Team

Alper Kurtoglu
Moderator



„Treffen sich ein Deutscher, ein Niederländer und ein Belgier, wissen nichts miteinander anzufangen und nennen es Aachen." Bekannt als die vergessene Geburtsstätte von Kool Savas und dem Techno-Duo Elektro Willi & Sohn, nennt Alper Kurtoglu diesen Ort seine Zwangsheimat: Trotz längerer Phasen in Hamburg, Köln und Istanbul fiel ihm jedes Mal wieder ein, dass er die Herdplatte daheim nicht ausgemacht hatte.

Klassisch ausgebildet durch Abi, bezahlte Freigetränkabende durch Musik und Maschinenbaustudium ohne Frauen, begann Alper irgendwann im Hochschulradio Aachen mit Freunden auf Sendung zu gehen und schmalzige Lieder zu spielen. Die Landesanstalt für Medien NRW verstand diese öffentliche sexuelle Belästigung miss und bestrafte Alper und seine Freunde mit einem Preis.

Gezeichnet von diesem Skandal, lernte Alper daraufhin über den Grafen vom NDR (nicht der Musiker) seinen späteren ByteFM Kollegen Matthes Köppinghoff und ByteFM an sich kennen. Nachdem jedoch Matthes' Couch dank Alper nie wieder weiß werden sollte, versprach Alper ihm eine neue Couch zu kaufen, wenn er reich und berühmt geworden sein sollte.

Seitdem führt Alper ein Tripleleben als Ingenieur, DJ und Musikjournalist.


Alper Kurtoglu
Moderator



„Treffen sich ein Deutscher, ein Niederländer und ein Belgier, wissen nichts miteinander anzufangen und nennen es Aachen." Bekannt als die vergessene Geburtsstätte von Kool Savas und dem Techno-Duo Elektro Willi & Sohn, nennt Alper Kurtoglu diesen Ort seine Zwangsheimat: Trotz längerer Phasen in Hamburg, Köln und Istanbul fiel ihm jedes Mal wieder ein, dass er die Herdplatte daheim nicht ausgemacht hatte.

Klassisch ausgebildet durch Abi, bezahlte Freigetränkabende durch Musik und Maschinenbaustudium ohne Frauen, begann Alper irgendwann im Hochschulradio Aachen mit Freunden auf Sendung zu gehen und schmalzige Lieder zu spielen. Die Landesanstalt für Medien NRW verstand diese öffentliche sexuelle Belästigung miss und bestrafte Alper und seine Freunde mit einem Preis.

Gezeichnet von diesem Skandal, lernte Alper daraufhin über den Grafen vom NDR (nicht der Musiker) seinen späteren ByteFM Kollegen Matthes Köppinghoff und ByteFM an sich kennen. Nachdem jedoch Matthes' Couch dank Alper nie wieder weiß werden sollte, versprach Alper ihm eine neue Couch zu kaufen, wenn er reich und berühmt geworden sein sollte.

Seitdem führt Alper ein Tripleleben als Ingenieur, DJ und Musikjournalist.


„Treffen sich ein Deutscher, ein Niederländer und ein Belgier, wissen nichts miteinander anzufangen und nennen es Aachen." Bekannt als die vergessene Geburtsstätte von Kool Savas und dem Techno-Duo Elektro Willi & Sohn, nennt Alper Kurtoglu diesen Ort seine Zwangsheimat: Trotz längerer Phasen in Hamburg, Köln und Istanbul fiel ihm jedes Mal wieder ein, dass er die Herdplatte daheim nicht ausgemacht hatte.

Klassisch ausgebildet durch Abi, bezahlte Freigetränkabende durch Musik und Maschinenbaustudium ohne Frauen, begann Alper irgendwann im Hochschulradio Aachen mit Freunden auf Sendung zu gehen und schmalzige Lieder zu spielen. Die Landesanstalt für Medien NRW verstand diese öffentliche sexuelle Belästigung miss und bestrafte Alper und seine Freunde mit einem Preis.

Gezeichnet von diesem Skandal, lernte Alper daraufhin über den Grafen vom NDR (nicht der Musiker) seinen späteren ByteFM Kollegen Matthes Köppinghoff und ByteFM an sich kennen. Nachdem jedoch Matthes' Couch dank Alper nie wieder weiß werden sollte, versprach Alper ihm eine neue Couch zu kaufen, wenn er reich und berühmt geworden sein sollte.

Seitdem führt Alper ein Tripleleben als Ingenieur, DJ und Musikjournalist.