Eure Alben des Jahres 2009

Ihr habt fleissig gewählt und Eure persönlichen Alben des Jahres 2009 ausgesucht. Eure Top 40 findet Ihr hier aufgelistet:

01. Fever Ray: „Fever Ray“, Cooperative Music
02. The XX: „XX“, Xl/Beggars
03. Grizzly Bear: „Veckatimest“, Warp
04. Animal Collective: „Merriweather Post Pavilion“, Domino
05. Ja, Panik: „The Angst and the Money“, Staatsakt
06. Kings Of Convenience: „Declaration of Dependence“, Source
07. Die Goldenen Zitronen: „Die Entstehung der Nacht“, Indigo
08. Mittekill: „You Are Home“, Modul8 Music
09. Clickclickdecker: „Den Umständen entsprechend“, Audiolith
10. Jochen Distelmeyer: „Heavy“, Columbia D
11. Little Dragon: „Machine Dreams“, Peacefrog
12. Wild Beasts: „Two Dancers“, Domino
13. Emily Jane White: „Victorian America“, Talitres
14. Bibio: „Ambivalence Avenue“, Warp
15. Dear Reader: „Replace Why With Funny“, City Slang
16. Dinosaur Jr.: „Farm“, PIAS International
17. Flaming Lips: „Embryonic“, Warner Bros. Records
18. Florence And The Machine: „Lungs“, Island
19. Element Of Crime: „Immer Da, Wo Du Bist, Bin Ich Nie“, Vertigo Berlin
20. Danger Mouse & Sparklehorse: „Dark Night Of The Soul“, Posthouse
21. Jan Delay: „Wir Kinder Vom Bahnhof Soul“, Vertigo
22. Moderat: „Moderat“, Bpitch Control
23. Major Lazer: „Guns Don’t Kill People… Lazers Do“, Cooperativ
24. Jimi Tenor & Tony Allen: „Inspiration Information 4“, Strut
25. Kristofer Aström: „Sinkadus“, Startracks
26. Hudson Mohawke: „Butter“, Warp
27. Martyn: „Great Lengths“, 99999
28. The Big Pink: „A Brief History Of Love“, 4ad/Beggar
29. Peaches: „I Feel Cream“, Xl/Beggars
30. Phoenix: „Wolfgang Amadeus Phoenix“, Cooperativ
31. Savoy Grand: „Accident Book“, Glitterhouse
32. Music For Your Heart: „Turning Marvel“, Sunday Service
33. Bonnie Prince Billy: „Beware“, Domino
34. The Gossip: „Music For Men“, Col
35. The Dead Weather: „Horehound“, Col
36. Peter Fox: „Stadtaffe“, Downbeat Records
37. Múm: „Sing Along To Songs You Don’t Know“, Morr
38. Erobique & Jacques Palminger: „Songs For Joy“, Staatsakt
39. Girls: „Album“, Pias UK/Fantasytrashcan
40. Editors: „In This Light And On This Evening“, Pias

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Alben des Jahres 2020
    Unsere persönlichen Höhepunkte eines guten Musikjahres: die Lieblingsalben des Jahres 2020 vom ByteFM Team....
  • Alben des Jahres 2018
    Unsere Highlights des Jahres: Die besten Alben 2018, gehört und kuratiert vom ByteFM Team, den Moderatorinnen und Moderatoren....
  • Alben des Jahres 2019
    Die ByteFM Alben des Jahres 2019: Was war in diesem sehr guten Musikjahr das wirklich beste? Unsere ModeratorInnen haben sich festgelegt. Lest hier mehr als 50 verschiedene Meinungen. ...


Diskussionen

0 Kommentare
  1. posted by
    Marcus
    Jan 4, 2010 Reply

    Heh, da fehlt aber mein Lieblingsalbum!
    Mayer Hawthorne mit A Strange Arrangement…

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.