brüggemeyer.



Bei Facebook gefunden: „Eine der wichtigsten Schweizer Musikerinnen ist gestorben: Marlene Mader......Kleenex, Liliput...wegweisende punk-new Wave Bands...weiß leider auch noch nicht mehr...R.I.P.

Traurige Nachricht, hab grad am Weekend die spannenden Memoiren von Viv Albertine gelesen, und dazu drei der besten Frauenmusik-Alben dieser Zeit wieder angehört: "Return Of The Giant Slits" (81) der Slits, "Odyshape" (81) von den Raincoats sowie das Debüt der Liliput (Frühling '82).“ “Confessions of a MILF” ist der Titel von Viv Albertines Soloalbum von 2012.

Wiki: Milf is an acronym that stands for "Mother/Mom/Mama I'd Like to Fuck". The phrase's usage has gone from relatively obscure to mainstream in the media and entertainment.



http://textundbeat.de/
text&beat@orange peel
Mittwoch, 25. Mai 2016, 20 Uhr

Kleinmädchenröckchen, Männerstiefel, sexuelle Signale …

TYPICAL GIRLS

Ein Abend mit Viv Albertine und Conny Lösch

„Ich hatte immer gedacht, dass ich aufgrund meiner besonderen Umstände – aufgewachsen im Norden Londons, Gesamtschule, Sozialwohnung, Mädchen – nicht mit dem ausgestattet sei, was nötig ist, um Erfolg zu haben. Doch während ich mir die Sex Pistols ansehe, spüre ich zum ersten Mal keine Barriere mehr zwischen mir und der Band. Ideen, die ich seit Jahren im Hinterkopf habe, drängen nach vorne … John Lennon, Yoko Ono, die Kinks, die Frau in der Third Ear Band, die Schlagzeugerin bei Kokomo, die vorher gar nicht spielen konnte, Sandie Shaw, Suzi Quatro, Emma Peel, die beiden Mädchen in der Incredible String Band, Patti Smith, Mick Jones, Johnny Rotten, meine Liebe zur Musik … das ist es. Endlich sehe ich das Universum vor mir, dem ich immer angehören wollte – und dazu auch gleich die Brücke, die hinüberführt.“

Aus: „A Typical Girl“, Viv Albertines Autobiografie.



Viv Albertine ist Mitgründerin der Londoner Punkband The Slits und als solche „Riot Girl, lange bevor es diesen Ausdruck gab.“ Sagt der Suhrkamp Verlag, der das Buch in der deutschen Übersetzung der famosen Conny Lösch herausbringt. Um was es geht? Das beantwortet der englische Originaltitel: „Clothes, Clothes, Clothes, Music, Music, Music, Boys, Boys, Boys.“



Was die alten Männer sagen:

Greil Marcus: „Nicht nur das beste Buch über Punk sondern überhaupt eines der besten Bücher, das ich gelesen habe.“

Jon Savage: „Unerschrocken, freimütig, eine Offenbarung. Ein Buch über die Risiken, eine Pionierin zu sein.“

Bei text&beat lesen Viv Albertine und Conny Lösch aus „A Typical Girl“ und reden über Clothes, Music, Boys und andere wichtige Dinge.



Moderation: Klaus Walter. Musik: Christina Mohr

Eintritt: 6,- / ermäßigt 4,– Euro

text&beat sind: Carolin Callies, Silke Hartmann, Christian Metz, Michael Müller, Kai Staudacher, Klaus Walter.

text&beat wird gefördert vom Kulturamt Frankfurt am Main. Präsentiert von ByteFM.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Nilsson / Subterranean Homesick Blues
Pussycats / BMG
2.  The Walkmen / Subterranean Homesick Blues
Pussycats / Record Collection
3.  The Walkmen / Ripple
Day of the Dead / PIAS
4.  The Grateful Dead / Ripple
American Beauty / WB
5.  Bob Dylan & The Grateful Dead / I want you
Dylan & Dead / CBS
6.  Bob Dylan / Young at heart
Fallen Angels / Sony
7.  Robert Forster / Dear Black Dream
Danger in the past / Rebel Rec.
8.  Guy Clark / To live is to fly
Old friends / Line
9.  Viv Albertine / Confessions of a MILF
Vermillion Border / Rough Trade
10.  The Slits / Typical Girls
Cut / Rough Trade
11.  Kleenex / U
Lipstick Traces / Rough Trade
12.  Kleenex / Die Matrosen
Lipstick Traces / Rough Trade
13.  The Slits / I heard it through the grapevine
I heard it through the grapevine / Rough Trade