Alanis Morissette

Alanis Morissette Alanis Morissette (Foto: William Hames)

Alanis Morissette (geboren am 1. Juni 1974 in Ottawa) ist eine kanadisch-US-amerikanische Sängerin und Songwriterin. Ihr Debütalbum „Alanis“ ist im Jahr 1991 ausschließlich in Kanada erschienen. 

Alanis Morissette veröffentlichte Anfang der 90er zunächst zwei semierfolgreiche Dance-Pop-Alben über MCA Records Canada – „Alanis“ sowie „Now Is The Time“ (1992) – bevor sie mit ihrem dritten Album ihren internationalen Durchbruch erreichte. „Jagged Little Pill“ erschien 1995 über Madonnas Label Maverick und unterschied sich von den beiden Vorgängern insbesondere durch die Einbeziehung von Rock-Elementen. Die LP mit ihren introspektiven, emotionalen Songs über beispielsweise gescheiterte Liebesbeziehungen, familiäre Konflikte, Ängste und weibliche Sexualität erreichte in mehreren Ländern die Spitze der Charts, brachte Morissette einen Grammy für das beste Album des Jahres ein und war eine der meistverkauften Platten des Jahrzehnts. Die Musikerin konnte danach zwar nicht mehr an den Erfolg von „Jagged Little Pill“ anknüpfen; einige der Nachfolger, darunter das 1998 erschiene „Supposed Former Infatuation Junkie“ und das selbstproduzierte „Under Rug Swept“, verkauften sich dennoch ausgesprochen gut und erhielten positive Kritiken. Geboren wurde Morrisette als Tochter zweier Lehrer*innen in Ottawa, wo sie im Kindheitsalter begann, Klavier zu spielen. Heute lebt sie mit ihrem Ehemann, dem Rapper Souleye, und den drei gemeinsamen Kindern in Los Angeles. 

Alanis Morissette veröffentlichte ihr neuntes Studioalbum „Such Pretty Forks In The Road“ im Jahr 2020. Das Album war Thema in Volker Rebells Kramladen.



Alanis Morissette im Programm von ByteFM:

Alanis Morissette wird 40

(01.06.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alanis Morissette (Foto: Warner Music Group) Dieses Jahr wird Alanis Morissette 40 Jahre alt. So sind es nun drei Viertel ihres Lebens, die die kanadische Sängerin im Musikgeschäft verbracht hat. Bereits mit 11 Jahren nahm Morissette ihre erste Single auf - die Aufnahme finanzierte sie durch die Gage, die sie für eine Kinder-Fernsehshow erhalten hatte. // "Jagged Little Pill" machte Alanis Morissette überraschenderweise weltweit berühmt. Das Album verkaufte sich insgesamt mehr als 30 Millionen Mal und landete in sechs Ländern auf Platz 1 der Charts. Alanis Morissette erhielt dafür vier Grammys und sieben Junos, die kanadische Entsprechung zu den Grammy Awards.

02.-08.08.

(02.08.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Sky Larkin – "Kaleide" VÖ: 06.08.2010 Web: myspace Label: Wichita Kaufen: Sky Larkin sind so etwas wie die logische Fortsetzung von Alanis Morissette und Tegan And Sera gepaart mit einer guten Menge Alkohol. Zumindest laut Myspace-Seite. Das höchst sympathische Trio aus Leeds erfindet das Rad zwar nicht neu, begeistern auf "Kaleide" aber mit einer elegante Form von feucht-fröhlichen Gitarren-Pop für den ausklingenden Sommer 2010.

Kramladen

Taylor, Alanis, Shirley - Bemerkenswerte neue Alben von Sängerinnen/Songschreiberinnen aus drei Generationen

(06.08.2020 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Fast gleichzeitig erschienen neue hörenswerte Alben dreier höchst unterschiedlicher Sängerinnen und Songschreiberinnen: Taylor Swift (30), Alanis Morissette (46) und Shirley Collins (85). So verschiedenartig die drei Frauen und ihre neuen Alben auch sind, so eint sie doch die selbstbewusste Definition einer eigenen musikalischen Individualität. // Der Kramladen stellt diese drei neue Alben vor: „Folklore“ von Taylor Swift, „Such Pretty Forks In The Road“ von Alanis Morissette und „Heart’s Ease“ von Shirley Collins.

ByteFM Magazin

Bobby Freeman, Alanis Morissette & The Beatles

(12.06.2020 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das ByteFM Magazin heute mit Musik Bobby Freeman, einem Orden für die Beatles und 25 Jahren "Jagged Little Pill" von Alanis Morissette.

Zum 50. Geburtstag von Flea

(16.10.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Neben den Red Hot Chili Peppers ist Balzary ein gefragter Studiomusiker und arbeitete u.a. mit Künstlern wie Johnny Cash, Mick Jagger, Alanis Morissette oder Michael Stipe zusammen. Dazu ist er gemeinsam mit Damon Albarn und Tony Allen Mitglied der Supergroup Rocket Juice & The Moon und spielt außerdem zusammen mit Radiohead-Frontmann Thom Yorke in der Band Atoms For Peace.

Neuland

mit Martin Böttcher

(24.08.2012 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dass Popmusik aus unseren Landen aber nicht zwangsläufig schlecht, irrelevant oder ärgerlich sein muss, zeigen die neuen Alben der Kilians, von Max Herre und natürlich von Die Heiterkeit (ByteFM-Album der Woche). Außerdem lässt uns Martin Böttcher in die neuen Alben von Bloc Party, Joss Stone, Alanis Morissette, Get Well Soon und etlichen anderen reinhören. Neuland sei Dank!

Container

Canadian Blast beim Reeperbahn Festival - präsentiert von ByteFM

(18.09.2011 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Container - Canadian Blast beim Reeperbahn Festival - präsentiert von ByteFM
Wie reichhaltig Kanadas Musikszene ist, wird oft erst klar, wenn man sich vor Augen führt, welche Superstars das Land bereits hervorgebracht hat: Neil Young, Leonard Cohen und Arcade Fire stammen von hier, genau wie Alanis Morissette oder Feist, Peaches und Chilly Gonzales. Sie alle haben nach ihrer Heimat auch den Rest der Welt erobert und Deutschland – drittgrößter Musikmarkt der Welt und der größte Europas – ist kein schlechter Ort, um damit zu beginnen.

Rock-Ola

Mai 1964

(02.06.2014 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der Bick ins Rocktagebuch steht heute im Vordergrund: runde Geburtstage konnten feiern: Paul Anka (80J), Gladys Knight (70J), Alanis Morissette (40J), Lenny Davidson (70J) und Mick Ralphs (70J). Ein kurzer Blick in die britischen Charts vom Mai 1964 fördert zwei Kleinode damaliger Balladenkunst zu Tage (Cilla Black, Roy Orbison).

ByteFM Magazin

am Morgen mit Michael Hager

(02.06.2014 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Musik zum 80ten Geburtstag des 50's-Rock 'n' Rollers, den sogar Eltern gut fanden, Pat Boone. Sowie mit Musik zum 40ten von Alanis Morissette ("It's like raaaaaiaaaaaaain, on your wedding day"). Außerdem ein Blick in die Welt der Musicals: Gerade wurde eine hochkarätig besetzte Produktion des Musicals "Jesus Christ Superstar" ohne Angabe von Gründen abgesagt - mit dabei eigentlich: Mitglieder der Sex Pistols, Incubus, N'Sync und Destiny's Child!

StadtMagazin

zu Gast: Uriz von Oertzen (Eventmanager)

(03.06.2022 / 7 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
StadtMagazin - zu Gast: Uriz von Oertzen (Eventmanager)
In dieser Zeit veranstaltete Uriz von Oertzen unter anderem Konzerte von Künstler*innen wie Lenny Kravitz, Alanis Morissette und Eurythmics. Das berufliche Leben von Uriz von Oertzen ist voller kurioser Anekdoten: Anfang der 70er-Jahre war er als Roadie der Band Atlantis um Inga Rumpf (an den Drums damals: Udo Lindenberg) in England unterwegs.

Kramladen

Von King zu Koester

(14.04.2011 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zwar gab es damals und zuvor auch schon andere starke Frauen-Persönlichkeiten, um nur Joan Baez, Joni Mitchell, Melanie, oder Aretha Franklin zu nennen, doch keine andere hatte nur annähernd so viel Erfolg wie Carole King 1971. Erst Alanis Morissette gelang es, Ende der 90er Jahre den Verkaufsrekord von „Tapestry“ zu übertreffen. Von der inzwischen 70-jährigen Joan Baez erschien soeben als Wiederveröffentlichung ihr großartiges Album „Play Me Backwards“ von 1992, das damals für einen Grammy nominiert war.


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z